Community

In der Community von e-teaching.org finden Sie Inhalte von Mitgliedern und Partnern des e-teaching.org-Netzwerks, wie Projekte, Seiten der Partnerhochschulen, Online-Events und Meinungen zu kontroversen Themen.

Warum registrieren?

Als registriertes Mitglied der Community von e-teaching.org können Sie Ihre E-Teaching-Expertise in einem persönlichen Profil darstellen, Projekte in die Projektdatenbank einstellen und Seiten des Portals kommentieren.

Registrieren

Community-Events

Ringvorlesung - 23.07.2018

Diversität als Anlass zur Lehrkompetenzentwicklung: Ideen für eine heterogenitätsgerechte Lehre (mit digitalen Medien)

Dr. Birgit Szczyrba und Timo van Treeck (beide Technische Hochschule Köln)

Viele Hochschulen nehmen das Bewusstsein der wachsenden Heterogenität der Studierenden zum Anlass für institutionelle Entwicklungsprozesse und formulieren entsprechende Leitbilder. Doch das Ziel, heterogenitätsgerechte und diversitätssensible Lehr- und Lernsettings zu schaffen, erfordert von Lehrenden andere Kompetenzen als bisher und von den Hochschulen Strukturen, die die Lehrentwicklung und die Kompetenzentwicklung der Lehrenden unterstützen. - ACHTUNG: Die Veranstaltung musste auf den 23.07.2018 verschoben werden -

An der TH Köln ergab eine umfassende innerinstitutionelle Studie (Szczyrba & van Treeck 2015), dass Studierende und Lehrende zwar ähnliche Zielvorstellungen über ein gelungenes Studium und gute Lehre haben, dass aber Diversität der Studierenden häufig eher nivelliert wird: Obwohl Lehrende die Diversität der Studierenden zunächst durchaus wahrnehmen, wird sie nicht als Potential zu deren Kompetenzentwicklung genutzt.

Vor diesem Hintergrund wurde im Rahmen des Hochschulprogramms Educational Diversity ein Qualifizierungskonzept zur Förderung einer diversitätssensiblen Lehr- und Lernkultur entwickelt, das im Online-Event vorgestellt wird. Zum Thema werden auf Basis der Ergebnisse der Studie hochschuldidaktische (Coaching)-Maßnahmen mit folgenden Fragen: Wie wurde ein verpflichtendes Coachingprogramm für Neuberufene als Kernelement der Lehr-/Lernkultur entwickelt? Wie werden in diesem Rahmen und darüber hinaus digitale Medien zur Gestaltung einer diversitätssensiblen Lehre thematisiert? Welche Grenzen zeigen sich? Welche Anlässe führen zur kritisch-konstruktiven Reflexion der (digitalen) Gestaltung der Lehre und der hierfür notwendigen Strukturen?

Zur Online-Veranstaltung

09.07.2018

Digitalisierung, Diversität und Lebenslanges Lernen. Konsequenzen für die Hochschulbildung

Podium mit Prof. Dr. Claudia de Witt (Foto: FernUniv. in Hagen/Bernd Müller), Prof. Dr. Dr. Friedrich W. Hesse, Dr. Stephanie Steimann (Foto: FernUniv. in Hagen/Hardy Welsch)

25.06.2018

Multiprofessionelle Lehre gestalten – Konzepte und Umsetzungserfahrungen

Podium mit Dr. Martina Bientzle (Leibniz-Institut für Wissensmedien) und Dr. Daniela Schmitz (Universität Witten/Herdecke)

28.05.2018

Persönliche Unterstützungsangebote mit digitalen Medien: Buddies, Mentoring und Co

Podium mit Dr. Sigrun Schirner (Univ. Regensburg), Prof. Dr. Stefan Stürmer (FernUniv. in Hagen)

17.05.2018

DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich

Schulung mit Prof. Dr. Tobias Keber (Foto: A. Krombholz)

14.05.2018

Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung – das Beispiel „Studiport“

Ringvorlesung mit Cornelia Czapla (RWTH Aachen University), Dr. Alexander Gold (Univ. Paderborn) und Frank Wistuba (Ruhr-Universität Bochum)

07.05.2018

Lehrqualität für heterogene Studierende gestalten: Welche (digitalen) Unterstützungsangebote sind sinnvoll?

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Philipp Pohlenz und Anja Schulz

05.02.2018

Lernerfolg definieren im Spannungsfeld von Individuum, Hochschule und Gesellschaft

Podium mit Prof. Dr. Ulrike Cress (Leibniz-Institut für Wissensmedien), Prof. Dr. Jürgen Handke (Philipps-Universität Marburg ), Prof. Dr. Bernhard Hirt (Universitätsklinikum Tübingen)

16.01.2018

Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen?

Ringvorlesung mit Oliver Janoschka (Hochschulforum Digitalisierung, Foto: David Ausserhofer), Dr. Anja C. Wagner (FrolleinFlow / FLOWCAMPUS)

11.12.2017

Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Per Bergamin (Fernfachhochschule Schweiz), Prof. Dr. Oliver Burgert (Hochschule Reutlingen), Irene Merdian (Hochschule Reutlingen)

28.11.2017

Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Nicole Krämer (Universität Duisburg-Essen), Prof. Dr. Nikol Rummel (Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum)

07.11.2017

Motivation als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Taiga Brahm (Eberhard Karls Universität Tübingen), Jun.-Prof. Dr. Sandra Hofhues (Universität zu Köln)

23.10.2017

Wirkung und Wirksamkeit digitaler Hochschullehre - Vorstellung aktueller Forschungsprojekte

Podium mit Gabriele Irle (Leibniz-Institut für Wissensmedien), Prof. Dr. Michael Kerres (Universität Duisburg-Essen), Prof. Dr. Johannes Moskaliuk (Leibniz-Institut für Wissensmedien)

09.10.2017

Softwarewerkzeuge und IT-Infrastrukturen für OER

Ringvorlesung mit Dr. Markus Deimann (FH Lübeck), Annett Zobel (edu-sharing NETWORK)

17.07.2017

Weiterentwicklung digitaler Bildungsressourcen – was planen die Akteure?

Podium mit Prof. Dr. Stefan Britsch (Univ. Ulm, links), Prof. Johannes Moskaliuk (IWM, rechts), Sarah Graf (Univ. Hohenheim)

03.07.2017

Animationen und 3D-Content – was ist bei der Gestaltung zu berücksichtigen?

Podium mit Prof. Dr. Stephan Schwan und Dr. Martin Lachmair (beide IWM), Prof. Dr. Rolf Plötzner (PH Freiburg)

19.06.2017

Nutzung digitaler Bildungsressourcen (2) – was ist in frei zugänglichen virtuellen Räumen zu beachten?

Podium mit Prof. Dr. Kerstin Mayrberger (Univ. Hamburg), Jöran Muuß-Merholz (Informationsstelle OER), Markus Schmidt (IWM, unten)

29.05.2017

Nutzung digitaler Bildungsressourcen (1) – welche Möglichkeiten gibt es in LMS?

Podium mit Dr. Andreas Knaden (virtUOS, Univ. Osnabrück), Dr. Bertram Salzmann (booktex)

23.05.2017

Contentproduktion - wie entstehen digitale Bildungsmaterialien an Hochschulen?

Podium mit Dr. Marcus Gerards (RWTH Aachen), Guido Kwast (FH Lübeck / oncampus), Andreas Sexauer (KIT)

09.05.2017

Bildungsressourcen werden digital - was bedeutet das für Lehrende und Studierende?

Podium mit Dr. Brigitte Grote und Cristina Szasz (beide CeDIS, FU Berlin), JunProf. Andreas Lachner (Univ. Tübingen / IWM)