e-teaching.org   Infobanner
  Login     FAQ     Glossar     Mindmap    
   
E-Journals

E-Journals zum Thema E-Learning

Es gibt inzwischen eine wachsende Anzahl an Fachzeitschriften, die auch oder ausschließlich online erscheinen. Wir stellen Ihnen elektronische Zeitschriften vor, die interessante Fundstellen für Informationen zu E-Teaching und E-Learning sind.

In der Rubrik "Recherche" finden Sie vertiefende Informationen zu E-Journals als wissenschaftliche Informationsquellen für Forschung und Lehre. Wichtige Online-Journals, in denen regelmäßig Artikel zum Thema E-Learning publiziert werden, möchten wir Ihnen an dieser Stelle vorstellen.



AACE Journal (früher "ETR. Educational Technology Review")
Herausgeber des E-Journals ETR ist die Association for the Advancement of Computing in Education (AACE). Inhaltlich geht es um Technologien und Softwareanwendungen im Bildungsbereich. Die Zeitschrift erhebt bewusst keinen wissenschaftlichen Anspruch, sondern richtet sich an Praktiker. Die Ausgaben umfassen neben einzelnen Artikeln auch Informationen zu Konferenzen und Tipps über neue Online-Informationsquellen zu E-Learning.
ISSN: 1551-3696
URL: http://www.aace.org/pubs/etr/issue4/current.cfm




AJET. Australasian Journal of Educational Technology
Herausgeber der Zeitschrift AJET ist die Australasian Society for Computers in Learning in Tertiary Education (ASCILITE). Seit 1985 erscheint das peer-reviewed Journal zwischen zwei und vier Mal im Jahr, seit Dezember 2007 ausschließlich als Online-Ausgabe. Die Zeitschrift befasst sich mit Informations- und Kommunikationstechnologien im Bildungsbereich, Online- sowie E-Learning, Computer basiertem Lernen und ähnlichen Themen.
ISSN: 1449-5554
URL: http://www.ascilite.org.au/ajet/ajet.html  




Campus Technology
Das E-Journal Campus Technology (früher „Syllabus“) berichtet einmal im Monat über die Nutzung von digitalen Medien in unterschiedlichsten Bereichen der Hochschullehre. Artikel zu E-Learning, CMS, Medienentwicklungsplänen, mobilem Lernen sowie Trends im IT-Bereich bilden das inhaltliche Spektrum des Journals.
ISSN: 1089-5914
URL: http://www.campus-technology.com




CITE Journal. Contemporary Issues in Technology and Teacher Education
Das CITE Journal erscheint vierteljährlich und wird von der Society for Information Technology and Teacher Education (SITE) herausgegeben. Das Journal richtet sich an Lehrende mit dem Ziel, diese mit den neuesten Bildungstechnologien vertraut zu machen. Theoretische und praktische Problemstellungen im Gebrauch von Medien- und Lerntechnologien, sowie politische Rahmenbedingungen bilden den inhaltlichen Schwerpunkt des Journals. Leser können Kommentare zu bereits veröffentlichten Artikeln verfassen, die nach einer Prüfung dem Journal beigefügt werden. Als besonderes Feature bietet das Journal die Möglichkeit, Audio- und Videodateien einzubinden. 
ISSN:1528-5804
URL: http://www.citejournal.org/vol6/iss1




Educational Technology & Society
Das E-Journal Educational Technology and Society erscheint vierteljährlich und wird durch das International Forum of Educational Technology & Society publiziert. Der thematische Schwerpunkt liegt auf webbasiertem Lehren und Lernen. Angesprochen werden sollen sowohl Entwickler pädagogischer Lernsoftware als auch Lehrende, die solche Systeme in ihre Institution einführen und im Lehralltag anwenden. Das E-Journal bietet Artikel im Volltext, Zusammenfassungen von Diskussionen, sowie Buch- und Software-Besprechungen. Alle Inhalte sind als PDF-Dokument erhältlich. Sie können auch die gesamte Ausgabe als PDF-Datei herunterladen.
ISSN: 1436-4522
URL: http://www.ifets.info/others/



Educause Quarterly
Educause ist eine Gesellschaft, die mit der intelligenten Nutzung von Informationstechnologien die Lehre an Hochschulen unterstützen will. Mit dem vierteljährlich erscheinenden Educause Quarterly richtet sie sich deshalb an Anwender von Informationstechnologien und -services sowie Verwaltungsmitarbeiter/innen an Hochschulen. Die Artikel behandeln Planung, Entwicklung, Organisation, Evaluation und Nutzung von Informationsressourcen an Hochschulen und erscheinen ausschließlich online.
ISSN: 1528-5324
URL: http://www.educause.edu/eq



Educause Review
Hierbei handelt es sich um ein zweimonatlich erscheinendes Magazin, das sich sowohl an Verantwortliche in Organisation und Verwaltung von Hochschulen richtet als auch an Hochschullehrende und Mitarbeiter/innen in Serviceeinrichtungen. Das breite Spektrum der Beiträge behandelt, wie Informationstechnologien das Lehren und Lernen an Hochschulen beeinflussen bzw. die Hochschulen insgesamt von ihnen verändert werden. Das Magazin erscheint online und als Printversion.
ISSN: 1527-6619
URL: http://www.educause.edu/er/




EJEL. Electronic Journal of E-Learning
Das „Electronic Journal of E-Learning“ wurde 2003 gegründet und will die Weiterentwicklung von sowohl Theorie als auch Praxis des E-Learnings fördern. Das Journal erscheint zweimal jährlich abwechselnd mit einer Spezialausgabe der Beiträge zur „European Conference on e-Learning (ECEL)“ und ist peer-reviewed.
ISSN: 1479-4403
URL: http://www.ejel.org/




e-JIST. E-Journal of Instructional Science and Technology (Archiv)
Zwischen 1996 und 2007 wurde die elektronische Zeitschrift e-JIST vom Distance Education Centre der University of Southern Queensland (USQ) herausgegeben. Die Zeitschrift umfasst neben längeren Artikeln auch Praxisberichte und Zusammenfassungen von Konferenzen sowie Buch-Reviews. Alle von 1996-2007 veröffentlichten Artikel sind auf einer Archivseite im HTML-Format oder als PDF-Dokument erhältlich. E-JIST ist thematisch relativ offen und adressiert eine heterogene Zielgruppe, u. a. bestehend aus Entscheidern, Investoren, Technikern und Wissenschaftlern im Bildungsbereich.
URL:  http://www.ascilite.org.au/ajet/e-jist/index.html




E-Learning and Digital Media
Das vierteljährlich erscheinende Online-Journal E-Learning and Digital Media (früher E-Learning, ISSN: 1741-8887) befasst sich mit E-Learning aus unterschiedlichen disziplinären Perspektiven. Darunter fallen pädagogische, soziologische, ökonomische, philosophische und politische Aspekte. Es besteht aus wissenschaftlichen Artikeln, internationalen und aktuellen Berichten, Reviews sowie Interviews oder Leserbeiträgen. Im Vordergrund stehen dabei aktuelle Forschungsergebnisse und die Evaluation von E-Learning-Praxis und zugrunde liegenden Lerntheorien. Das Magazin versucht dabei eine Brücke zwischen Theorie und Praxis zu schlagen; gleichfalls werden aber auch experimentelle Ansätze in den Blick des interessierten Lesers gerückt.
ISSN: 2042-7530
URL: http://www.wwwords.co.uk/elea/

Zugang: Kein Open Access! Abo-Gebühr wird erhoben.




eLearn Magazine
Das eLearn Magazine wird von der Association für Computing Machinery (ACM) herausgegeben. Das Journal richtet sich an Nutzer/innen und Entwickler/innen von E-Learning-Angeboten. Die Inhalte des Journals stammen aus zwei unterschiedlichen Quellen: Während die Rubriken „News“ und „Features“ durch das eLearn-Redaktionsteam verfasst werden, werden die Kolumnen und Tutorials von Expertinnen und Experten aus Hochschule und Wirtschaft beigesteuert.
ISSN: 1535-394X
URL: http://www.elearnmag.org/index.cfm



eLearning Papers
Das Online-Jounal „eLearning Papers“ ist Teil des Info-Portals von eLearning in Europa, das von der Europäischen Kommission zur Förderung der Nutzung multimedialer Technologien und des Internets für Bildung und Ausbildung initiiert wurde. Thematisch orientiert sich das Journal an den vier Kernbereichen des Portals - Schule, Hochschulbildung, Lernen und Arbeiten, Lernen und Gesellschaft - und möchte einen Überblick über den Entwicklungsstand von E-Learning in Europa in diesen Bereichen leisten. Es richtet sich an alle E-Learning-Interessierten und bietet ihnen zusätzlich die Möglichkeit Texte zu allen relevanten Themen (zum Beispiel Technologie, Qualität und Evaluation, Pädagogik) europaweit zu publizieren. eLearning Papers erscheint fünf Mal im Jahr. Alle Artikel stehen in mehreren Sprachen kostenlos zum Download zur Verfügung.
ISSN: 1887-1542
URL: http://www.elearningpapers.eu/index.php?page=home



