Suche

Die Suche nach "" ergab 13183 Treffer:

e-teaching.org - 02.12.2019

Lehren mit Avatar-basierten 3D-Szenarien – das Projekt MyScore

Im Online-Event ging Prof. Dr. Heribert Nacken (RWTH Aachen University) auf die Möglichkeiten ein, wie der Einsatz von Virtual Reality (VR) in der Lehre aktiv dazu beitragen kann, die Qualität der Lehre bzw. den Kompetenzerwerb zu verbessern. Als Hintergrund diente dabei ein aktuell vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördertes Projekt für den Deutschen Akademischen Austauschd [...] mehr...

Aus dem Bereich "News & Trends" - 02.01.2020

Call for Proposals: HFD-Sammelband zu "Digitalisierung in Studium und Lehre gemeinsam gestalten"

Für den kommenden Sammelband des Hochschulforums Digitalisierung wird um Beiträge zum Thema “Digitalisierung in Studium und Lehre gemeinsam gestalten. Innovative Formate, Strategien und Netzwerke” gebeten. Der Call for Proposals endet am 12. Januar 2020. mehr...

Aus dem Bereich "News & Trends" - 02.12.2019

Stelle als IT-Spezialist/in an der Frankfurt UAS zu besetzen

Die Frankfurt University of Applied Sciences sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Projektmitarbeiter/in für Bildungstechnologien in der Abteilung Beratung und Strategie für Studium und Lehre. Die Position in Vollzeit ist in dem Projekt „Digital gestütztes Lehren und Lernen in Hessen“ im Team der Koordinations- und Beratungsstelle Mediengestütztes Lernen und Lehren angesiedelt und zunächst be [...] mehr...

Aus dem Bereich "News & Trends" - 02.12.2019

Webinar: „Langweilige Mitschnitte, virale Lehrvideos und die Realität dazwischen“

Im Webinar des Netzwerks digitale Hochschullehre in Sachsen-Anhalt geht es mit Blick auf mehr als sechs Jahre Videoproduktion im Lehrkontext um funktionierende und nicht funktionierende Konzepte, Grundlagen für die praktische Umsetzung und den Mehrwert (auch und insbesondere) auf Produzentenseite. mehr...

Aus dem Bereich "News & Trends" - 20.01.2020

Webinar: „Personalisierbare Aufgaben und anonyme Peer Reviews“

Im Webinar des Netzwerks digitale Hochschullehre in Sachsen-Anhalt stellt Herr Dr. Magdowski eine erprobte Methode vor, den Betreuungsaufwand mittels automatisierter und personalisierter Musterlösungen für eingereichte Aufgaben zu minimieren und durch ein anonymes Peer Review Verfahren die Studierenden dennoch bestmöglich auf die Prüfungen vorzubereiten. mehr...

Aus dem Bereich Lehrszenarien - 29.11.2019

Vorlesung

Die Vorlesung ist eine typische Form der Hochschullehre. Ein Dozent - als Experte/in in seinem Gegenstandsbereich - stellt den Studierenden den "state of the art" vor, also Grundstrukturen des Wissens und Könnens, um eine Grundlage für das weitere Lernen zu vermitteln bzw. was als Wissenskanon von den Absolventen erwartet wird. Weitere Ziele bestehen darin, die Motivation für das Fach wecken, eine [...] mehr...

Aus dem Bereich "News & Trends" - 29.11.2019

News aus den Hochschulen

Die Themen der Woche: die Verleihung des ersten Landeslehrpreises NRW +++ Förderung der strategischen Hochschulpartnerschaft Alliance4Tech +++ Förderung von Data Literacy mit Schwerpunkt auf Lehrende an Hochschulen in NRW +++ DHV kürt erstmals Fachhochschullehrer zum "Hochschullehrer des Jahres" mehr...

Aus dem Bereich "News & Trends" - 29.11.2019

News aus den Hochschulen

Die Themen der Woche: deutsch-japanisches Sprachtandem an der FU Berlin +++ Digital Lunch: TU Dortmund im Zeichen der Digitalisierung +++ HdM Stuttgart setzt Grundstein für digitale Barrierefreiheit an Universitäten +++ Ars legendi-Ausschreibung für Ingenieurwissenschaften und Informatik mehr...

Aus dem Bereich "News & Trends" - 29.11.2019

100 Meinungen zu E-Learning: 90. Statement

Wie werden digitale Prüfungen an Hochschulen umgesetzt? Welche Vorteile bringen diese gegenüber konventionellen Prüfungen? Darüber spricht Dr. Ing. Stephan Günther (Technische Universität München) in dem 90. Video-Statement zu E-Learning auf e-teaching.org. mehr...

Aus dem Bereich Materialien - 28.11.2019

90. Statement zu E-Learning

Dr. Ing. Stephan Günther von der Technischen Universität München legt in seinem Statement den Fokus auf ein System zur Digitalisierung von Prüfungen und Prüfungsabläufen. Dabei hebt er insbesondere die Arbeitserleichterung, die Transparenz und die Zeitersparnis als Vorteile des digitalen Prüfungssystems (TUMExam) hervor. mehr...

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt