Community

In der Community von e-teaching.org finden Sie Inhalte von Mitgliedern und Partnern des e-teaching.org-Netzwerks, wie Projekte, Seiten der Partnerhochschulen, Online-Events und Meinungen zu kontroversen Themen.

Warum registrieren?

Als registriertes Mitglied der Community von e-teaching.org können Sie Ihre E-Teaching-Expertise in einem persönlichen Profil darstellen, Projekte in die Projektdatenbank einstellen und Seiten des Portals kommentieren.

Registrieren

Community-Events

Podium - 12.12.2016

Politische Strategien zur digitalen Hochschulbildung

Saskia Esken (MdB), Udo Michallik (KMK), Sven Volmering (MdB)

Die digitale Agenda, der nationale IT-Gipfel, mehrere Förderausschreibungen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), die angekündigten Strategiepapiere von KMK (Kultusministerkonferenz) und BMBF zur „Bildung in der digitalen Welt“ – viel Diskussionsstoff für das Abschlussevent.

Die Podiumsgäste

Saskia Esken
ist staatlich geprüfte Informatikerin und arbeitete mehrere Jahre in der Softwareentwicklung. 1990 trat sie in die SPD ein und wurde 2013 in den Deutschen Bundestag gewählt. Saskia Esken ist ordentliches Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung und im Ausschuss Digitale Agenda und ist Berichterstatterin ihrer Fraktion für digitale Bildung. Sie ist Mitglied im Parlamentarischen Beirat für nachhaltige Entwicklung.

Udo Michallik
ist seit Oktober 2011 Generalsekretär der Kultusministerkonferenz. Nach der Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenmonteur und dem Studium der Geschichte, Politikwissenschaften und Soziologie in Rostock und Tempe / Arizona (USA) hat er von 1995 bis 2006 als wissenschaftlicher Mitarbeiter und von 2003 bis 2006 als Leiter des wissenschaftlichen Dienstes der CDU-Landtagsfraktion in Mecklenburg-Vorpommern gearbeitet. Von 2006 bis 2011 war er Staatssekretär im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Mecklenburg-Vorpommern.

Sven Volmering
studierte Politikwissenschaften, Neuere und Neueste Geschichte und Wirtschaftspolitik sowie Erziehungswissenschaften und arbeitete nach dem Referendariat als Lehrer. 1992 trat er in die CDU ein und ist seit 2013 Mitglied des Deutschen Bundestags. Er ist ordentliches Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung und stellvertretendes Mitglied im Sportausschuss. Für seine Fraktion ist er Berichterstatter für digitale Bildung.

Bildnachweis Saskia Esken: Martin Kraft, MJK09830 Saskia Esken, CC BY-SA 3.0
Bildnachweis Sven Volmering: Steffen Prößdorf, Sven Volmering, Bundestag, IMG 1512 LR7,5 by Stepro, CC BY-SA 4.0

Zur Online-Veranstaltung

28.11.2016

Drei Jahre Hochschulforum Digitalisierung - ein Fazit

Podium mit Prof. Dr. Kerstin Mayrberger (Univ. Hamburg), Prof. Dr. Michael Jäckel (Univ. Trier), Prof. Dr. Joachim Metzner (HRK)

07.11.2016

Across borders: Digital Higher Education in the EU

Podium mit Prof. Dr. Ulf-Daniel Ehlers (DHBW), Dr. Christine Redecker (Europäische Kommission), Sandra Kucina Softic (Universität Zagreb, EDEN Komitee)

24.10.2016

Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterstützung digitaler Hochschulbildung

Podium mit Dr. Barbara Getto (Universität Duisburg-Essen), Dr. Konrad Faber (VCRP), Lavinia Ionica (Universität Halle-Wittenberg)

10.10.2016

E-Learning an deutschen Hochschulen – der Weg zum heutigen Status quo

Podium mit Dr. Marc Göcks (MMKH), Prof. Dr.-Ing. Rolf Granow (FH Lübeck, oncampus), Dr. Anne Thillosen (e-teaching.org), Moderation: Oliver Janoschka (HFD)

04.07.2016

Community-Diskussion: LMS – wohin geht die Entwicklung?

Podium mit Susanne Glaeser (TH Köln) und Marko Glaubitz (Univ. Freiburg)

20.06.2016

LMS und Rechtsfragen

Ringvorlesung mit Dr. Janine Horn (ELAN e.V.) und Dr. Tobias Thelen (Universität Osnabrück )

06.06.2016

Vom LMS über MOOCs in die Cloud

Ringvorlesung mit Dipl.-Ing. (FH) Andreas Wittke (FH Lübeck, oncampus GmbH)

23.05.2016

Fokus ILIAS – ein alltagstaugliches Werkzeug an der PH Zürich

Ringvorlesung mit Carola Brunnbauer, Caspar Noetzli (beide PH Zürich)

09.05.2016

Fokus Moodle – Praxistipps für den effektiven und effizienten Einsatz an Hochschulen

Ringvorlesung mit Thomas Korner (LET der ETH Zürich) und Andreas Hruska (TU Wien)

25.04.2016

Was leisten LMS zur Unterstützung von E-Learning an Hochschulen?

Podium mit Dr. Klaus Wannemacher (HIS-Institut für Hochschulentwicklung) und Holger Hansen (Ruhr-Universität Bochum)

19.04.2016

Lernen mit digitalen Medien aus Studierendenperspektive

Podium mit V.l.n.r.: Dr. Malte Persike (Universität Mainz), Medya Durak (Universität Marburg), Prof. Dr. med. Bernhard Hirt (Universität Tübingen), Prof. Dr. Jörn Loviscach (Fachhochschule Bielefeld)

14.03.2016

Zur Diskussion: Digitale Lernszenarien an Hochschulen

Podium mit Prof. Dr. Peter Baumgartner (Donau-Universität Krems), Prof. Dr. Heribert Nacken (RWTH Aachen) und Dr. Klaus Wannemacher (HIS-HE)

29.02.2016

Erklärvideos selbst erstellen: Techniken, Planung und Umsetzung

Schulung mit Birte Svea Philippi (Goethe-Universität Frankfurt)

15.02.2016

Für immer online – wie verändert der Videoeinsatz die Lehre?

Podium mit V.l.o.n.r.u.: Prof. Dr. Dr. Ralf Schlauderer (HS Weihenstephan-Triesdorf), Prof. Dr. Heribert Nacken (RWTH Aachen), Selma Güney (AStA Universität Münster), André von Zobeltitz (HS Weserbergland)

01.02.2016

Intern oder weltweit – Distributionskonzepte für Lehrvideos

Ringvorlesung mit Elvira Schulze (TU München)

18.01.2016

Lernvideos von Studierenden für Studierende

Ringvorlesung mit Roy Franke (Bildungsinstitut CYP) und Anke Pfeiffer (Hochschule für Technik Stuttgart)

14.12.2015

Lehrvideoerstellung für MOOCs – Besonderheiten des Formats

Ringvorlesung mit Prof. Dr. med. Bernhard Hirt (Universität Tübingen) und Dipl.-Ing. (FH) Andreas Wittke (oncampus/FH Lübeck)

30.11.2015

Vorlesungsaufzeichnungen: Unterstützung und Nutzung

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Detlef Krömker, Jana Niemeyer und Dr. Alexander Tillmann (studiumdigitale, Goethe Universität Frankfurt)

16.11.2015

Lehrvideos mit überschaubarem Aufwand – Einblicke in die Praxis

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Jörn Loviscach (Fachhochschule Bielefeld) und Prof. Dr. Jürgen Handke (Philipps-Universität Marburg)