Community

In der Community von e-teaching.org finden Sie Inhalte von Mitgliedern und Partnern des e-teaching.org-Netzwerks, wie Projekte, Seiten der Partnerhochschulen, Online-Events und Meinungen zu kontroversen Themen.

Warum registrieren?

Als registriertes Mitglied der Community von e-teaching.org können Sie Ihre E-Teaching-Expertise in einem persönlichen Profil darstellen, Projekte in die Projektdatenbank einstellen und Seiten des Portals kommentieren.

Registrieren

229 vergangene Online-Events (Aufzeichnungen)

06.05.2015

Machen soziale Medien das Lernen „sozialer“?

Der bekannte YouTube-Professor und Mathematikdidaktiker Prof. Dr. Christian Spannagel fragte in seiner Keynote: Machen soziale Medien das Lernen „sozialer“? Aufbauend auf langjährige eigene Lehrerfahrung mit sozialen Medien an der Hochschule erörterte er, unter welchen Umständen Social Media Lehrszenarien bereichern kann. mehr...

28.04.2015

Social Media in Studium und Lehre – empirische Ergebnisse

Im Auftaktvortrag „Social Media in Studium und Lehre – empirische Ergebnisse“ geben Jun.-Prof. Dr. Nina Kahnwald (Universität Siegen) und Dr. des. Eva-Christina Edinger M.A. (PH Nordwestschweiz) Einblicke in Studienergebnisse zum Lernen mit sozialen Medien im Hochschulkontext. mehr...

02.02.2015

"Lernwanderer": Wie mobile Technologien das Lernen auf dem Campus verändern

Zum Abschluss des Themenspecials „Mobiles Lernen“ wird die Perspektive der Campusgestaltung in den Blick genommen: Wie haben sich das Lernen an der Hochschule und die Nutzung physischer Lernräume durch „mobiles Lernen“ verändert und welche Implikationen hat dies für die Raumgestaltung? mehr...

19.01.2015

Mobile Geräte in der Präsenzlehre: Ablenkung oder Lernchance?

Wie nutzen Studierende in der Präsenzlehre ihre mobilen Endgeräte? Im Online-Event stellt Vera Gehlen-Baum Ergebnisse einer Beobachtungs-Studie vor, die in Veranstaltungen verschiedener Disziplinen durchgeführt wurde. mehr...

08.12.2014

Die UniPAd-Studie: Wie nutzen Studierende Tablets?

In der Online-Veranstaltung präsentiert Prof. Dr. Kerstin Mayrberger gebündelt die Ergebnisse der mittlerweile abgeschlossenen explorativen "Augsburger UniPAd-Studie" zur Verwendung und zum Einsatz von Tablets im Studium und gibt einen Ausblick auf Anschlussuntersuchungen. mehr...

24.11.2014

Apps zum Lehren, Lernen und Forschen

Das Event soll dazu beitragen, den Blick auf den Einsatz von Apps in Studium und Lehre zu weiten: Ausgehend von konkreten Beispielen werden zum einen Kriterien zur Systematisierung und Auswahl von Apps vorgestellt, zum anderen werden Funktionen thematisiert, die sonst weniger im Fokus stehen, vor allem die Reflexion des Lernprozesses. mehr...

10.11.2014

Neue Lernorte an der Universität – das Projekt Mobile Lehre Hohenheim

In der Online-Veranstaltung wurden verschiedene mobile Lernangebote der Universität Hohenheim vorgestellt: die Hohenheim-App, das Projekt „Mobile Lehre Hohenheim“ sowie die „Hohenheimer Lernorte“. Dabei gingen die Referentinnen und Referenten aus ihren jeweils unterschiedlichen Perspektiven auf diese Angebote ein. mehr...

27.10.2014

„Mobiles Lernen” - ein Überblick über Szenarien und Technologien

Wie sieht die Realität des mobilen Lernens an Hochschulen zurzeit aus? In der Eröffnungs­veranstaltung des Themenspecials werden die wesentlichen mobilen E-Learning-Szenarien und -Technologien vorgestellt. mehr...

14.07.2014

E-Learning-Trendforschung: (Wie) geht das?

Ist es möglich, die Zukunft von E-Learning vorherzusagen und wenn ja wie? Um diese Frage zu klären, werfen wir im Online-Event gemeinsam mit den Referenten einen Blick auf Trendforschung im Bereich E-Learning. mehr...

30.06.2014

Learning Analytics - Tools zur Erforschung von Lehre und Lernen?

Learning Analytics ist eines der Trendthemen im Bereich des E-Learning. Der "NMC Horizon Report: 2014 Higher Education Edition" bewertet das Thema als wichtige lehr-/lerntechnologische Entwicklung im Hochschulbereich, deren Umsetzung in einem Zeithorizont von einem Jahr oder weniger erwartet wird. In der Online-Veranstaltung auf e-teaching.org wird das Thema näher betrachtet und diskutiert, welche [...] mehr...

16.06.2014

Erforschung von Web 2.0 und sozialen Netzwerken in der Lehre

mehr...

23.05.2014

MOOC research

Die vieldiskutierten „Massive Open Online Courses” (MOOCs) verbreiten sich zunehmend auch in Deutschland. Erst im April 2014 veranstaltete der Stifterverband für die deutsche Wissenschaft eine „MOOC-Woche”, bei der Experten zum Thema zu Wort kamen. MOOCs sind dadurch gekennzeich­net, dass sie eine hohe Teilnehmerzahl haben, dass sie für alle Personenkreise offen stehen bzw. häufig kostenlos sind u [...] mehr...

16.05.2014

Forschungsbasierte Gestaltung von E-Books - multimedial und interaktiv

mehr...

30.04.2014

Methoden der E-Learning-Forschung: Pro und Contra von experimentellen und Design-Based-Ansätzen

mehr...

09.12.2013

Das UNESCO-Programm “Memory of the World”: Perspektiven für Lehre und Forschung

Referent des Online-Events war apl. Prof. Dr. phil. habil. Lothar Jordan. Er ist Vizepräsident des UNESCO-Memory-of-the-World-Programmes und Vorsitzender von dessen Ausschuss „Education and Research“ (Paris). Das Programm Memory of the World (Weltdokumentenerbe), eines der drei Erbeprogramme der UNESCO, will der Sicherung von und dem freien Zugang zu Dokumenten aller Art, der Schärfung des Bewusst [...] mehr...

18.11.2013

Barrierefreies E-Learning? Zum Stand der Dinge

Die UN-Konvention zum Behindertenrecht von 2008 formuliert in Artikel 24 das Recht auf ein integratives Bildungssystem. Die Online-Veranstaltung mit Prof. Dr. Gerhard Weber (TU Dresden) und Dipl.-Inf. (FH) Wiebke Köhlmann (Univ. Potsdam) gab einen Überblick über den Stand der Technik, um die Präsenzlehre zugänglich zu gestalten und stellte einige Anforderungen an die barrierefreie Aufbereitung vo [...] mehr...

04.11.2013

LOOP - eine E-Book-Plattform für das Lehrbuch von morgen

LOOP ist eine an der Fachhochschule Lübeck entwickelte Online-Autorenplattform, mit der man das Lehrbuch von morgen schreiben kann. Im Online Event erläuterte Dipl.-Ing. (FH) Andreas Wittke (FH Lübeck), warum LOOP entwickelt wurde, welche Kosten im Produktionsprozess eingespart werden, warum die Lösung nachhaltig ist und welche Akzeptanz-Probleme bei der Einführung auftraten. Danach wird LOOP live [...] mehr...

24.06.2013

Abschlussveranstaltung COER13

Was sind die wichtigsten Ergebnisse des COER13? Welche Erfahrungen haben die Teilnehmenden und die Veranstalter während des Kurses gemacht? Was ist noch offen geblieben und sollte unbedingt noch angesprochen werden? Die Abschlusswoche des COER13 beginnt mit einem gemeinsamen Brainstorming. mehr...

12.06.2013

OER an Schule und Hochschule

OER an Schule und Hochschule. Wie gehen Institutionen mit OER um? Gibt es organisatorische Strategien oder Policies? Wie können Hochschulen und Schulen den Einsatz unterstützen? Diese und weitere Fragen werden Thema der Veranstaltung sein. mehr...

05.06.2013

Finanzierung von OER: Frei heißt nicht gratis

In der Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Martin Gersch (FU Berlin), MA Lambert Heller (UB Hannover), Dr. Michael Kopp (Universität Graz) und Dr. Conrad Lienhart (npo-consulting) ging es nicht nur um die Finanzierung von OER und Open Access, sondern auch um den gesellschaftlichen Nutzen freier Bildungsressourcen. mehr...

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt