e-teaching.org   Infobanner
  Login     FAQ     Glossar     Mindmap    
   
Ausschreibungen » Förderprogramme

Förderprogramme

Kein Durchblick bei Fördermöglichkeiten? Informieren Sie sich hier, vielleicht finden Sie Programme, die Sie bei der Umsetzung Ihres E-Teaching-Projekts unterstützen können.


Bund-Länder-Wettbewerb "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen"

Bei der zweiten Runde des Wettbewerbs werden Gesamtkonzepte gefördert, die die Entwicklung von Angeboten in den folgenden Bereichen beinhalten:
  • berufsbegleitende Studiengänge sowie entsprechender Studienmodule,
  • duale Studiengänge und Studiengänge mit vertieften Praxisphasen sowie entsprechende Studienmodule, insbesondere mit der Ausrichtung auf weiterbildende Angebote,
  • andere Studiengänge, Studienmodule und Zertifikatsangebote im Rahmen des lebenslangen wissenschaftlichen Lernens.
Projektskizzen können bis spätestens 25. Oktober 2013 eingereicht werden. Nähere informationen enthält die Förderrichtlinie auf den Seiten des BMBF.
Förderprogramm "Innovative Studieneingangsphase"

Das Förderprogramm der Heinz Nixdorf Stiftung und des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft möchte Hochschulen dabei unterstützen, ein Studieneingangssystem zu entwickeln, das auf die besonderen Anforderungen einer zunehmend heterogenen Studierendenschaft eingeht, Bildungsreserven erschließt, den Studienerfolg erhöht und die Qualität der Lehre verbessert. Insbesondere geht es darum, Strukturen und Inhalte einer systematisch neu gestalteten Studieneingangsphase curricular mit dem disziplinären Studium zu verknüpfen. Es sollen neue Konzepte gefördert werden, die den Studienbeginn als Orientierungs- bzw. Einstiegsphase entwickeln. Die Konzepte sollen sich auf die ersten Semester und/oder den Zeitraum vor Aufnahme eines Studiums beziehen.
Die Konzepte werden jeweils mit bis zu 250.000 Euro gefördert. Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 10. Februar 2014.
Nähere Informationen gibt es auf der Website des Stifterverbands und in einer Detaillierten Ausschreibung.
"Jahresprogramm 2014" der Gemeinschaftsinitiative Lehren

Die Gemeinschaftsinitiative Lehren des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft, der Joachim Herz Stiftung, der NORDMETALL-Stiftung, der Alfred Toepfer Stiftung und der VolkswagenStiftung fördert die Zusammenarbeit von Personen aus der Lehre, der Hochschulleitung, der Didaktik und dem Management. Mit der Ausschreibung des Jahresprogramms 2014 erhalten 32 Führungskräfte aus der Wissenschaft und dem akademischem Management die Möglichkeit, neben einer dauerhaften Zusammenarbeit im Lehren-Netzwerk an fünf Workshops teilzunehmen.
Sie werden im Programm aufgenommen mit einem Projekt zur Entwicklung der Lehre an Ihrer Hochschule. Lehren gibt Ihrem Projekt ein Forum und begleitet es über den gesamten Zeitraum des Programms. Weitere Informationen zur Ausschreibung sowie das Formular zur Interessensbekundung finden Sie auf der Webpräsenz von Lehren.
Einsendeschluss für Ihre Unterlagen ist der 3. Januar 2014.
EU-Bildungsprogramm "Lifelong Learning" 2007-2013

Zu Beginn des Jahres 2007 starteten die neuen EU-Bildungsprogramme. Das neue Lifelong Learning Programme (LLP) fasst das Programm LEONARDO DA VINCI (berufliche Bildung) sowie die bisherigen SOKRATES-Aktionen COMENIUS (Schulbildung), ERASMUS (Hochschulbildung) und GRUNDTVIG (Erwachsenenbildung) als sektorale Programme unter einem gemeinsamen Dach zusammen.
Internetseiten der Europäischen Kommission, die dazu informieren:

Letzte Änderung: 21.11.2013


Kommentare (0)

Um eigene Kommentare zu verfassen, melden Sie sich bitte an.

Seitenanfang MindMap
 
  Impressum Kontakt Portalinfo