Literaturliste

Das Literaturverzeichnis von e-teaching.org enthält eine unselbstständige Zusammenstellung von Literaturhinweisen der auf der Webseite verwendeten Literatur.

81 Einträge:

Hooper, S. & Hannafin, M. J. (1991): Psychological Perspektives on Emerging Instructional Technologies: A Critical Analysis.: Educational Psychologist, 26 (1), 69 – 95.

mehr...

Hoppe, G. (2005): Entwicklung strategischer Einsatzkonzepte für E-Learning an Hochschulen: Brandsberg: Josef Eul Verlag GmbH.

Die Dissertation von Gabriela Hoope setzt sich mit Strategien für den E-Learning Einsatz an Hochschulen auseinander. Sie befasst sich mit dem Prozess der Strategiebildung bis zur Implementierung und liefert Ansätze für die Betrachtung und Bewertung von E-Learning-Angeboten allgemein. mehr...

Hoppe, G. (2004): Entwicklung strategischer Einsatzkonzepte für E-Learning an Hochschulen: Uni Hannover

mehr...

Hornung-Prähauser, V.; Geser, G.; Hilzensauer, W. & Schaffert, S. (2007): Didaktische, organisatorische und technologische Grundlagen von E-Portfolios und Analyse internationaler Beispiele und Erfahrungen mit E-Portfolio-Implementierungen an Hochschulen: Salzburg

Anfang Juli 2007 wurde vom EduMedia-Team der landeseigenen Forschungsgesellschaft Salzburg Research im Auftrag des Vereins Forum Neue Medien in der Lehre Austria (fnm-austria)“ ein ausführlicher Beitrag zum E-Portfolio-Einsatz an Hochschulen fertig gestellt. Die Studie bietet eine Übersicht über die Hintergründe und E-Portfolio- Szenarien an Hochschulen, eine praxisnahe Evaluation und Analyse von [...] mehr...

Horton, W. (1989): Designing and writing online documentation: Help files to hypertext: John Wiley & Sons: New York

mehr...

Horvath, E. (2009): Was macht E-Learning erfolgreich? Erfassung und Förderung von E-Lehrkompetenz: Tübingen

Eva Horvath beschreibt ein erstes an der Universität Paderborn entwickeltes Instrument zur Erfassung der eLehrkompetenz, welches als Grundlage für eine umfassende Förderplanung für Lehrende entwickelt wurde, die sich im Bereich E-Learning weiterbilden möchten. mehr...

Hron, A. (1982): Evaluation von Fernstudieneinheiten. Forschungsbericht Nr. 19: Tübingen: Deutsches Institut für Fernstudien an der Universität Tübingen

mehr...

Huber, L. & Reinmann, G. (2019): Vom forschungsnahen zum forschenden Lernen an Hochschulen. Wege der Bildung durch Wissenschaft: Wiesbaden: Springer

Das Buch liefert eine durchgängige und kohärente Orientierung zu forschungsnahem und forschendem Lernen. Es unternimmt den Versuch, die zahlreich vorhandenen Modelle, typische Erfahrungen und praktische Empfehlungen zu bündeln und aufeinander zu beziehen. Als Monografie zweier hochschuldidaktisch tätiger Wissenschaftler bietet das Buch eine komplementäre Lektüre zu den zahlreichen Artikeln in Samm [...] mehr...

Huber, L. (2009): Warum Forschendes Lernen nötig und möglich ist. In: Huber, Hellmer, Schneider (Hrsg.): Forschendes Lernen im Studium. Aktuelle Konzepte und Erfahrungen (S. 9–35): Bielefeld: Universitäts Verlag Webler

mehr...

Huber, L. (2014): Forschungsbasiertes, Forschungsorientiertes, Forschendes Lernen: Alles dasselbe? Ein Plädoyer für eine Verständigung über Begriffe und Unterscheidungen im Feld forschungsnahen Lehrens und Lernens: Das Hochschulwesen, 62(1+2), S. 22–29

mehr...