eleed. e-learning and education
Das peer-reviewed Journal eleed "e-learning and education" wird von der Fernuniversität Hagen und der Initiative CampusSource herausgegeben. Die Plattform erlaubt den freien Zugriff (Open Access) auf Forschungsergebnisse und Erfahrungsberichte aus dem Gebiet des E-Learnings. Um eine hohe Aktualität zu gewährleisten, wird jeder Beitrag nach Fertigstellung unmittelbar veröffentlicht. Neben der Bereitstellung eines Forums für Forscher und Praktiker versucht "e-learning and education" die Kooperation und Netzwerkbildung zu unterstützen und offene E-Learning-Standards zu fördern.
ISSN: 1860-7470
URL: http://eleed.campussource.de/




First Monday
Bereits seit 1996 gibt es das renommierte, monatlich erscheinende Online-Journal. Der Name deutet auf den Tag der Veröffentlichung hin, welcher immer der erste Montag des Monats ist. Herausgegeben wird das Journal durch die University of Illinois (Chicago). Alle Artikel sind auf der Website des Journals archiviert. Die Themen der Beiträge sind breit gefächert und behandeln vielfältige aktuelle Themen rund um digitale Medien, zum Beispiel Social Software oder Open Access.
ISSN: 1396-0466
URL: http://www.firstmonday.org/




iJET. International Journal of Emerging Technologies in Learning
I-Jet ist ein im Jahre 2006 gegründetes, interdisziplinäres Online-Journal, das sich dem Austausch von relevanten Trends und Forschungsergebnissen technologieunterstützten Lernens widmet. Im Mittelpunkt steht die Darstellung praktischer Erfahrungen, die während der Entwicklung und Erprobung solcher Lernelemente gesammelt wurden. Damit soll die Lücke zwischen akademischen und praxisorientierten Publikationen geschlossen werden. Das Online-Journal fördert bewusst den freien Zugriff auf alle Inhalte, um das Forschungswissen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Dazu nutzt das Magazin das Open Journal System, eine Open-Source-Software, die durch das Public Knowledge Project entwickelt wurde.
ISSN: 1863-0383
URL: http://www.i-jet.org



iJIM. International Journal of Interactive Mobile Technologies
iJIM ist ein im Jahre 2007 gegründetes Online-Journal, dessen Schwerpunkt auf dem Austausch relevanter Forschungsergebnisse und Trendentwicklungen sowie der Präsentation praktischer Erfahrungen beruht, die bei der Entwicklung und dem Testen von Komponenten für das interaktive mobile Lernen eine Rolle spielen. Es soll eine Brücke geschlagen werden von akademischer Forschung zur Anwendungsentwicklung, Erfahrungsberichten und Produktbeschreibungen.
ISSN: 1865-7923
URL: http://www.i-jim.org




Innovate. Journal of Online Education (Archiv)
Innovate wurde von der Fischler School of Education and Human Services at Nova Southeastern University herausgegeben. Das peer-reviewed Journal erschien seit Oktober 2004 alle zwei Monate und wurde im September 2009 eingestellt. Thematisch behandelt das Journal den kreativen Gebrauch von Informations- und Kommunikationstechnologien in pädagogischen Prozessen auf diversen Gebieten (K-12, Hochschule, Betrieb, Regierung). In einem umfassenden Archiv sind alle Artikel der zwischen 2004 und 2009 veröffentlichten Ausgaben als pdf-Dokumente erhältlich.
ISSN: 1552-3233
URL: http://innovateonline.info/




International Journal of Instructional Technology & Distance Learning (IJITDL)
Innovative Forschung im Rahmen der Lehre ist der primäre Gegenstand der IJITDL. Seit 2004 erscheint das Online-Journal monatlich. Es richtet sich an Wissenschaftler, Praktiker und Administratoren von Trainings- und Bildungsprogrammen in allen Branchen, die Fernlehre oder E-Learning-Elemente beinhalten.
ISSN: 1550-6908
URL: http://www.itdl.org/index.htm




The Internet and Higher Education
Das vierteljährlich erscheinende E-Journal “The Internet and Higher Education” beschäftigt sich mit aktuellen Fragen und zukünftigen Entwicklungen auf dem Gebiet E-Learning und E-Teaching. In der internationalen interdisziplinären Zeitschrift werden innovative Technologien aus dem Bereich Hochschule theoretischen sowie praxisnah beleuchtet. Veröffentlicht werden Forschungsergebnisse, kritische Artikel, Bewertungen und Fallstudien. Jede Ausgabe konzentriert sich auf ein Themenfeld, was durch Gast-Editoren unterstützt wird. Herausgegeben wird die Online-Zeitschrift vom Elsevier Verlag:
ISSN: 1096-7516
URL: http://www.elsevier.com/wps/find/journaldescription.cws_home/620187/description




The International Review of Research in Open and Distance Learning (IRRODL)
IRRODL ist ein englischsprachiges, geprüftes open-access E-Journal, was drei- bis sechsmal pro Jahr kostenlos heruntergeladen werden kann. Neben den neusten Forschungsergebnissen und Theorien werden aktuelle, internationale Fallbeispiele und Best Practices aus dem Bereich Open und Distance Learning vorgestellt. Alle veröffentlichten Artikel wurden von mindestens zwei Fachexpert/-innen begutachtet und auf ihre Korrektheit überprüft. Die unterschiedlichen Beiträge einer Ausgabe können jeweils einzeln oder als komplette Ausgabe mit html-, pdf-, mp3- und epub-Formatierung heruntergeladen werden. Ältere Versionen des E-Journals werden archiviert und können ebenfalls jederzeit über die Homepage abgerufen werden.
URL: http://www.irrodl.org/index.php/irrodl/index


 

JALN. Journal of Asynchronous Lerning Networks
Das unregelmäßig erscheinende E-Journal JALN wird vom Sloan C Consortium herausgegeben und beinhaltet Beiträge zu asynchronen, mediengestützten Lernsituationen in der Hochschullehre. Die Artikel sind für Mitglieder im Volltext als PDF-Dokument und im HTML-Format erhältlich, für alle anderen Interessierten ist der Artikeldownload kostenpflichtig.
ISSN: 1092-8235
URL: http://www.sloan-c.org/publications/jaln_main




Je-LKS. Journal of e-Learning and Knowledge Society            
Je-LKS heißt das Journal of e-Learning and Knowledge Society der italienischen E-Learning Association. Die erste Publikation mit Beiträgen internationaler Autoren erfolgte im April 2005. Die Beiträge umfassen die Themenbereiche Methoden und Szenarien, Anwendungen sowie Kommunikation.
ISSN: 1826-6223
URL: http://je-lks.maieutiche.economia.unitn.it/index.php/Je-LKS_EN/index




JIME. Journal of Interactive Media in Education
Das 1996 gegründete E-Journal JIME verfolgt einen besonderen Ansatz: Es will nicht nur ein Forum für den multidisziplinären Austausch über theoretische und praktische Aspekte des Einsatzes interaktiver Medien in der Bildung sein, sondern wendet gleichzeitig viele der diskutierten Techniken und Methoden praktisch an. Ein Beispiel dafür ist ein innovatives Peer Review Model, das die Diskussion einzelner Artikel online abbildet.
ISSN: 1365-893X
URL: http://www-jime.open.ac.uk/




JITE. Journal of Information Technology Education
Das Journal of Information Technology Education (JITE) will ein internationales Forum bieten, um Informationen über die optimale Gestaltung elektronisch unterstützter Bildungsangebote zu verbreiten. Es erscheint sowohl im Online-Format als auch in gedruckter Form. Während die angenommenen Artikel fortwährend auf der Internetpräsenz veröffentlicht werden, erscheint die Print-Version einmal jährlich. Im Mittelpunkt stehen Artikel über Best-Practice-Beispiele und andere Themen, die zielgerichtet die Verbesserung von Informations- und Kommunikationstechnologien im Bereich Bildung dokumentieren und vorantreiben. Dabei wird versucht die gesamte Bandbreite an Lern- und Lehrmethoden zu erfassen und darzustellen. Herausgegeben wird das Journal durch das Informing Science Institute.
ISSN: 1547-9714
URL: http://jite.org/




JLD. Journal of Learning Design
JLD.Journal of Learning Design Seit 2005 bringt die Queensland University of Technology (Australien) zweimal jährlich das Journal of Learning Design (JLD) heraus. Bildungsexperten veröffentlichen darin wissenschaftliche Artikel zu angewandten Lehrmethoden, und aktuellen Forschungsergebnissen sowie Rezensionen zu Fachliteratur. Alle Artikel werden vor Veröffentlichung von mindestens zwei Editoren begutachtet. Das gesamte Journal bzw. auch die einzelnen Artikel können kostenfrei heruntergeladen werden.
ISSN: 1832-8432
URL: http://www.jld.qut.edu.au/publications/




Jolt. Journal of Online Learning
Das Portal MERLOT ist eine frei verfügbare Netz-Ressource für Lehrende und Studierende an Hochschulen. Seit Juli 2005 gibt es das MERLOT Journal of Online Learning and Teaching (JOLT). Das Journal behandelt den wissenschaftlich fundierten Einsatz digitaler Medien in der Lehre. JOLT (zu deutsch “Ruck”) ist peer-reviewed und umfasst Forschungsergebnisse, theoretische Abhandlungen und Fallbeispiele aus dem Bereich E-Learning und Multimedia.
ISSN: 1558-9528
URL: http://jolt.merlot.org/




Journal of Computer-Mediated Communication
Das 1995 gegründete und vierteljährlich erscheinende „Journal of Computer-Mediated Communication“ ist eines der ältesten E-Journals zum Thema computervermittelter Kommunikation. Seit 2004 fungiert es außerdem als das offizielle Journal der „International Communication Association“ und wird in einigen wichtigen sozialwissenschaftlichen Datenbanken indiziert (ERIC, PsychInfo). Das Themenspektrum umfasst sozialwissenschaftliche Forschung in Bezug auf computergestützte Kommunikation und ist interdisziplinär ausgerichtet. Passende wissenschaftliche Artikel, Studien oder Vorschläge für einen Themenschwerpunkt können jederzeit eingesendet werden.
ISSN: 1083-6101
URL: http://www.wiley.com/bw/journal.asp?ref=1083-6101 & site=1

 


MedienPädagogik. Zeitschrift für Theorie und Praxis der Medienbildung
Die Zeitschrift MedienPädagogik wird von der Kommission Medienpädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft und dem Department Wissensmanagement der Pädagogischen Hochschule Zürich herausgegeben. Sie richtet sich an Medien- und Kommunikationswissenschaftler und hat sich zum Ziel gesetzt, medienwissenschaftliche Grundfragen inhaltlicher und methodologischer Art sowie deren Bedeutung für das praktische Handeln zu diskutieren. Im Archiv können die Artikel früherer Ausgaben eingesehen werden.
ISSN: 1424-3636
URL: http://www.medienpaed.com/

online_tut




Online Tutoring Journal
Das Online Tutoring Journal erscheint halbjährlich und wird vom Berufsverband für Online-Bildung (bvob) herausgegeben - vor 2009 wurde es vierteljährlich von teletutoren.net, dem Netzwerk der Teletutoren veröffentlicht. Herausgeberin ist Gabriela Pflüger, Initiatorin des Netzwerks. Das Journal ist das erste deutschsprachige Veröffentlichungsorgan für Teletutoren. Es informiert über die neuen Trends im Bereich des Online-Lernens und bietet eine Austauschplattform für Praxistipps und Ideen. Darüber hinaus ermöglicht dieses E-Journal qualifizierten Online-Trainerinnen und Teletutoren ihre Texte zu veröffentlichen oder ihre Erfahrungen in Interviews zu berichten.
URL: http://www.online-tutoring-journal.de



ZFHE
Herausgeber der Zeitschrift für Hochschulentwicklung ZFHE (vormals Zeitschrift für Hochschuldidaktik) ist das Forum Neue Medien Austria (fnm-a). Ziel der Publikation ist die Dokumentation und Förderung der Lehre an den Hochschulen. Im Mittelpunkt der Online-Zeitschrift stehen einerseits theoretische Beiträge, andererseits empirische und praktische Berichte sowie Studien und Ergebnisse. Neben der wissenschaftlichen Aufarbeitung des zentralen Forschungsgegenstandes der Hochschulentwicklung in Schwerpunkt- und allgemeinen wissenschaftlichen Beiträgen bietet sie auch Berichte zu aktuellen Veranstaltungen und Tagungen sowie ergänzende Informationen aus Recht, Politik, Kultur und Wirtschaft. Die ZFHE erscheint vierteljährlich.
ISSN: 0250-6467
URL: http://www.zfhe.at/

Letzte Änderung: 28.03.2012


Kommentare (0)

Um eigene Kommentare zu verfassen, melden Sie sich bitte an.

Seitenanfang MindMap
 
  Impressum Kontakt Portalinfo