e-teaching.org   Infobanner
  Login     FAQ     Glossar     Mindmap    
   
Recherche

Recherche

Ohne Recherche keine Wissenschaft: Die Vermittlung von Recherchefähigkeiten ist in der Hochschullehre ein zentrales Unterrichtsziel. Für Studium und Beruf ist die Beherrschung von Recherchemitteln und -methoden eine Schlüsselqualifikation. Der Unterricht zur Informations- und Recherchekompetenz ist daher ein wichtiger Bereich für den Einsatz Neuer Medien..

Wissenschaftliches Arbeiten ist heute ohne elektronische Recherchemittel, wie zum Beispiel Bibliothekskataloge, nicht mehr möglich. Die Neuen Medien bieten nicht nur neue Zugangsformen, sondern auch neue wissenschaftlich nutzbare Informationsstrukturen und neue Inhalte. Der Mehrwert, den die elektronischen Medien bieten, wird allerdings häufig nicht hinreichend ausgeschöpft. Dieser Sachverhalt hat Auswirkungen auf die wissenschaftliche Arbeit, vor allem aber auf die zukunftsorientierte Ausbildung der Studierenden.



Informationskompetenz im Bereich elektronische Medien ist unabdingbar für Forschung und Lehre. Sie erleichtert den Informationsanbietern darüber hinaus den Nachweis der Effizienz der universitären Literatur- und Informationsversorgung und damit den langfristigen Erhalt wissenschaftlicher Recherchemöglichkeiten (vgl. Tietze-Netolitzky et al., 2003).

Der Zugewinn, den die neuen elektronischen Recherchemedien für die heutige Wissenschaft darstellen, bedeutet eine neue Herausforderung für den heutigen Unterricht: Methoden und Mehrwert elektronischer Recherche zu vermitteln ist keine leichte Aufgabe - zumal in einem Medium, in dem sich viele Studierende gut auskennen. Welche Arten von Recherchemedien gibt es, wie findet man die richtigen, und wie setzt man sie am besten im Unterricht ein? Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie in den Vertiefungen!

Letzte Änderung: 25.08.2012


Kommentare (0)

Um eigene Kommentare zu verfassen, melden Sie sich bitte an.

Seitenanfang MindMap
 
  Impressum Kontakt Portalinfo