e-teaching.org-Artikel

Hier finden Sie eine Zusammenstellung aller von e-teaching.org als PDF zum Download zur Verfügung stehenden Beiträge.

99 Einträge:

Bischof, S. & Mehner, C. (2015): Förderung von Videos in der Hochschullehre: Begleitstudie untersucht Sicht der Studierenden: Tübingen

Das Projekt E-Teaching an der Universität Leipzig berät Lehrende, wie sie ihr Lehrangebot mit Videos sinnvoll erweitern können. In einer von Studierenden gestarteten Begleitstudie wurde erhoben, welche Kriterien und Rahmenbedingungen bei Videos erfüllt sein müssen, damit Studierende diese als lernförderlich bewerten. mehr...

Karapanos, M., Pöhnlein, M. & Fleuren, D. (2015): Lernen mit Videos in den Natur- und Ingenieurwissenschaften. Ein Erfahrungsbericht aus dem Projekt Open MINT Labs: Tübingen

Lernvideos eignen sich im MINT-Bereich vor allem für laborvorbereitende Onlinekurse und zur Demonstration von Versuchen. Durch die Videos werden Studierende in die Lage versetzt, sich mit komplizierten und vielstufigen Versuchsabläufen im Vorhinein vertraut zu machen. Der Beitrag schildert den Einsatz audiovisueller Medien in Form von Lernvideos zur Verbesserung der Laborausbildung in natur- und i [...] mehr...

Merkt, M. (2015): Didaktische Optimierung von Videos in der Hochschullehre: Tübingen

In einem Langtext fasst Dr. Martin Merkt vom Leibniz-Institut für Wissensmedien die Ergebnisse zum Lernen mit Videos zusammen. Der Beitrag thematisiert, wie Videos vor dem Hintergrund pädagogisch psychologischer Forschung aufbereitet werden sollten, um den Wissenserwerb von Studierenden in möglichst optimaler Weise zu unterstützen. mehr...

Mußmann, U., Grote, B., Plank - Sabha, K., Apostolopoulos, N. & Töpper, S. (2015): Social Media im Hochschulalltag: Strategie und Praxis an der Freien Universität Berlin: Tübingen

Der Erfahrungsbericht „Social Media im Hochschulalltag: Strategie und Praxis an der Freien Universität Berlin” beschreibt die Einführung, Nutzung und Etablierung sozialer Medien in Hochschulen am Beispiel der Freien Universität Berlin. mehr...

Pfeiffer, A. (2015): Inverted Classroom und Lernen durch Lehren mit Videotutorials: Vergleich zweier videobasierter Lehrkonzepte: Tübingen

Anke Pfeiffer (stellvertretende Leiterin des Didaktikzentrums der Hochschule für Technik Stuttgart) vergleicht in ihrem Beitrag die zwei videobasierten Lehrkonzepte „Inverted Classroom“ und „Lernen durch Lehren mit Videotutorials“. mehr...

Rapp, C. & Sitnikova, A. (2015): Das Online-Toolkit „Social Media for Education“ zum Einsatz sozialer Medien in der Hochschullehre: Tübingen

Das Online-Toolkit „Social Media for Education“ will den Einsatz sozialer Medien in der Hochschullehre vereinfachen. In ihrem Erfahrungsbericht stellen Christian Rapp und Anna Sitnikova den Aufbau des Social-Media-Toolkits und die verschiedenen Anwendungsszenarien vor und geben einem Ausblick auf weitere Forschungsfelder und Projektziele. mehr...

Schmidt, T., von Poellnitz, P., Stenzel, M. & Streitlein-Böhme, I. (2015): Videos zur Unterstützung beim Erwerb praktischer Fertigkeiten: Ein Werkstattbericht zur Planung, Umsetzung und Implementierung von Videos in Untersuchungskursen des Studiengangs Humanmedizin Freiburg: Tübingen

Wie können Studierende des Fachs Humanmedizin möglichst früh im Studium grundlegende Untersuchungstechniken erwerben? Der Werkstattbericht beschreibt die Planung, Umsetzung und Implementierung von Videos in Untersuchungskursen des Studiengangs Humanmedizin an der Medizinischen Fakultät der Universität Freiburg. mehr...

Wedekind, J. (2015): Didaktische Entwurfsmuster und Unterrichtsmethoden – unterrichtspraktische Überlegungen: Tübingen

Didaktische Entwurfsmuster werden schon seit einiger Zeit als Alternative zu anderen Formen der Beschreibung von Lehrmethoden diskutiert. Auch auf e-teaching.org werden seit 2009 neue E-Learning-Szenarien im Patternformat dokumentiert. Joachim Wedekind hat unterschiedliche Darstellungsformen unter die Lupe genommen. Sein Langtext liest sich als ein Plädoyer für E-Learning-Patterns. mehr...

Brade, J. & Georgi, T. (2014): Mobiles Lernen: E-Learning mit der Lecturio App: Tübingen

Im Erfahrungsbericht beschreiben Julia Brade und Dr. Tobias Georgi von der Lecturio GmbH, worauf bei der Entwicklung der Lecturio-App für die Videoplattform mit Weiterbildungsangeboten zu verschiedenen Fachbereichen besonders geachtet wurde. Es werden acht Anforderungen an mobiles E-Learning identifiziert, die sowohl gestalterische als auch technische Aspekte einbeziehen. mehr...

Erlemann, J., Johner, R. & Müller Werder, C. (2014): Mobile Response Tool: Funktionsweise und didaktische Möglichkeiten: Tübingen

Eine Möglichkeit Studierende in Groß-Vorlesungen miteinzubeziehen, ist der Einsatz von elektronischen Abstimmungssystemen. Im Erfahrungsbericht beschreiben die Autor/innen der Züricher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Funktionsweisen eines so genannten Mobile-Response-Tools sowie Einsatzmöglichkeiten in verschiedenen Unterrichts- und Lernphasen. mehr...

Fetzer, E. (2014): Pädagogische Aktionsforschung: ein forschungsbasierter und praxisnaher Weg zur Verbesserung der Lehre: Tübingen

Pädagogische Aktionsforschung bietet Lehrenden auch ohne psychologische oder pädagogische Ausbildung vielfältige Möglichkeiten, die eigene Lehre systematisch zu beobachten und zu analysieren mit dem Ziel, sie zu verbessern. Im Artikel wird der Ansatz vorgestellt und anhand des Beispiels einer mehrjährigen Serie von Online-Seminaren veranschaulicht. mehr...

Jirschitzka, J. (2014): Faktoren- und Latent-Class-Analysen zur Auswertung von Teilnehmerbefragungen: Überblick am Beispiel des Online-Kurses COER13: Tübingen

Während des offenen Online-Kurses COER13 wurden mehrere Teilnehmerbefragungen durchgeführt. Im Betirag wird anhand von Umfragedaten erläutert, wie faktoren- und clusteranalytische Verfahren es ermöglichen, komplexere Zusammenhangsstrukturen zu analysieren und zu neuen Erkenntnissen über das Verhalten und die Präferenzen der Teilnehmenden führen. mehr...

Oestermeier, U. & Eitel, A. (2014): Lernen mit Text und Bild: Tübingen

Dr. Uwe Oestermeier und Dr. Alexander Eitel, beide wissenschaftliche Mitarbeiter am Leibniz-Institut für Wissensmedien, beschäftigen sich in ihrem Langtext mit Text und Bild im Kontext des Lernens. Sie setzen sich dabei auch mit bildlichem und sprachlichem Denken, sowie der Wirkung von Text-Bild- bzw. Audio-Bild-Kombinationen auseinander. mehr...

Weber, G. & Voegler, J. (2014): Inklusives E-Teaching: Tübingen

Prof. Dr. Gerhard Weber und Dipl.-Medieninf. Jens Voegler sind in der AG Studium für Blinde und sehbehinderte Menschen an der TU Dresden tätig. Ihr Artikel geht darauf ein, wie sich E-Learning-Materialien und E-Assessments barrierefrei gestalten lassen. Außerdem werden Möglichkeiten zur Überprüfung der Barrierfreiheit vorgestellt. mehr...

Florian, A. (2012): Einführung des Learning Managementsystems ILIAS an der Universität der Bundeswehr München: Tübingen

In einem Abschlussbericht beschreibt Dr. Alexander Florian die Einführung von ILIAS an der UniBwM. Dabei zeigt sich, dass die Einführung eines Lernmanagementsystems auch heute noch ein komplexer Prozess ist, in den selbst an einer kleinen Hochschule möglichst viele Personen einbezogen werden sollten. mehr...

Müller, T. (2012): Concept Maps in der Hochschullehre - Funktionen und Anwendungsszenarien mit Hilfe von CmapTools: Tübingen

Concept Maps sind digitale Werkzeuge, mit denen Informationen und Wissensstrukturen visualisiert werden können. Tanja Müller erklärt Aufbau, Struktur und Funktionen von Concept Maps anhand des Programms CmapTools und stellt zwei konkrete Einsatzsenarien vor. mehr...

Buchem, I. & König, A. (2011): Lebensphasen von Online- Communities am Beispiel der Mediencommunity: Tübingen

Die Autorinnen stellen die Evaluationsergebnisse aus Untersuchungen an der Mediencommunity 2.0 vor. Dabei können sie die Übereinstimmung des empirisch beobachteten Lebenszyklus dieser Community mit dem Modell der Community-Entwicklung von Wenger et al. zeigen. Sie geben Empfehlungen für die Entwicklung von Online-Communities mit unterschiedlichen Entwicklungsphasen. mehr...

Burgauer, S., Lang, O. & Nunnenmacher, U. (2011): eSport – E-Learning im fachdidaktischen Sportunterricht im Rahmender Lehrer/innenausbildung?: Tübingen

An der PH Thurgau soll die Vermittlung von Sporttheorie vermehrt im Selbststudium erfolgen. Sonja Burgauer, Oliver Lang und Ute Nunnenmacher geben einen Überblick zu Konzept und Umsetzung des Projekts eSport, in dessen Rahmen Podcasts und Lehrfilme für die Lehrer/innenausbildung entwickelt wurden. Der Beitrag ist im Rahmen des e-teaching.org-Themenspecials "E-Teaching- fachspezifische Perspektiven [...] mehr...

Haug, S. (2011): Die Bedeutung von Fachspezifik in E-Learning-Support & Praxis: Tübingen

Ein Langtext von Simone Haug beleuchtet inwiefern sich Lehransätze verschiedener Fachbereiche unterscheiden. Im zweiten Teil geht es um fachspezifische Ansätze und Anforderungen für Support und Schulung. Die Basis bilden u.a Experteninterviews mit Verantwortlichen in E-Learning-Einrichtungen. mehr...

Haug, S. (2011): Kooperieren und profitieren durch E-Learning - hochschulübergreifende Studienangebote im Fokus: Tübingen

Im Langtext werden verschiedene regionale und internationale Hochschulverbünde vorgestellt, die in unterschiedlichem Umfang kooperativ mit Hilfe von E-Learning Lehrangebote zur Verfügung stellen. Davon profitieren die beteiligten Hochschulen, aber auch die Studierenden. Dargestellt werden jeweils die gemeinsam realisierten Angebote sowie die Organisationsstrukturen dahinter. Ebenso wird auf die He [...] mehr...

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt