Suche

Die Suche nach "" ergab 11107 Treffer:

Aus dem Bereich Organisation - 08.04.2015

National (D)

Welche Förderphasen gab es bisher für den Bereich E-Learning? Hier bekommen Sie einen Einblick in die Geschichte der E-Learning-Förderung in Deutschland von den Anfängen in den 70er Jahren bis Heute. Unter dem Punkt "Länderzentren" bietet sich die Möglichkeit, mehr über die E-Learning-Einrichtungen verschiedener Bundesländer in Deutschland zu erfahren. Neben einer allgemeinen Beschreibung liefern [...] mehr...

Aus dem Bereich Organisation - 08.04.2015

Kooperationen vertraglich absichern

Sofern mehrere Hochschulen oder mehrere Lehrstühle am Projekt beteiligt sind, raten wir dazu, einen Kooperationsvertrag abzuschließen. So stellen Sie die Weichen für eine spätere Nutzung und Verwertung der Projektergebnisse. mehr...

Aus dem Bereich Organisation - 08.04.2015

Arbeiten von externen Dienstleistern und Autoren

Was müssen Sie beachten, wenn Sie externe Autoren, Softwareentwickler oder Grafiker beauftragen? Das Rechtsverhältnis gegenüber freien Autoren liegt in der Beauftragung, bestimmte Texte oder andere Materialien zu verfassen bzw. zu erarbeiten. mehr...

Aus dem Bereich Organisation - 08.04.2015

Rollen

E-Learning-Projekte sind oft das Gemeinschaftswerk vieler Hände und Köpfe. Geht es um die Implementierung taucht zwangsweise die Urheberfrage auf. Im Sinne des Projekts und aller Beteiligten, sollte diese frühzeitig vertraglich geregelt werden - erst dann steht einer problemlosen Projektumsetzung nichts mehr im Wege. mehr...

Aus dem Bereich Organisation - 08.04.2015

Elektronische Signatur

Elektronische Signaturen sind von Personen elektronisch erstellte Willenserklärungen. Unter Willenserklärungen werden Verträge, Anträge oder Bestätigungen wie z.B. Quittungen, Dokumentationen, Protokolle, Bescheide und Beglaubigungen verstanden. mehr...

Aus dem Bereich Organisation - 08.04.2015

Rechtsfragen zu Open Access

Im Zuge der laufenden Novellierung des Urhebergesetzes, dem so genannten „Zweiten Korb“, hatte die Kultusministerkonferenz (KMK) die Aufnahme einer „dienstrechtlichen Anbietungspflicht“ in das Reformgesetz vorgeschlagen (c't 22/04). Danach sollen Wissenschaftler ihrer Hochschule „ein nicht ausschließliches Nutzungsrecht“ an den im Rahmen ihrer Lehr- und Forschungstätigkeit entstandenen Werken einr [...] mehr...

Aus dem Bereich Organisation - 08.04.2015

Creative Commons

Wollen Autoren oder andere Kreative der Allgemeinheit den freien Zugang zu ihren Werken unter bestimmten Bedingungen ermöglichen, benötigen sie Lizenzverträge. Creative Commons-Lizenzen stellen für juristische Laien eine einfache Möglichkeit dar, ihren Willen bei der Nutzung ihrer Werke zum Ausdruck zu bringen. mehr...

Aus dem Bereich Organisation - 08.04.2015

Nutzungsfreiheiten

Das Urheberrecht hat auch seine Grenzen. Diese Grenzen sind gesetzlich in den Schrankenbestimmungen geregelt. Die so genannten freien Lizenzen erlauben eine Nutzung von urheberrechtlich geschützen Materialien auch ohne Zustimmung des Urhebers. mehr...

Aus dem Bereich Organisation - 08.04.2015

Hochschulranking

Rankinglisten prägen das Bild der Hochschule in der interessierten Öffentlichkeit. Eine Hochschule muss Rankings beachten und gegebenen Falls dazu Stellung beziehen. In eigenen Veröffentlichungen können die Kriterien der Rankings sowie die Ergebnisse kritisch diskutiert werden. Bei einer schlechten Bewertung kann die Hochschule mit eigenen Evaluationsmaßnahmen das Ergebnis konkretisieren. mehr...

Aus dem Bereich Organisation - 08.04.2015

Evaluation der PR-Arbeit

Der Erfolg der Hochschule hängt entscheidend von der Kommunikation ab: nach innen sowie nach außen. Daher ist es wichtig, dass auch in der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit auf Qualität geachtet wird. Vermehrt Bedeutung erlangen in diesem Zusammenhang auch Hochschulrankings, die das Angebot der Hochschule von externer Seite evaluieren. mehr...