Huck, S., Linke, K. & von Zobeltitz, A. (2016): Das Inverted-Classroom-Model in virtuellen Klassenräumen: Tübingen

In ihrem Beitrag beschreiben Sophie Huck, Professorin für Mathematik, und Andre von Zobeltitz, Lehrbeauftragter für besondere Aufgaben, ihre Erfahrungen mit dem Einsatz des Virtual Inverted Classroom Models in Lehrveranstaltungen für berufsbegleitend Studierende. Im Artikel wird der Einsatz und die Kombination der E-Learning-Methoden in den zwei Fachbereichen gegenüber gestellt. Die Sicht der erfo [...] mehr...

Huffaker, D. (2004): The educated blogger: Using Weblogs to promote literacy in the classroom: First Monday 9(6)

mehr...

Hughes, C. A. (2003): eScholarship at the University of California: Sustainable Innovation for Open Access: Berlin

IFLA Conference paper 2003 mehr...

Huhmann, T. (2013): Einfluss von Computeranimationen auf die Raumvorstellungsentwicklung: Wiesbaden: Springer Spektrum

mehr...

Huhmann, T., Höveler, K. & Eilerts, K. (2019): Counteracting Representational Volatility in Geometry Class through use of a Digital Aid: Results from a Qualitative Comparative Study on the use of Pentomino Learning Environments in Primary School: International Symposium Elementary Mathematics Teaching, S. 211

mehr...

Hutzler, E. (2000): Elektronische Zeitschriftenbibliothek – Zielsetzungen, Funktionen, Entwicklungen: In: G. Ruppelt und H. Neißer (Hrsg.). Information und

mehr...

Hutzler, E. (2003): Die Elektronische Zeitschriftenbibliothek im Netzwerk Digitaler Bibliotheken: In: R. Schmidt Ralph (Hrsg.). Competence in Content, 25. Online-Tagung der DGI, 3. bis 5. Juni 2003 – Proceedings (S. 381-390). Frankfurt/Main

mehr...

Huwendiek, S., Reichert, F., Brass, K., Bosse, HM., Heid, J., Möltner, A., Haag, M., Leven, FJ., Hoffmann, GF., Jünger, J., Tönshoff, B. (2006): Etablierung von fallbasiertem computerunterstütztem Prüfen mit langen Auswahllisten: Ein geeignetes Instrument zur Prüfung von Anwendungswissen: Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung, Köln, German Medical Science, Doc 06gma018

mehr...

Huwendiek, S., Muntau, AC., Maier, EM., Tönshoff, B., Sostmann, K. (2008): E-Learning in der medizinischen Ausbildung: Ein Leitfaden zum sinnvollen Einsatz: Monatsschrift Kinderheilkunde, Vol. 156, S.: 458-463

mehr...

Hyder, K., Kwinn, A., Miazga, R. & Murray, M. (2007): Synchronous E-Learning. How to design, produce, lead, and promote successful learning events, live and online: Santa Rosa,CA, USA: The eLearning Guild

In synchronen Lehrszenarien agieren die Lehrenden und Lernenden zur gleichen Zeit über ein gemeinsames Medium und können somit sofort auf Fragen oder Aktionen der anderen Nutzer reagieren. In der Veröffentlichung zu synchronem E-Learning werden verschiedene Technologien vorgestellt, die sich für synchrone E-Learning Szenarien eignen sowie wichtige Kontextfaktoren und die Rolle des Instruktors besc [...] mehr...

Hylén, J. et al. (2012): Open Educational Resources: Analysis of Responses to the OECD Country Questionnaire: Paris

OECD’s Centre for Educational Research and Innovation (CERI) has worked on Open Educational Resources (OER) in the past, which led to the publication Giving Knowledge for Free – the Emergence of Open Educational Resources (2007). This working paper thus builds on exploratory and forward-looking research in CERI and invites countries to consider the policy implications of the expansion of OER, its [...] mehr...

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt