e-teaching.org   Infobanner
  Login     FAQ     Glossar     Mindmap    
   
NotizBlog » 2 Stellenausschreibungen: BPS - Bildungsportal Sachsen GmbH

Alle Blogeinträge

Anzahl Einträge: 2935
Mitarbeiter Support/Kundenbetreuung (m/w) sowie Software-Entwickler(in) Java (m/w)
Die BPS Bildungsportal Sachsen GmbH (kurz BPS GmbH) ist ein Unternehmen sächsischer Hochschulen. Wir unterstützen unsere Kunden (Hochschulen, Unternehmen, Bildungsträger) bei der Integration und nachhaltigen Nutzung digitaler Medien in Qualifizierungs-, Kommunikations- und Organisationsprozessen. Basierend auf fundierten Kompetenzen aus den Bereichen IT-Management, Change Management und Projektmanagement entwickeln wir individuelle und bedarfsgerechte E-Learning-Lösungen.

Zur Verstärkung des Teams am Standort Chemnitz sucht das BPS zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Mitarbeiter/in Support/Kundenbetreuung

Ihre Aufgaben:
- Kundenbetreuung per Telefon, E-Mail und Ticket-System
- Hilfestellung bei Fragen der Kunden zu unseren webbasierten Softwareanwendungen
- Sicherstellung der Erreichbarkeit unseres Service-Teams von montags bis freitags in der Zeit von 9 Uhr bis 17 Uhr
- Unterstützung bei der Qualitätssicherung neuer Funktionalitäten

Unsere Anforderungen:
- Spaß am Umgang mit Kunden
- Affinität für Softwareanwendungen
- Teamfähigkeit und Lernbereitschaft
- gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift (Deutsch, Englisch)

Wir bieten Ihnen:
- einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz in einer sehr guten Arbeitsatmosphäre und einem jungen, motivierten Team
- eine anspruchs- und verantwortungsvolle Tätigkeit
- Festanstellung mit einem fairen und leistungsorientierten Gehaltsmodell
- Büro in bester Lage von Chemnitz (direkt am Bahnhof)

Sie haben Interesse? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per Post oder E-Mail unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins.

BPS Bildungsportal Sachsen GmbH
Herrn Sven Morgner
Bahnhofstraße 6
09111 Chemnitz

sowie

eine/n Software-Entwickler/in Java für Entwicklungstätigkeiten im Bereich Webapplikationen

Ihre Aufgaben:
- Ihr Aufgabengebiet liegt in der Mitarbeit in Kundenprojekten bei der Erstellung und
Konfiguration technischer Lösungen für Webapplikationen
- Sie entwickeln gemeinsam mit einem qualifizierten Team Softwarelösungen in Java

Ihr Profil:
- Sie verfügen über eine Ausbildung zum Informatiker, einen Hochschulabschluss in Informatik oder Ähnliches
- Sie zeichnen sich durch sicheres, anwendungsbereites Know-how und Projekterfahrung in Java/JEE und modernen Webtechnologien (HTML, JS, …) aus
- Sie können mit Eclipse, Spring, Maven, Hibernate, CVS und Datenbanken umgehen
- Persönlich zeichnen Sie sich durch hohe Eigeninitiative, gute kommunikative Fähigkeiten und soziale Kompetenz aus

Unser Angebot:
- Interessante Projekte bei namhaften Kunden
- Verantwortungsvolle Tätigkeit
- Sehr gute Entwicklungsperspektive
- Mitarbeit in einem erfolgreichen Unternehmen und offene Kommunikation mit kompetenten, erfahrenen Kollegen
- Festanstellung mit flexiblen Arbeitszeiten sowie fairem und leistungsorientiertem Gehaltsmodell

Sie haben Interesse? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins.

bewerbung@bps-system.de

http://www.bps-system.de
Gepostet von: crenz am 30.04.2012 um 11:05 Uhr
Kategorien: Jobangebote

Verlängerung der Ausschreibung eines Calls für JungwissenschaftlerInnen im Rahmen der ICL vom 26.-29.09.2012 in Villach, Österreich.
Im Rahmen der "International Conference on Interactive Computer Aided Learning (ICL) 2012" hat das FNM-Austria einen eigenen Call for Papers für JungwissenschafterInnen ausgeschrieben, dessen Einreichungsfrist nun bis zum 14. Mai 2012 verlängert wurde. Eingereicht werden können Projekte, welche die Realisierung und Verbesserung technologiegestützter Lehr- und Lernprozesse bestmöglich unterstützen.
Weitere Informationen zum Call finden Sie hier.

Anliegen der ICL 2012 sind der Austausch von Trends und Forschungsergebnissen sowie die Vorstellung praktischer Erfahrungen mit interactive computer aided learning.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Kongress-Homepage des ICL sowie der Homepage des FNM-A.

Dieses und weitere interessante Events finden Sie auch im e-teaching.org-Veranstaltungskalender.

Gepostet von: amalia am 27.04.2012 um 11:47 Uhr
Kategorien: Veranstaltungen

Die aktuelle Ausgabe des Australasian Journal of Educational Technology widmet sich dem Thema "Virtual Worlds in Tertiary Education". Alle Beiträge sind online abrufbar.
Ist Second Life doch noch ein aktuelles Thema für die Hochschllehre? Die Beiträge zeigen mehrere Beispiele für virtuelle Lehr-Lernwelten auf.

Gasteditoren der Ausgabe  28, Special issue, Number 3, 2012 sind
Mark J. W. Lee (Charles Sturt University and University of New England), Barney Dalgarno (Charles Sturt University) and Helen Farley (University of Southern Queensland).

Alle Beiträge sind online abrufbar unter: http://www.ascilite.org.au/ajet


Gepostet von: haug am 27.04.2012 um 10:37 Uhr
Kategorien: Materialien

Im Rahmen des OPCO12 findet das Online-Event zum Thema "Mobile Apps" statt, zu dem wir alle Interessierten herzlich einladen.
Die Veranstaltung ist Teil des Open Course 2012  "Trends im E-Teaching –der Horizon Report unter der Lupe". Die Wochen vom 23.04.-04.05. widmen sich dem Thema "Mobile Apps", die derzeit die sich am schnellsten ausbreitende mobile Funktion im Hochschulbereich.

Referent des Online-Events "Mobile Apps" ist PD Dr. Christoph Igel, Managing Director des Centre for e-Learning Technology (CeLTech), einem Institut der Universität des Saarlandes, der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes und des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI). CeLTech beschäftigt sich seit 2007 in Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit Mobile Learning und entsprechenden Anwendungslösungen, z.B. der App "Learn & Go". Im Online-Event werden solche Projekte vorgestellt. Nicht zu kurz kommen soll aber auch die Diskussion: Welche Anwendungskontexte sind für Mobile Apps im (Hoch-) Schulbereich denkbar? Welche Grenzen gibt es und welche Mehrwerte entstehen?

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist offen für alle Interessierten. Bitte benutzen Sie beim Login den Gastzugang.

Infos & Login:
http://www.e-teaching.org/community/communityevents/ringvorlesung/mobile-apps
und http://connect8.iwm-kmrc.de/opco12

Bei technischen Problemen finden Sie Hilfestellung auf folgender Seite:
http://www.e-teaching.org/community/communityevents/connect_howto

Gepostet von: mmueller am 25.04.2012 um 12:46 Uhr
Kategorien: Veranstaltungen

Von 9. bis 12. Oktober 2012 findet die internationale Veranstaltung "E-Learn: World Conference on E-Learning in Corporate, Government, Healthcare, & Higher Education" in Montréal, Quebec, statt. Beitragsvorschläge können bis 25. Mai eingereicht werden.

Aus dem Veranstaltungstext:

"E-Learn 2012– World Conference on E-Learning in Corporate, Government, Healthcare, & Higher Education is an international conference organized by the Association for the Advancement of Computing in Education (AACE) and co-sponsored by the International Journal on ELearning. This annual conference serves as a multi-disciplinary forum for the exchange of information on research, development, and applications of all topics related to E-Learning in the Corporate, Government, Healthcare, and Higher Education sectors.

We invite you to attend E-Learn 2012 and submit proposals for papers, panels, best practices, roundtables, tutorials, workshops, research/technical showcases, products/services showcases, products/services presentations, and virtual presentations. The Conference Review Policy requires that each proposal will be peer reviewed by three reviewers for inclusion in the conference program and proceedings."

Ausführliche Informationen zum Call und zur Veranstaltung finden Sie hier: http://aace.org/conf/elearn/

Weitere Konferenzen finden Sie in unserem e-teaching.org-Veranstaltungskalender.
Gepostet von: mmueller am 25.04.2012 um 12:09 Uhr
Kategorien: Veranstaltungen, Ausschreibungen






Seitenanfang MindMap
 
  Impressum Kontakt Portalinfo