e-teaching.org Artikel

Hier finden Sie eine Zusammenstellung aller von e-teaching.org als PDF zum Download zur Verfügung stehenden Beiträge.

70 Einträge:

Hermann, C., Wöhrle, N., Gayer, C. & Welte, M. (2010): Nutzung von Vorlesungs-aufzeichnungen an der Universität Freiburg: Tübingen

Der Beitrag skizziert die Entwicklungsgeschichte und die Einsatzszenarien von E-Lectures an der Technischen Fakultät der Universität Freiburg sowie allgemeine Anwendungsszenarien und zentrale Unterstützungsmöglichkeiten durch die Servicestelle E-Learning und das Rechenzentrum. mehr...

Krüger, M. (2010): Selbstgesteuertes und kooperatives Lernen mit eLectures: Ein Widerspruch?: Tübingen

In diesem Beitrag wird das Lernszenario VideoLern vorgestellt und differenziert die Frage beantwortet, ob selbstgesteuertes und kooperatives Lernen mit Vorlesungs-aufzeichnungen nicht einen Widerspruch darstellen, da Vorlesungen per se instruierender Natur sind. Für Praktiker werden darüber hinaus konkrete Gestaltungsempfehlungen gegeben sowie praktische Erfahrungen über den Einsatz dieses Lernsze [...] mehr...

Lange, J. & Steinborn, T. (2010): Produktionsverfahren im Stahlbau – online: Tübingen

Erschienen im Rahmen des e-teaching.org-Themenspecial "E-Lecture". „Produktionsverfahren im Stahlbau“ ist eine Lehrveranstaltung der TU Darmstadt, die schon seit 2003 parallel zur Präsenzveranstaltung auch online angeboten wird. In diesem Erfahrungsbericht können Sie mehr zur Umsetzung, den Besonderheiten der Abwicklung und den Erfahrungen der Studierenden lesen. mehr...

Schramm, T., Buhrke, T. (2010): "Mathematical Assessment and Practice" an der HafenCity Universität Hamburg: Tübingen

Das Projekt MAP@HCU der HafenCity Universität Hamburg ist ein Mathematik-Online-Assessmentsystem, was Studierenden der Ingenieurwissenschaften in den ersten Semestern unterstützen soll. In ihrem Erfahrungsbericht erklären Prof. Dr. Thomas Schramm von der HafenCityUniversität Hamburg und StR Tim Buhrke, Gymnasiallehrer und Studienleiter der Mathematik am Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen [...] mehr...

Witt, H., Nilsson, K., Gajdus, C., Gräve, J.-F., Wagner, E. & Willuweit, P. (2010): Durchkreuzen wir mit eLecturesunsere didaktischen Ziele?: Tübingen

Die Produktion und Nutzung von E-Lectures an der Uni Hamburg ist schon seit einiger Zeit Alltag. Der Erfahrungsbericht beschäftigt sich mit der Akzeptanz der Vorlesungsaufzeichnungen unter den Studierenden der Wirtschaftswissenschaften. Der Bericht erschien im Rahmen des e-teaching.org-Themenspecial "E-Lecture". mehr...

Bremer, C. & Müller, R. (2009): SeLF: Förderung studentischer eLearning-Projekte: Tübingen

In diesem Beitrag stellen Claudia Bremer und Ralph Müller studentische Initiativen vor, die sich im Rahmen von SeLF, der Studentischen eLearning Förderung der Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt, an einer Preis- Ausschreibung für studentische eLearning-Projekte im Juli 2009 beteiligt haben. Sie berichten über Hintergründe des Projekts, Erfahrungen mit der Umsetzung und erste Ergebnisse de [...] mehr...

Ebner, M. & Schiefner, M. (2009): Digital native students? - Web 2.0-Nutzung von Studierenden: Tübingen

In einem Langtext gehen Martin Ebner und Mandy Schiefner der Frage nach, inwieweit Studierende „Web 2.0 –Kompetenz“ mitbringen. mehr...

Gerholz, K.-H., Horvath, E. & Schaper, N. (2009): E-Learning-Organisation an der Universität Paderborn – Aufbau und Evaluation der „Service Unit Wissensorganisation": Tübingen

In einem Langtext beschreiben Karl-Heinz Gerholz, Eva Horvath und Niclas Schaper die im Rahmen des Projekts „Locomotion (Low-Cost Multimedia Organisation & Productionrealisierten Organisations- und Kompetenzentwicklungsmaßnahmen sowie die dazu erhobenen Evaluationsergebnisse an der Universität Paderborn. Ziel dieses Projektes (Laufzeit Juli 2005 bis Juni 2008) war es, eine prozessorientierte E-Lea [...] mehr...

Haug, S. (2009): Studierende als Medienakteure – E-Learning-Aktivitäten zur Kompetenzentwicklung: Tübingen

Die Nutzung digitaler Medien gehört inzwischen zum Alltag von Kindern und Jugendlichen. Jedoch ist durch verschiedene Studien auch belegt, dass Medienhandeln und Medienkompetenz nicht unbedingt gleichzusetzen sind. Im Fokus des Langtexts stehen unterschiedliche Aktivitäten von Hochschulen zur Vermittlung von Kompetenzen zur Nutzung von Computer und Internet in Studium und Forschung. mehr...

Horvath, E. (2009): Was macht E-Learning erfolgreich? Erfassung und Förderung von E-Lehrkompetenz: Tübingen

Eva Horvath beschreibt ein erstes an der Universität Paderborn entwickeltes Instrument zur Erfassung der eLehrkompetenz, welches als Grundlage für eine umfassende Förderplanung für Lehrende entwickelt wurde, die sich im Bereich E-Learning weiterbilden möchten. mehr...

Kehrer, M. (2009): E-Learning im Fernstudium – Erfahrungsbericht einer Studentin: Tübingen

Mareike Kehrer, Studentin des Masterstudiengangs „Bildung und Medien – E-education“ stellt dar, welche Medien in ihrem Studium an der Fernuniversität Hagen zum Einsatz kommen, was sie besonders hilfreich findet - und woran sie sich erst gewöhnen musste. Das Fazit ihrer bewußt subjektiv gewählten Perspektive: "Zu Beginn meines Studiums hatte ich kaum Erfahrungen mit dem Einsatz neuer Medien im Bild [...] mehr...

Schmolitzky, A. & Schümmer, T. (2009): Entwurfsmuster zur Betreuung von Abschlussarbeiten: Tübingen

Abschlussarbeiten stellen sowohl für die Studierenden als auch für ihre Betreuungspersonen eine besondere Herausforderung dar. Die Autoren Dr. Till Schümmer und Dr. Axel Schmolizky stützen sich auf ihre langjährige Erfahrung beim Betreuen von Abschlussarbeiten. Dabei nehmen sie sowohl die Perspektive einer Fernuniversität wie auch einer Präsenzhochschule ein. Die Mustersprache umfasst technopädago [...] mehr...

Gaiser, B. (2008): Lehre im Web 2.0 - Didaktisches Flickwerk oder Triumph der Individualität: Tübingen

Welchen Einfluss hat Web 2.0 auf die Lernkultur an Hochschulen? Was sind die Potenziale der neuen Techniken und welche Anforderungen sind mit dem Einsatz verbunden? Birgit Gaiser bahnt in ihrem neuen Artikel einen Weg durch das Dickicht der Tools und konkretisiert die Anwendungsmöglichkeiten anhand von Praxisbeispielen. mehr...

Luby, M. & Panke, S. (2008): Digitale Bibliotheken und Social Software: Ein Interview mit Michael Luby: Tübingen

Die US-amerikanische National Science Digital Library (NSDL) ist eine virtuelle Bibliothek, die weit verstreute Ressourcen verwaltet und durch Dienstleistungen und hochwertige Sammlungen Forschung und Lehre mit der jeweils passenden Literatur unterstützt. Michael Luby erläutert im Interview, mit welchen Zielen die National Science Digital Library Wikis und Weblogs einsetzt, wie im Dialog mit Fachv [...] mehr...

Moskaliuk, J. & Kimmerle, J. (2008): Wikis in der Hochschule - Faktoren für den erfolgreichen Einsatz: Tübingen

Was motiviert Studierende, sich an Wikis zu beteiligen? In ihrer praxisorientierten Darstellung lerntheoretischer und kognitionspsychologischer Aspekte haben die Autoren viele Beispiele aus dem Hochschulkontext eingebunden und geben eine Fülle von Tipps, Hinweisen und Denkanregungen für Anwender. mehr...

Oestermeier, U. (2008): Lernen mit Text und Bild: Tübingen

Ein Lernen nur mit Bildern und Grafiken gibt es nicht. In diesem Artikel wird deshalb das Verhältnis von Text und Bild aus kognitionspsychologischer Sicht betrachtet. Es werden daraus abgeleitete, praktische Konsequenzen zur sprachlichen Einbettung bildlicher Informationen gegeben und mit Beispielen illustriert. mehr...

Panke, S. & Gaiser, B. (2008): Nutzerperspektiven auf Social Tagging – Eine Online Befragung: Tübingen

Stefanie Panke und Birgit Gaiser stellen in dem Artikel „Nutzerperspektiven auf Social Tagging – Eine Online Befragung“ die Ergebnisse der Umfrage „Good Tags & Bad Tags“ vor. mehr...

Panke, S. & Thillosen, A. (2008): Unterwegs auf dem Wiki-Way. Wikis in Lehr- und Lernsettings: Tübingen

Wikis werden in der Freizeit anders genutzt als in (formellen) Lehr-/Lernsettings. Wann ist der Einsatz in der Hochschullehre sinnvoll und durch welche Maßnahmen kann er unterstützt werden? Dieser Frage gehen die Autorinnen anhand der Untersuchung verschiedener Fallstudien nach, aus denen sie hilfreiche Faustregeln ableiten. mehr...

Pfaff, G. & Ziegler, C. (2008): Wiimote – interaktives Whiteboard: Tübingen

In diesem Artikel stellt Ihnen e-teaching.org eine äußerst kostengünstige Alternative zu teuren Whiteboards vor. Ausgetestet wird eine Bauanleitung für einen Infrarot-Stift und die dazugehörige Steuerungssoftware für die Wiimote. mehr...

Wiebusch, S. (2008): Installation und Einrichtung eines Weblogs am Beispiel Wordpress 2.5: Tübingen

Dieser Text soll als Hilfestellung für die Auswahl, die Installation und die ersten Schritte zur Einrichtung eines eigenen Weblogs dienen. Sven Wiebusch demonstriert die Installation und Einrichtung anhand des Beispiels Wordpress 2.5. mehr...

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt