L3T Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien erschienen

02.02.2011: Am 1.2.2011 wurde auf der Learntec in Karlsruhe die Online-Ausgabe des Lehrbuchs für Lernen und Lehren mit Technologien (L3T) frei geschaltet.

Mit demLehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologienwollen die Herausgeber - Sandra Schön (Salzburg Research Forschungsgesellschaft) und Martin Ebner (TU Graz) - das Themenfeld als Lerntexte für Studierende (und Lehrende) aufbereiten. Die Inhalte wurden dazu fächerübergreifend bearbeitet und sollen unterschiedliche Lernniveaus ebenso wie vorhandene Vor- und Fachkenntnisse berücksichtigen.

Beginnend am 12.4.2010 mit dem Call for Chapters wurde damit in weniger als Jahresfrist ein außergwöhnliches Projekt zum ersten sichtbaren Abschluss gebracht. In 48 Kapiteln von 115 AutorInnen werden Einführungen, Vertiefungen und Spezialthemen abgehandelt. So ist ein interdisziplinäres Grundlagenwerk mit insgesamt über 400 Seiten entstanden. Das Lehrbuch kann unterhttp://l3t.eukapitelweise (Common-Creative-Lizenz) als PDF herunter geladen werden. Eine kostenpflichtige Druckversion wird im Mai 2011 im Print-on-Deman-Verfahren erhältlich sein (Vorbestellungenmöglich).

Die langfristige kostenlose Bereitstellung der PDF-Kapitel soll über Patenschaften ermöglicht werden. Patenschaften können für einzelne PDF-Kapitel übernommen werden. Nähere Infos dazu finden Siehier.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)