Studien

Einen chronologischen Überblick über aktuelle und interessante Studien zum Thema E-Learning und E-Teaching in der Hochschullehre finden Sie in diesem Portalbereich.

99 Einträge:

The New Media Consortium & the EDUCAUSE Learning Initiative (ELI) (2013): The NMC Horizon Report: 2013 Higher Education Edition: Austin, USA

Am 2. Februar 2013 gab das The New Media Consortium und die EDUCAUSE Learning Initiative (ELI) die Herausgabe des zehnten Horizon Report für das Jahr 2013 bekannt. Die Trendstudie versucht zu identifizieren welche Technologien in Zukunft das Lehren und Lernen an Hochschulen am meisten beeinflussen werden. mehr...

Sharples, M., McAndrew, P., Weller, M., Ferguson, R., FitzGerald, E., Hirst, T. & Gaved, M. (2013): Innovating Pedagogy 2013: Exploring new forms of teaching, learning and assessment, to guide educators and policy makersOpen University. Innovation Report 2.: Milton Keynes, England

Nach dem 1. Innovation Report 2012 hat die britische Open University nun auch 2013 einen Bericht vorgelegt. Wieder werden zehn Lerntechnologien vorgestellt, die bereits im Einsatz sind, nach Meinung der Autoren zurzeit noch keinen großen Einfluss auf die Bildung haben, jedoch das Potenzial dazu haben, die pädagogische Praxis zu verändern. mehr...

Bichsel, J. (2012): Analytics in Higher Education Benefits, Barriers, Progress, and Recommendations: Louisville, USA

Ziel der im Sommer 2012 veröffentlichten Studie des EDUCAUSE CENTER FOR APPLIED RESEARCH war es, den aktuellen Stand, die Herausforderungen und möglichen Hindernisse an den Hochschulen im Zusammenhang mit Analytics, also der Datenerfassung und -auswertung an Hochschulen zur Verbesserung von Abläufen in Lehre und Organisation, aufzuzeigen, um damit u.a. Benchmarking zwischen den Hochschulen zu erle [...] mehr...

Hochschule Augsburg & Bayerischen Landesamts für Verfassungsschutz (2012): Soziale Netzwerke und ihre Auswirkungen auf die Unternehmenssicherheit:

Mit der Publikation bietet das Bayerische Landesamt für Verfassungsschutz eine detaillierte Beschreibung der verschiedenen sozialen Netzwerke und geht ausführlich auf mögliche Gefahren wie Angriffe auf Unternehmensdaten ein. Enthalten sind auch Beispiele für Social Media-Policies. mehr...

Jacobi, R. & van der Woert, N. (2012): Trend Report: Open Educational Resources 2012:

Die „Special Interest Group Open Educational Resources“ des niederländischen Verbunds von Hochschulen und Forschungseinrichtungen zum Thema E-Learning - SURF hat im März 2012 einen „Trend Report“ zum Thema Open Educational Resources (OER) herausgebracht. Die Herausgeber Ria Joacobi und Nicolai van der Woert haben die insgesamt 12 Artikel nach vier Perspektiven gegliedert. Beleuchtet werden bildung [...] mehr...

The New Media Consortium & the EDUCAUSE Learning Initiative (2012): The NMC Horizon Report: 2012 Higher Education Edition: Austin, USA

Das New Media Consortium (NMC) hat gemeinsam mit der EDUCAUSE Learning Initiative (ELI) den aktuellen Horizon-Report über die zu erwartenden Entwicklungen und Trends für das E-Learning-Jahr 2012 herausgebracht. Der Bericht erscheint jährlich zu Beginn des Jahres und trägt wie gewohnt sechs neue, innovative Technologien, die die Lern- und Lehrwelt womöglich in den nächsten Jahren beschäftigen werde [...] mehr...

Sharples, M., McAndrew, P., Weller, M., Ferguson, R., FitzGerald, E., Hirst, T., Mor, Y., Gaved, M. & Whitelock, D. (2012): Innovating Pedagogy 2012 Exploring new forms of teaching, learning and assessment, to guide educators and policy makers. Open University Innovation Report 1.: Milton Keynes, England

Im Report der Open University von 2012 werden in 10 Kapiteln aktuelle Trends beleuchtet, wie E-Books, MOOCs, Badges, Learning Analytics sowie Themen behandelt wie neue offene Publikationsformate, die Verknüpfung von Lernern und individuelle Lernstrategien. mehr...

Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. (2011): Schule 2.0 - Eine repräsentative Untersuchung zum Einsatz elektronischer Medien an Schulen aus Lehrersicht: Berlin

Für die Studie „Schule 2.0“ hat der Bitkom in Zusammenarbeit mit der Aris Umfrageforschung 500 Lehrerinnen und Lehrer zum Einsatz von ITK an Schulen befragt. Neben der generellen Einstellung zu neuen Medien wurden der tatsächliche Gebrauch und die Nutzungshäufigkeit elektronischer Arbeitsmittel, wie PCs und interaktive Tafeln, im Unterricht erhoben. mehr...

Neil Butcher (2011): A Basic Guide to Open Educational Resources (OER): Frankreich & Kanada

Neil Butcher hat für The Commonwealth of Learning und die UNESCO “A Basic Guide to Open Educational Resources (OER)” veröffentlicht. mehr...

Grosch, M. & Gidion, G. (2011): Mediennutzungsgewohnheiten im Wandel: Ergebnisse einer Befragung zur studiumsbezogenen Mediennutzung. KIT Scientific Publishing: Karlsruhe

Jüngste Entwicklungen im Medienbereich, oft umschrieben mit dem Begriff "Web 2.0", führten zu tiefgreifenden Veränderungen in Studium. Die empirische Untersuchung beschreibt die Nutzung von 43 verschiedenen Medienangeboten (Web 2.0-Dienste, Printmedien und E-Learning-Angebote) durch 1.500 Studierende. Auf Basis der Ergebnisse werden Zusammenhänge der Medienakzeptanz mit verschiedenen Faktoren (Ler [...] mehr...

Johnson, L., Smith, R., Willis, H., Levine, A., and Haywood, K. (2011): The 2011 Horizon Report: Austin, USA

2011 ist wieder ein „Horizon-Jahr“. Der jährlich erscheinende Report wurde dieses Jahr zum achten Mal vom New Media Consortium (NMC) und der EDUCAUSE Learning Initiative (ELI) herausgegeben und stellt wie gewohnt eine Liste mit den sechs aktuellsten Medien- und Technologieentwicklungen zusammen, die die Lern- und Lehrwelt womöglich in Zukunft beschäftigen werden. mehr...

Spath, D. & Günther, J. (2010): Wissensmanagement 2.0. Erfolgsfaktoren für das Wissensmanagement mit Social Software.: Stuttgart

Im Frühjahr 2010 veröffentlichte das Fraunhofer Institut eine Studie zum Thema „Wissensmanagement 2.0. Erfolgsfaktoren für das Wissensmanagement mit Social Software“. Die eigentliche Online-Umfrage, auf der die empirischen Ergebnisse beruhen, fand allerdings bereits im Sommer 2008 statt. mehr...

Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest (2010): JIM 2010. Jugend, Information, (Multi-)Media. Basisstudie zum Medienumgang 12- bis 19-Jähriger in Deutschland: Stuttgart

Die JIM Studie 2010 stellt Ergebnisse aus Umfragen zu Gerätebesitz, Medien- und Freizeitaktivitäten und subjektiver Wichtigkeit der Medien unter Jugendlichen vor. Das Internet gehört zum Alltag der meisten jungen Menschen. Neben vielen Chancen werden in der Öffentlichkeit aber auch die problematischen Aspekte diskutiert. mehr...

