Ringvorlesungen

In der virtuellen Ringvorlesung von e-teaching.org halten eingeladene E-Learning-Expertinnen und –Experten Vorträge zu aktuellen Themen aus dem Bereich E-Learning und E-Teaching. Wir laden Sie dazu ein, live und online daran teilzunehmen. Während der Veranstaltung wird ein Video des Referenten sowie die Folienpräsentation mittels Adobe Connect übertragen. Nach dem Online-Vortrag haben Sie die Möglichkeit, im Chat Fragen zu stellen und sich an der Diskussion zu beteiligen. Die Online-Veranstaltungen dauern in der Regel eine Stunde, die Teilnahme ist kostenlos. Alle Veranstaltungen werden aufgezeichnet. Die Video-Aufzeichnungen vergangener Veranstaltungen finden Sie auf der jeweiligen Eventseite.

30.11.2020

Medienkompetenz fördern durch die Verknüpfung von Lehrkräftebildung und schulischer Praxis

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Jan Michael Boelmann (PH Freiburg), Dr. Thorsten Junge (PH Ludwigsburg)

23.11.2020

Authentische Erfahrungen in der Lehrkräftebildung durch Virtual Reality und Videos

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Marc Kleinknecht (Leuphana Universität Lüneburg), Prof. Dr. Dirk Richter (Universität Potsdam)

09.11.2020

E-Portfolios in der phasenübergreifenden Lehrkräftebildung

Ringvorlesung mit Annette Busse (Universität Kassel), Andreas Hartenbach (Studienseminar für Gymnasien Kassel), Jörn von Specht (Studienseminar für Grund-, Haupt-, Real- und Förderschulen Kassel)

Ringvorlesung - 26.10.2020

Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Projekt TPACK 4.0

Jun.-Prof. Dr. Sarah Lukas (PH Weingarten), Jun.-Prof. Dr. Andreas Lachner (Universität Tübingen)

Im Projekt TPACK 4.0 wird eine integrierte und standortübergreifende Medienbildung von Lehrkräften in der ersten Phase der Lehrerbildung etabliert, um Lehrkräfte fit für die didaktisch sinnvolle Nutzung digitaler Medien im fachbezogenen Unterricht zu machen.

Im Online-Event wird skizziert, wie im Projekt das sog. Technological Pedagogical Content Knowledge (TPACK) von Lehramtsstudierenden gefördert wird. TPACK beschreibt Wissen über didaktische Funktionen und Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien zur Erreichung inhaltsspezifischer Lehrziele und Kompetenzen bzgl. der fachspezifischen Gestaltung digitaler Unterrichtsszenarien. TPACK spielt im Lehramtsstudium bislang eine eher untergeordnete Rolle.

Jun.-Prof. Dr. Sarah Lukas von der Pädagogischen Hochschule Weingarten und Jun.-Prof. Dr. Andreas Lachner von der Tübingen School of Education erläutern in der Veranstaltung das fachübergreifende mediendidaktische Modul, das in zentrale Fachdidaktiken der großen Lehramtsfächer der beiden Hochschulen für die Sekundarstufe implementiert wird.

Durch eine intelligente Verzahnung von Theorie und Praxis in der Medienbildung werden angehende Lehrkräfte in diesem Modul auf die Nutzung digitaler Medien im Fachunterricht vorbereitet. Auf didaktischer Ebene wird hierzu die Inverted Classroom Methode genutzt, in der die üblichen Lernaktivitäten (Wissensvermittlung, Praxisphasen) innerhalb und außerhalb von Veranstaltungen umgedreht werden. Die Wissensvermittlung der medienpädagogischen/mediendidaktischen Theorien erfolgt flexibel, ortsunabhängig und selbst-reguliert in computergestützten individuellen Selbststudiumsphasen. Die schrittweise Annäherung an die medienbasierte Unterrichtspraxis erfolgt durch geleitete Praxisphasen in Lehr-Lern-Laboren.

Eindrücke vom Projekt können Sie auf der Website des CoLiLab (Cooperative Liberal Laboratory) und dessen Instagram-Account gewinnen. Das CoLiLab ist ein pädagogischer Maker­space an der Pädagogischen Hochschule Weingarten und Teil des Projekts TPACK 4.0.

Zur Online-Veranstaltung

19.10.2020

Herausforderungen und Perspektiven der Digitalisierung in der Lehrkräftebildung

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Katharina Scheiter (IWM Tübingen), Prof. Dr. Christian Spannagel (PH Heidelberg)

14.10.2020

Hybride Lehrszenarien gestalten

Ringvorlesung mit Claudia Bremer (Wilhelm Büchner Hochschule) und Prof. Dr. Christian Kohls (TH Köln)

09.12.2019

Praxistransfer konkret II: Forschendes Lernen im Transfer – das Projekt FideS

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Ulrike Lucke (Univ. Potsdam), Prof. Dr. Gabi Reinmann (Univ. Hamburg), Prof. Dr. Mandy Schiefner-Rohs (TU Kaiserslautern)

25.11.2019

Praxistransfer konkret Ia: Lehren mit Avatar-basierten 3D-Szenarien – das Projekt MyScore

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Heribert Nacken (RWTH Aachen University)

11.11.2019

Methoden für den Praxistransfer II: Publication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereiten

Ringvorlesung mit Lambert Heller (TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)

04.11.2019

Methoden für den Praxistransfer I: Vom Erfahrungsbericht zum Entwurfsmuster

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Christian Kohls (TH Köln)

04.06.2019

Revolutionieren digitale Medien die Hochschulbildung?

Ringvorlesung mit Stefanie Brunner (Univ. Vechta) und Peter England (Carl von Ossietzky Univ. Oldenburg)

27.05.2019

Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung?

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Verena Ketter (Hochschule Esslingen) und Dr. Tina Ladwig (TU Hamburg)

22.05.2019

Lehre hochschulspezifisch gestalten: Forschendes Lernen mit digitalen Medien am Beispiel von Student Crowd Research

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Gabi Reinmann (Univ. Hamburg)

13.05.2019

Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und praktische Umsetzung

Ringvorlesung mit Dr. Judith Ricken und Petra Danielczyk (RUB)

08.05.2019

Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)?

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Sönke Knutzen (TU Hamburg)

23.07.2018

Diversität als Anlass zur Lehrkompetenzentwicklung: Ideen für eine heterogenitätsgerechte Lehre (mit digitalen Medien)

Ringvorlesung mit Dr. Birgit Szczyrba und Timo van Treeck (beide Technische Hochschule Köln)

14.05.2018

Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung – das Beispiel „Studiport“

Ringvorlesung mit Cornelia Czapla (RWTH Aachen University), Dr. Alexander Gold (Univ. Paderborn) und Frank Wistuba (Ruhr-Universität Bochum)

07.05.2018

Lehrqualität für heterogene Studierende gestalten: Welche (digitalen) Unterstützungsangebote sind sinnvoll?

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Philipp Pohlenz und Anja Schulz

16.01.2018

Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen?

Ringvorlesung mit Oliver Janoschka (Hochschulforum Digitalisierung, Foto: David Ausserhofer), Dr. Anja C. Wagner (FrolleinFlow / FLOWCAMPUS)

11.12.2017

Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Per Bergamin (Fernfachhochschule Schweiz), Prof. Dr. Oliver Burgert (Hochschule Reutlingen), Irene Merdian (Hochschule Reutlingen)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt