Neuauflage: MOOC zu Open Educational Resources geht in die zweite Runde

04.02.2015: Ab Mai 2015 wird es den Online-Kurs „COER” wieder geben, der bereits 2013 offene Bildungsressourcen bzw. Open Educational Resources (OER) in Lehr- und Lernkontexten thematisierte. Veranstalter ist die TU Graz in Kooperation mit e-teaching.org, der Hochschule München, dem BIMS e.V. und dem Learning Agency Network. Über die Plattform iMoox ist eine Anmeldung schon jetzt möglich.

Unter Open Educational Resources (OER) versteht man offene oder freie Lehr- und Lernmaterialien, die meist elektronisch in den unterschiedlichsten Formaten über das Internet zur Verfügung gestellt werden. OER stehen in der Regel unter einer Lizenz, die es erlaubt, frei auf die Materialien zuzugreifen, diese zu verwenden, weiterzugeben oder sogar zu bearbeiten. Insofern kann das Konzept der OER als eine neue Art der Erstellung und des Teilens von Materialien im Bildungsbereich verstanden werden.

Ziel des Kurses ist es, einen umfassenden Überblick über Theorie und Praxis von OER zu bieten. Dies umfasst sowohl grundlegende Informationen zu OER und bestehenden Initiativen als auch praxisrelevante Informationen für Lehrende und Lernende aller Bildungsbereiche, die OER nutzen oder produzieren wollen. Thematisch gliedert sich der Kurs in sechs Einheiten, in denen es um Fragen geht wie: was sind OER eigentlich? Wo findet man OER und wie erstellt man sie selbst? Wa sind die Einsatzszenarien von OER im Schul- und Hochschulkontext und wie finanziert man diese?

Dr. Martin Ebner von der TU Graz führt den Online-Kurs hauptverantwortlich durch. Unterstützt wird er dabei von Prof. Dr. Patricia Arnold (HS München), Dr. Andreas Link (Learning Agency Network), Dr. Sandra Schön (BIMS e.V., L3T) und dem Team von e-teaching.org (Leibniz-Institut für Wissensmedien)

Der Online-Kurs ist offen für alle OER-Interessierten und setzt keine Vorkenntnisse voraus. Er basiert auf dem bereits abgehaltenen Kurs COER13. Start ist der 11. Mai 2015. Ab dann läuft der Kurs über sechs Wochen. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der Website von iMoox.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung Veranstaltungshinweis Weiterbildung Partnernews

Kommentare (0)