e-teaching.org-Artikel

Hier finden Sie eine Zusammenstellung aller von e-teaching.org als PDF zum Download zur Verfügung stehenden Beiträge.

99 Einträge:

Schmolitzky, A. & Schümmer, T. (2009): Entwurfsmuster zur Betreuung von Abschlussarbeiten: Tübingen

Abschlussarbeiten stellen sowohl für die Studierenden als auch für ihre Betreuungspersonen eine besondere Herausforderung dar. Die Autoren Dr. Till Schümmer und Dr. Axel Schmolizky stützen sich auf ihre langjährige Erfahrung beim Betreuen von Abschlussarbeiten. Dabei nehmen sie sowohl die Perspektive einer Fernuniversität wie auch einer Präsenzhochschule ein. Die Mustersprache umfasst technopädago [...] mehr...

Gaiser, B. (2008): Lehre im Web 2.0 - Didaktisches Flickwerk oder Triumph der Individualität: Tübingen

Welchen Einfluss hat Web 2.0 auf die Lernkultur an Hochschulen? Was sind die Potenziale der neuen Techniken und welche Anforderungen sind mit dem Einsatz verbunden? Birgit Gaiser bahnt in ihrem neuen Artikel einen Weg durch das Dickicht der Tools und konkretisiert die Anwendungsmöglichkeiten anhand von Praxisbeispielen. mehr...

Luby, M. & Panke, S. (2008): Digitale Bibliotheken und Social Software: Ein Interview mit Michael Luby: Tübingen

Die US-amerikanische National Science Digital Library (NSDL) ist eine virtuelle Bibliothek, die weit verstreute Ressourcen verwaltet und durch Dienstleistungen und hochwertige Sammlungen Forschung und Lehre mit der jeweils passenden Literatur unterstützt. Michael Luby erläutert im Interview, mit welchen Zielen die National Science Digital Library Wikis und Weblogs einsetzt, wie im Dialog mit Fachv [...] mehr...

Moskaliuk, J. & Kimmerle, J. (2008): Wikis in der Hochschule - Faktoren für den erfolgreichen Einsatz: Tübingen

Was motiviert Studierende, sich an Wikis zu beteiligen? In ihrer praxisorientierten Darstellung lerntheoretischer und kognitionspsychologischer Aspekte haben die Autoren viele Beispiele aus dem Hochschulkontext eingebunden und geben eine Fülle von Tipps, Hinweisen und Denkanregungen für Anwender. mehr...

Oestermeier, U. (2008): Lernen mit Text und Bild: Tübingen

Ein Lernen nur mit Bildern und Grafiken gibt es nicht. In diesem Artikel wird deshalb das Verhältnis von Text und Bild aus kognitionspsychologischer Sicht betrachtet. Es werden daraus abgeleitete, praktische Konsequenzen zur sprachlichen Einbettung bildlicher Informationen gegeben und mit Beispielen illustriert. mehr...

Panke, S. & Gaiser, B. (2008): Nutzerperspektiven auf Social Tagging – Eine Online Befragung: Tübingen

Stefanie Panke und Birgit Gaiser stellen in dem Artikel „Nutzerperspektiven auf Social Tagging – Eine Online Befragung“ die Ergebnisse der Umfrage „Good Tags & Bad Tags“ vor. mehr...

Panke, S. & Thillosen, A. (2008): Unterwegs auf dem Wiki-Way. Wikis in Lehr- und Lernsettings: Tübingen

Wikis werden in der Freizeit anders genutzt als in (formellen) Lehr-/Lernsettings. Wann ist der Einsatz in der Hochschullehre sinnvoll und durch welche Maßnahmen kann er unterstützt werden? Dieser Frage gehen die Autorinnen anhand der Untersuchung verschiedener Fallstudien nach, aus denen sie hilfreiche Faustregeln ableiten. mehr...

Pfaff, G. & Ziegler, C. (2008): Wiimote – interaktives Whiteboard: Tübingen

In diesem Artikel stellt Ihnen e-teaching.org eine äußerst kostengünstige Alternative zu teuren Whiteboards vor. Ausgetestet wird eine Bauanleitung für einen Infrarot-Stift und die dazugehörige Steuerungssoftware für die Wiimote. mehr...

Wiebusch, S. (2008): Installation und Einrichtung eines Weblogs am Beispiel Wordpress 2.5: Tübingen

Dieser Text soll als Hilfestellung für die Auswahl, die Installation und die ersten Schritte zur Einrichtung eines eigenen Weblogs dienen. Sven Wiebusch demonstriert die Installation und Einrichtung anhand des Beispiels Wordpress 2.5. mehr...

Gerber, S. (2007): WebQuest - E-Learning nicht nur für Anfänger: Tübingen

WebQuests, "abenteuerliche Spurensuchen im Internet", sind eine Methode, um kooperatives Lernen zu strukturieren. Sie basieren auf einer gemäßigt konstruktivistischen Auffassung von Lernen. Sonja Gerber erläutert, wie Sie mit Hilfe dieser Methode das Lernen in Präsenz- und Onlinesettings didaktisch gestalten können. mehr...

Panke, S. (2007): Unterwegs im Web 2.0: Charakteristiken und Potenziale: Tübingen

Was steckt hinter dem Schlagwort Web 2.0? Entscheidend sind nicht die verwendeten Technologien, sondern vielmehr das Zusammenspiel sozialer Entwicklungen und technischer Elemente. Der Artikel beleuchtet einige grundlegende Web 2.0 Prinzipien anhand von Beispielen und gibt einen Ausblick auf Potenziale und Probleme im Kontext von E-Learning. mehr...

Redaktionsteam e-teaching.org (2007): Usability: Tübingen

Die Verwendung digitaler Medien erfordert auch eine Auseinandersetzung mit Fragen der Usability. Das Redaktionsteam von e-teaching.org gibt im Artikel einen vertiefenden Einblick in den Themenbereich und die Anwendung von Grundsätzen der Usability beim E-Learning. mehr...

Redaktionsteam e-teaching.org (2007): Instruktionsdesign: Tübingen

Das Instruktionsdesign ist ein didaktischer Ansatz, der stark vom Medieneinsatz geprägte Lernumgebungen besonders berücksichtigt. Der Langtext erläutert die einzelnen Phasen und Modelle des Instruktionsdesigns. mehr...

Schmidt, T., Ketterl, M. & Morisse, K. (2007): Podcasts: Neue Chancen für die universitäre Bildung: Tübingen

Prof. Dr. Morisse und sein Team beschreiben in dem Langtext die Erfahrungen, die sie mit Podcasts an der Universität und FH Osnabrück gesammelt haben. Der Text gibt einen guten Einstieg in die Podcastproduktion und macht zudem deutlich, was bei der Erstellung und Einbindung von Podcasts im Bereich Hochschullehre alles beachtet werden muss. mehr...

Zottmann, J. Dillenbourg, P. & Fischer, F. (2007): Computerunterstütztes kooperatives Lernen. Eine Einführung in das Forschungsfeld.: Tübingen

Der Artikel des Autorentrios stellt den aktuellen Stand der Forschung zu computergestützten kooperativen Lernen in komprimierter Form dar. mehr...

Fischer, F. & Früh, S. (2006): Medienunterstützte Übungen mit netzbasierten Kooperationsskripts - ein Beispiel aus der Psychologie: Tübingen

Der Erfahrungsbericht beschreibt Möglichkeiten der Verwendung digitaler Medien zur Anreicherung traditioneller Präsenzveranstaltungen. Im Fallbeispiel wurde eine Veranstaltung aus dem Psychologiestudium durch den Einsatz digitaler Medien und netzbasierter Kooperationsskripte didaktisch und organisatorisch umgestaltet. mehr...

Panke, S. & Oestermeier, U. (2006): Weblogs in der Lehre - drei Fallbeispiele: Tübingen

In dem Artikel beschreibt das Autorenduo praktische Befunde und theoretische Grundlagen für den Einsatz von Weblogs in Lehrveranstaltungen. Erfahrungen mit der Integration von Blogs in drei verschiedene Lehrveranstaltungen werden dabei kritisch reflektiert. mehr...

Panke, S. (2006): Medientheorien des Computers: Tübingen

Welches sind die Besonderheiten digitaler Medien im Spiegel medientheoretischer Positionen? Der Text gibt einen einführenden Überblick zu verschiedenen Autorinnen und Autoren, die zur Gestaltung und Nutzung computer- oder internetbasierter Umgebungen Thesen ausformuliert haben. mehr...

Redaktionsteam e-teaching.org (2006): Didaktische Modelle: Tübingen

Als Wissenschaft des Lehrens- und Lernens beschäftigt sich die Didaktik mit inhaltlichen Fragen und methodischen Überlegungen zur Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen. Der Text gibt auf verständliche Weise einen Überblick zu verschiedenen Strömungen der Didaktik. mehr...

Redaktionsteam e-teaching.org (2006): Informelles Lernen: Tübingen

Der Langtext beschreibt zunächst den Begriff Informelles Lernen und erläutert anschließend die Möglichkeiten, wie E-Learning einen Beitrag hierzu leisten kann. mehr...

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt