e-teaching.org   Infobanner
  Login     FAQ     Glossar     Mindmap    
   

Jobangebote

Hier veröffentlichen wir Stellenangebote im Bereich E-Learning. Wir freuen uns, wenn Sie uns auf aktuelle Stellenangebote Ihrer Institution aufmerksam machen, damit wir diese im Blog aufnehmen können.

Anzahl Einträge: 526
An der Fachhochschule Potsdam wird zum 15.01.2015 ein/e akademische/n Mitarbeiter/in (20h/Woche, bis max. 13 TV-L) zur Entwicklung von Self-Assessment gesucht. Bewerbungsfrist ist der 4. Dezember 2014.
Quelle: fh-potsdam.de

Die Fachhochschule Potsdam (FHP) ist eine innovative, zukunftsorientierte und praxisnahe Fachhochschule. Derzeit ist es den Studierenden möglich in 23 Bachelor-, Master- und Diplomstudiengängen mit beruflich nachhaltigen Perspektiven zu studieren. Mit 100 Professorinnen und Professoren betreuen wir zur Zeit rund 3.300 Studierende. Die Professorinnen und Professoren werden dabei von etwa 300 weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterstützt. Die FHP gewährleistet über schaubare Strukturen, kleine Seminargruppen, Interdisziplinarität und eine enge Partnerschaft zwischen Lehrenden und Studierenden

Die Fachhochschule sucht für das Projekt „Online-Self-Assessments” eine/n akademische/n Mitarbeiter/in zur Entwicklung von Online-Self-Assessments. Die Vergütung ist bis Entgeltgruppe 13 TV-L möglich. Die Stelle im Umfang von 20 Wochenstunden ist auf 3 Jahre befristet.

Ihre Aufgaben

  • die Erhebung der fachspezifischen Studienanforderungen in Abstimmung/Zusammenarbeit mit den Fachkolleg/inn/en
  • die Konzeption von fachspezifischen Tests für die obengenannten Fachbereiche unter Berücksichtigung vorhandener Erfahrungen anderer Hochschulen nach wissenschaftlichen Kriterien
  • die prototypische Implementierung der Tests mit Studierenden bzw. Schüler/innen
  • die sukzessive Umsetzung der Online-Self-Assessments für die beteiligten Fachbereiche
  • die Evaluation der Online-Self-Assessments

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Master- oder Diplom-Studium, vorzugsweise der Psychologie, der Erziehungswissenschaften oder vergleichbar
  • Erfahrungen in der wissenschaftlichen Entwicklung und Auswertung von Testverfahren
  • Erfahrungen mit Online-Self-Assessments
  • Grundlegendes Verständnis der Gestaltung digitaler Medien, z.B. Bildbearbeitung, HTML
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • selbständige Arbeitsweise und Lernbereitschaft
  • Kooperations- und Teamfähigkeit in interdisziplinären Arbeitszusammenhängen

Die Fachhochschule ist bemüht, den Anteil von Frauen zu erhöhen und fordert deshalb ausdrücklich Frauen auf, sich zu bewerben. Die Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungsfrist: 04.12.2014

Bewerbungen an:
Fachhochschule Potsdam
Personalabteilung
Postfach 50 06 08
14406 Potsdam

Kennziffer: 137/2014

Weitere Details entnehmen Sie bitte der kompletten Stellenausschreibung.

Gepostet von: mwolf am 27.11.2014 um 14:21 Uhr
Kategorien: Jobangebote

An der Hochschule Furtwangen wird zum 01. Januar 2015 eine auf acht Monate befristete Stelle als Akademische/-r Mitarbeiter/-in (50%, bis max. 13 TV-L) mit Dienstort Schwenningen vergeben. Bewerbungen werden bis zum 05. Dezember angenommen.
Quelle: hs-furtwangen.de

In der Abteilung Learning Services des Informations- und Medienzentrums (IMZ) and der Hochschule Furtwangen ist zum 1. Januar 2015 eine Stelle als Akademische/-r Mitarbeiter/-in im Bereich E-Learing/E-Learning-Koordination zu vergeben. Es handelt sich um eine Mutterschutz- und Elternzeitvertretung. Die Stelle ist bis zum 31.08.2015 befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,75 Stunden (50 %). Die Eingruppierung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis max. Entgeltgruppe 13 TV-L. Dienstort ist Schwenningen mit Bereitschaft zur Übernahme von Dienstaufgaben an den Standorten Furtwangen und Tuttlingen.

Der Aufgabenbereich umfasst u.a.:

  • Beratung und Schulung für Lehrende und Studierende zum Einsatz digitaler Medien beim Lehren und Lernen
  • Entwicklung didaktischer Szenarien
  • Konzeption und Entwicklung von Informations- und Lernmaterial

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium, vorzugsweise in einem pädagogischen, sozialwissenschaftlichen oder medienbezogenen Fach
  • Gute Englischkenntnisse

Nähere Auskünfte zur Auschreibung erteilt Herr Prof. Dr. Dittler, E-Mail: dit@hs-furtwangen.

Bewerbungsfrist: 05. Dezember 2014

Kennziffer: 78-2014-IMZ

Weitere Details entnehmen Sie bitte der kompletten Stellenausschreibung.

Gepostet von: mwolf am 24.11.2014 um 14:14 Uhr
Kategorien: Jobangebote

Zum 01.01.2015 wird eine Vollzeitstelle (TV-L 9) für die Dauer von zwei Jahren am Standort Saarbrücken besetzt. Bewerbungen sind noch bis zum 3. Dezember 2014 möglich.
Quelle: htwsaar.de

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) ist eine der forschungsstärksten anwendungsorientierten Hochschulen in Deutschland. Aktuell studieren mehr als 5.700 Studierende in Saarbrücken, insbesondere in den Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften. Die Hochschule ist international ausgerichtet; sie ist Mitglied der European University Association und verfügt über ein Netzwerk von über 50 internationalen Hochschulpartnerschaften. Rd. 400 Studierende sind in die vollintegrierten Studiengänge des Deutsch-Französischen Hochschulinstituts (DFHI) eingeschrieben.

Gesucht wird zum 01.01.2015 und vorerst befristet auf zwei Jahre in Vollzeit eine/n Mitarbeiter/in für die technische Unterstützung im E-Learning Bereich der htw saar.

Aufgabengebiet:

  • Administration, Umsetzung und Einführung des Learning Management Systems der htw saar (LMS)
  • Implementierung und Support von zentralen E-Learning-Installationen
  • Produktion von E-Learning-Content mit (Autoren-)Werkzeugen
  • Durchführung von Anwender-Schulungen
  • Technische Unterstützung von Produktionsteams und eLearning-Forschungsprojekten
  • Beschaffung und Verwaltung des zentralen E-Learning Medienpools sowie Planung der E-Learning-Tätigkeiten

Einstellungsvoraussetzungen:

  • relevante abgeschlossene Ausbildung (z.B. als staatlich geprüfter Techniker der Fachrichtung Informatik ) oder ein abgeschlossenes Bachelorstudium der Fachrichtung Informatik
  • Erfahrung in der Administration von IT-Systemen sowie routinierter Umgang mit Standard-Office und Medienproduktionssoftware
  • Erfahrungen bei der Erstellung von multimedialen bzw. - webbasierten Inhalten über Authoring- und Recording Tools
  • Kenntnisse in Webseiten-Programmierung und Datenbanken
  • Kenntnisse in der Mediendidaktik und -Design von Vorteil

Kontakt: Personalabteilung, Tel.: 0681/5867-113, E-Mail: bewerbung@htwsaar.de

Bewerbungsfrist: 03.12.2014

Kennziffer: 58/14

Weitere Details entnehmen Sie bitte der kompletten Stellenausschreibung.

Gepostet von: phohls am 24.11.2014 um 11:50 Uhr
Kategorien: Jobangebote

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt werden Mitarbeiter/-innen für Lehr-Lern-Projekte sowie die Leitung des E-Learning-Anwendungszentrums gesucht. Bewerbungen sind noch bis zum 28. November 2014 möglich.
Quelle: dhbw-karlsruhe.de

Die DHBW reagiert auf die heterogenen Studierenden-Zielgruppen und die unterschiedlichen mathematischen Vorkenntnisse mit dem Projekt „Studienvorbereitung Mathematik”, das in der Endausbaustufe ein Angebot für alle interessierten Studienanfänger/-innen an allen Standorten der DHBW darstellen soll. Dazu knüpft das Projekt an Ergebnisse des derzeit laufenden Verbundprojekts optes (siehe www.optes.de) an.

An der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Karlsruhe wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht:

Projektleiter/-in für E-Learning-Projekte / Leiter/-in des E-Learning-Anwendungszentrums (13 TV-L)
Das Beschäftigungsverhältnis ist befristet für die Dauer von drei Jahren. Kennziffer: KA-ELAZ-1

Mitarbeiter/-in für Lehr-Lern-Projekte (13 TV-L)
Das Beschäftigungsverhältnis ist befristet für die Dauer von drei Jahren. Kennziffer: KA-ELAZ-2

Mitarbeiter/-in für Lehr-Lern-Projekte (13 TV-L)
Das Beschäftigungsverhältnis ist befristet für die Dauer von drei Jahren. Kennziffer: KA-ELAZ-3

Die Bewerbungsfrist endet für alle drei Stellenangebote am 28. November 2014.

Weitere Details entnehmen Sie bitte den ausführlichen Stellenausschreibungen.

Gepostet von: phohls am 17.11.2014 um 12:09 Uhr
Kategorien: Jobangebote

Am Institut für Fernstudien- und eLearningforschung (IFeL) am Standort Brig ist ab sofort oder nach Vereinbarung ein/e wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (80% - 100%) gesucht. Bewerbungen sind noch bis zum 21. November 2014 möglich.
Quelle: ffhs.ch

Die Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) ist eine Teilschule der SUPSI. Sie bietet in der deutschsprachigen Schweiz Bachelor- und Master-Studiengänge in den Bereichen Wirtschaft, Engineering, Informatik und Gesundheit an. Das Institut für Fernstudien- und eLearningforschung (IFeL) erforscht Lernen in virtuellen Umgebungen, testet und entwickelt entsprechende Lernapplikationen und berät Kunden bei der Etablierung und Weiterentwicklung von Lernumgebungen.

Zur Verstärkung sucht das Team am Standort in Brig ab sofort oder nach Vereinbarung eine/n
Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (80% - 100%) im Bereich „Entwicklung der eLearning-Technologien”.

Zu den Aufgaben gehört vor allem die Mitarbeit in und Unterstützung von Projekten im Bereich der Entwicklung der eLearning-Technologien (z.B. der Lernumgebung für adaptives und mobiles Lernen). Dies umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Recherche, Evaluation und Weiterentwickeln von bestehenden und neuen Applikationen in den Bereichen mobiles und adaptives Lernen für Lehr- und Forschungszwecke
  • Führung einer ausführlichen und verständlichen Dokumentation
  • Beratung des Teams bezüglich der technischen Umsetzung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben
  • Mitarbeit in nationalen und internationalen Forschungs- und Entwicklungsprojekten
  • Mitarbeit beim Verfassen von wissenschaftlichen Publikationen sowie beim Verfassen und Präsentieren von Konferenzbeiträgen sowie Mitarbeit in der Lehre

Zu den Voraussetzungen gehören u.a.:

  • Abgeschlossene Ausbildung/Weiterbildung im Bereich Informatik, Informationstechnologie, Computer Science oder vergleichbares
  • Fundierte Programmierungskenntnisse und -erfahrung en in PHP, HTML, CSS und MySQL
  • Grundlegende Kenntnisse von Systemarchitekturen von LCMS (vorzugsweise Moodle) sowie Entwicklung und Integration von APIs
  • Erfahrungen in der Entwicklung von Plugins im Bereich Lernen
  • Konzeptionelle Stärke und Erfahrung im Bereich der Entwicklung von GUI Prototypen
  • Kenntnisse im Bereich Interaction Design (bzw. die Bereitschaft sich diese anzueignen)

Die Bewerbungsfrist endet am 21. November 2014.

Kontakt:
Herr Prof. Per Bergamin
Leiter IFeL
Tel.: +41 (0)27 922 39 50
E-Mail: per.bergamin@ffhs.ch

Weitere Details entnehmen Sie bitte der ausführlichen Stellenausschreibung (PDF).

Gepostet von: phohls am 12.11.2014 um 13:05 Uhr
Kategorien: Jobangebote






Seitenanfang MindMap
Zuletzt kommentiert
RSS 2.0 Feed

Suche im Blog

Kategorien

Weitere Infos
Der NotizBlog informiert über Neues im Portal und in der E-Teaching Community. Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand: Abonnieren Sie das RSS-Feed.

 
  Impressum Kontakt Portalinfo