Johnson, L., Levine, A., Smith, R., & Stone, S. (2010): The 2010 Horizon Report: Austin, USA

um 7. Mal in Folge hat die EDUCAUSE Learning Initiative (ELI) zusammen mit dem New Media Consortium (NMC) den jährlich erscheinenden Horizon Report veröffentlicht. Sowohl beim NMC als auch bei der ELI handelt es sich um einen Zusammenschluss von US-amerikanischen Instituten (vorwiegend Colleges und Universitäten), die sich mit dem Lernen befassen und sich der Exploration und dem Nutzen von Technol [...] mehr...

Christine Redecker (2009): Review of Learning 2.0 Practices: Study on the Impact of Web 2.0 Innovations on Education and Training in Europe: Seville, Spanien

Die Studie „Review of Learning 2.0 Practices“ von Christine Redecker stellt ausgehend von einer Literatursichtung (Desk-Research) die vielfältigen Anwendungen von Social Computing in Lehr-/ Lernkontexten dar. Hintergrund des Berichts ist das Projekt „Learning 2.0: Impact of web 2.0 innovations on education and training“ des EU-Forschungsinstituts für Technologieentwicklung (Joint Research Center I [...] mehr...

Scheuermann, F. & Björnsson, J. (2009): The Transition to Computer-Based - New Approaches to Skills Assessment and Implications for Large-scale Testing: Ispra, Italien

In den über 20 Beiträgen dieser von der gemeinsamen Forschungsstelle der Europäischen Kommission veröffentlichten Studie werden Erfahrungen mit der Einführung und Durchführung von elektronischen Prüfungen und Tests (E-Assessment) dargestellt. mehr...

Karin Weishaupt (2009): Freier Zugang und Qualität - kein Widerspruch! Etablierte Strukturen des Wissenschaftssystems behindern die Durchsetzung von Open Access.: Gelsenkirchen

Publikationsformen, die via Internet frei zugänglich sind, werden - so das Ergebnis einer aktuellen Studie des Instituts Arbeit und Technik (IAT/ Fachhochschule Gelsenkirchen) - zurzeit erheblich durch etablierte Strukturen des Wissenschaftssystems blockiert. Was die Studie auch feststellt: Aus der Erscheinungsform einer Zeitschrift - ob gedruckt, elektronisch oder beides - und ihrem Vertriebsmode [...] mehr...

Ipsos MORI (2009): The Impact of the economic recession on university library and IT services. Final report for JISC, SCONUL and UCISA:

JISC (Joint Information System Committee), die englische Organisation zum Einsatz von Medien an Hochschulen, brachte im September 2009 zusammen mit SCONUL (Society of College, National and University Libaries) sowie UCISA (Universities and Colleges Information System Association) eine Studie zum Einfluss der Wirtschaftskrise auf IT-Einrichtungen und Bibliotheken von Hochschulen heraus. Dazu wurden [...] mehr...

JISC Repository Net (2009): Softwaresysteme für Repositories. Repository Software Survey:

Die Studie des JISC beschäftigt sich mit verschiedenen Softwaresystemen zum Aufbau von Dantenbanken ("Repositories"). Veröffentlicht wurde die tabellarische Übersicht, die 11 kommerzielle sowie Freeware-Systeme beleuchtet, auf der Webseite des Repositories Support Projects von JISC. Sie liefert umfangreiche Informationen, was beim Aufsetzen eines Repositories alles beachtet werden sollte inklusive [...] mehr...

MMB-Institut (2009): Learning Delphi: E-Learning 2.0 unterstützt Blended Learning. Weiterbildung und Digitales Lernen heute und in drei Jahren.:

Im MMB-Trendmonitor präsentiert das MMB-Institut in unregelmäßiger Folge Ergebnisse aus eigenen Forschungsarbeiten, die an der Nahtstelle von Medien und Qualifikation für eine breitere Öffentlichkeit besonders interessant sind. Die Themen berühren dabei Qualifikationsbedarfs- und Berufsforschung, Arbeitsmarktforschung, Digitales Lernen, Erkenntnisse aus laufender Begleitforschung und Evaluati [...] mehr...

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt