e-teaching.org   Infobanner
  Login     FAQ     Glossar     Mindmap    
   
NotizBlog

Alle Blogeinträge

Anzahl Einträge: 2834
Vom 2. bis 4. Juli 2012 in Barcelona / Spanien.

Die non-profit Organisation "International Association for Technology, Education and Development" (IATED) organisiert 2012 zum vierten Mal die "EDULEARN12 Conference" in Barcelona.
Aus der Originalbeschreibung: EDULEARN12 is an International Forum for those who wish to present their projects and discuss the latest innovations and results in the field of New Technologies in Education, E-learning and methodologies applied to Education and Research.
Bis zum 29. März können Sie Ihren eigenen Beitrag einreichen. Detaillierte Informationen zum Call und den Konferenzthemen finden Sie hier. Die Teilnahmegebühren liegen zwischen 420,- EUR für Frühbucher (bis zum 03.05.2012) und 520,- EUR. Eine virtuelle Teilnahme ist auch möglich. Alle wichtigen Daten zur Konferenz finden Sie unter http://iated.org/edulearn12/announcement. Weitere Veranstaltungen haben wir für Sie im e-teaching.org-Eventkalender zusammengefasst.

Gepostet von: loberschelp am 19.01.2012 um 15:02 Uhr
Kategorien: Veranstaltungen, Ausschreibungen

Herausgegeben vom interdisziplinären Zentrum für Medienpädagogik und Medienforschung der PH Ludwigsburg.

Zum 14. Mal erschien Ende des Jahres 2011 das Online-Magazin "Ludwigsburger Beiträge zur Medienpädagogik". Generell werden darin über die medienpädagogischen Aktivitäten an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg berichtet sowie aktuelle Forschungsprojekte und Tagungsberichte zusammengetragen. Die aktuelle Ausgabe beschäftigt sich mit dem Themenschwerpunkt E-Learning, wobei ein Artikel näher auf die Erfahrungen und Perspektiven von e-teaching.org eingeht. Das Online-Magazin können Sie kostenlos unter http://www.ph-ludwigsburg.de/2081.html herunterladen.

Gepostet von: loberschelp am 19.01.2012 um 14:22 Uhr
Kategorien: Kurznachrichten

Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft vom 10. - 13.09.2012 an der Technischen Universität Wien

Ziel der GMW 12 (Fachtagung der Gesellschaft für Medien in de Wissenschaft) ist es, die wichtigsten Akteure des technologisch unterstützten Lehrens und Forschens aus dem deutschsprachigen Raum und den Nachbarländern zum fruchtbaren Dialog zusammenzuführen und - diesmal in der entspannten Atmosphäre des Spätsommers in Wien - aus der Synthese der verschiedenen Denkansätze nach Möglichkeit neue Lösungen für alte Probleme zu entwickeln. Inhaltlich liegt gemäß dem Anliegen, Beiträge zur "Exzellenz in Forschung und Lehre" zu leisten, der Schwerpunkt auf der Verzahnung von Nutzungsmöglichkeiten der modernen Informations- und Kommunikationstechnologie in beiden Bereichen: es geht um Kommunikation, es geht um die Gewinnung neuer Erkenntnisse, und es geht um die Handlungsfähigkeit in grenzenlosen - weil grenzüberschreitenden - Teams von Studierenden und Forschenden / Lehrenden. Eine Arbeitshypothese könnte lauten: Neue Technologien verbessern die Kommunikation über geografische, soziale und hierachische Grenzen hinweg - und damit die Qualität von Forschungs- und Lernprozessen. Die Frage ist nur: Können wir auch belegen, dass es tatsächlich so ist? Oder gehen wir immer noch von der optimistischen Annahme aus, dass es eigentlich so sein müsste?

Wichtige Termine:
05.03.2012     Einreichung der Beiträge
07.05.2012     Entscheidung über Annahme von Beiträgen
04.06.2012     Einreichung Endfassungen der Beiträge, Einreichung Poster und Demonstrationen
01.08.2012     Anmeldeschluss für FrühbucherInnen

Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte: http://www.gmw2012.at/

Weitere Veranstaltungen finden Sie im e-teaching.org Veranstaltungskalender.

Gepostet von: crenz am 18.01.2012 um 12:46 Uhr
Kategorien: Veranstaltungen

swiss centre for innovations in learning, St. Gallen

Die nächsten Seminare finden statt am:

• 08./09.03.2012: Innovatives Learning Design: Lernen im Net-Zeitalter
• 22.03.2012: Wissenstransfer zwischen Generationen: Voneinander für die Zukunft lernen
• 29.03.2012: Vom Bildungscontrolling zum Learning Value Management

Informieren Sie sich auch über das Zertifikatsprogramm CAS in Bildungsmanagement (Certified Learning Officer - CLO-HSG), das Zertifikatsprogramm CAS in Training und Lernbegleitung (Certified Professional Trainer - CPT-HSG) sowie das HSG-Diplomprogramm (DAS) Professional Learning Executive (PLE-HSG).

Informationen zur gesamten scil Weiterbildung 2012 und Online-Anmeldung finden Sie unter http://www.scil.ch/seminare.

Diese und weitere Veranstaltungen finden Sie auf unserer e-teaching.org-Weiterbildungsdatenbank.

Gepostet von: crenz am 18.01.2012 um 10:37 Uhr
Kategorien: Weiterbildung

Tanja Müller berichtet im aktuellen Themenschwerpunkt "Tools, Tools, Tools ...?!" über zwei konkrete Einsatzszenarien von CmapTools.
Neben den gängigen E-Learning Plattformen werden in der Lehre und vor allem in vorgelagerten Planungsprozessen stets auch digitale Werkzeuge eingesetzt, mit deren Hilfe Informationen und Wissen präsentiert werden. Dazu kann auf die Freeware CmapTools verwiesen werden. Das Programm basiert auf einem dahinter liegenden Mappingverfahren zur Erstellung von sogenannten Concept Maps und ermöglicht diese Konzept(land)karten digital zu erzeugen, zu verwalten und bei Bedarf auch über einen Server mit anderen zu teilen.

In ihrem Erfahrungsbericht stellt Tanja Müller zunächst Aufbau, Struktur und Funktionen von Concept Maps vor in Verbindung mit dem Werkzeug CmapTools. Im zweiten Teil werden zwei konkrete Einsatzszenarien und die jeweiligen Beispiel-Maps vorgestellt:

  • Szenario I – Concept Map als Advanced Organizer zur Vorstellung der soziologischen Disziplin
  • Szenario II – Concept Map zum individuellen Assessment

Damit verbunden sind Hinweise auf erweiterte Softwareoptionen. Die Chancen aber auch Schwierigkeiten beim Einsatz von Concept Maps und CmapTools werden diskutiert.

Den Langtext " Niedrigschwellige Einstiege in die Produktion von interaktiven Inhalten" finden Sie auf der Startseite des aktuellen Themenspecials.
Gepostet von: jwe am 18.01.2012 um 09:02 Uhr
Kategorien: Neu im Portal, Aus der Praxis






Seitenanfang MindMap
Zuletzt kommentiert
RSS 2.0 Feed

Suche im Blog

Kategorien
 
  Impressum Kontakt Portalinfo