E-Learning-Support vor Ort.

Termin: Montag, 22. Juni 2009, 17 Uhr. Im Rahmen des Online-Podiums "E-Learning-Support vor Ort" stellen drei Hochschulvertreterinnen die E-Learning Servicestrukturen und Supportangebote ihrer Hochschulen vor. In Kurzvorträgen werden sie darstellen, wie der E-Learning-Support in ihrer Organisation verankert ist, welche zentralen und/oder dezentralen Organisationsmodelle existieren, wie die Vernetzung, Kommunikation und Kooperation zwischen den verschiedenen Einrichtungen organisiert wird und welches Angebotsspektrum für Studierende und Lehrende zur Verfügung gestellt wird.

Datum: 22.06.2009, 17:00 Uhr

Christine Greßhöner (Universität Osnabrück), Nadine Kämper (Fachhochschule Köln) und Christina Schwalbe (Uni Hamburg)

Im Rahmen des Online-Podiums "E-Learning-Support vor Ort" stellten Kristine Greßhöner (Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre, Universität Osnabrück), Nadine Kämper (Servicestelle E-Learning, Fachhochschule Köln) und Christina Schwalbe (eLearning Büro der Fakultät für Erziehungswissenschaft, Psychologie und Bewegungswissenschaft, Uni Hamburg) die E-Learning Servicestrukturen und Supportangebote ihrer Hochschulen vor. Sie stellten dar, wie der E-Learning-Support in ihrer Organisation verankert ist, welche zentralen und/oder dezentralen Organisationsmodelle existieren, wie die Vernetzung, Kommunikation und Kooperation zwischen den verschiedenen Einrichtungen organisiert wird und welches Angebotsspektrum für Studierende und Lehrende zur Verfügung gestellt wird.

Materialien zur Veranstaltung