e-teaching.org   Infobanner
  Login     FAQ     Glossar     Mindmap    
   
Übung / Tutorium » Diskussion

Diskussion in der Übung und im Tutorium

Da Seminare und Vorlesungen oft den Charakter von Frontalveranstaltungen besitzen, sollten insbesondere im Rahmen von Übungen oder Tutorien Möglichkeiten für Diskussionen, Fragen und Austausch eröffnet werden.

Dies ergibt sich in (teil-)virtualisierten Szenarien nicht von selbst. Hierfür muss der Einsatz von Telekommunikationsmedien geplant und in die didaktische Konzeption der Lehrveranstaltung eingebunden werden. Anstelle von Präsenzveranstaltungen sind Szenarien denkbar, die den Studierenden ein raum- und zeitunabhängiges Bearbeiten von Aufgabenstellungen ermöglichen. Um den Austausch zwischen den Studierenden anzuregen sollten Sie zusätzlich Online-Diskussionen in der Konzeption berücksichtigen.

Als virtuelle Plattform zur Diskussion der Lehrinhalte kommen Newsgroup, Forum oder Chat in Frage. Nähere Informationen zu diesen Werkzeugen finden Sie im Bereich Kommunikation und Kooperation der Rubrik Medientechnik.

Auch in Online-Diskussionen sind - vergleichbar mit Präsenzveranstaltungen - spezielle Regeln zu beachten, um die Diskussion in Schwung zu bringen und am Leben zu erhalten. So müssen gegebenenfalls vom Dozierenden erste Fragen gestellt werden, um die Diskussion zu initiieren. Provokative Zuspitzungen oder direkte Aufforderungen können passive Studierende zu einer Teilnahme motivieren. Zusammenfassende Statements strukturieren die Diskussion. Neben dieser direkten Übertragung von Regeln aus Präsenzsituationen kommen weitere Anforderungen für virtuelle Umgebungen hinzu. Die Gesamtheit der hier umrissenen Anforderungen zur Betreuung einer Online-Diskussion wird unter dem Begriff E-Moderation zusammengefasst.

Vertiefte Informationen zum Thema E-Moderation finden Sie in diesem Artikel.

Letzte Änderung: 22.08.2012


Kommentare (0)

Um eigene Kommentare zu verfassen, melden Sie sich bitte an.

Seitenanfang MindMap
 
  Impressum Kontakt Portalinfo