Call for Participation: Dialogforum für Schulpraxis und Wissenschaft „Gemeinsam in die digitale Transformation!“

22.09.2022: Gemeinsam mit dem Zentrum für Forschung und Transfer „TüDiLB“ und dem Projekt „TüDiTeach“ lädt das BMBF-Metavorhaben „Digi-EBF“ (Projektteam Sektor Lehrerbildung) am 10. November 2022 zur kostenlosen Online-Veranstaltung „Gemeinsam in die digitale Transformation! – Dialogforum für Schulpraxis und Wissenschaft“ ein. Ziel ist ein Austausch über Gelingensbedingungen und Herausforderungen von Transfer- und Kooperationsvorhaben zur digitalen Transformation der Lehrerbildung. Darüber hinaus können auch eigene Projekte vorgestellt werden. Die Frist für Anmeldungen und Beitragsvorschläge ist der 17. Oktober 2022.

Die digitale Transformation von Schule und Unterricht kann nur gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Schulpraxis und Wissenschaft gelingen. Jedoch stehen gemeinsame Vorhaben, in denen Wissenschaft und Praxis interagieren, häufig vor verschiedensten Herausforderungen. Gleichzeitig entstehen bei einer gelungenen Zusammenarbeit inspirierende Ergebnisse und Strategien, die auch für zukünftige Projekte interessant sind. Daher sind alle Interessierten herzlich zu folgender Veranstaltung eingeladen.

Gemeinsam in die digitale Transformation! – Dialogforum für Schulpraxis und Wissenschaft

Das Online-Dialogforum findet am Donnerstag, 10. November 2022, 9.00 - 13.00 Uhr, statt. Die kostenlose Veranstaltung wird vom Zentrum für Forschung und Transfer Digitalisierung in der Lehrerbildung Tübingen (TüDiLB) und den Projektteams des durch die „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ geförderten Projekts „Aufbau eines nachhaltigen Forschungs- und Transferzentrums: Digitalisierung in der Lehrerbildung (TüDiTeach)“ sowie des BMBF-Metavorhabens Digitalisierung im Bildungsbereich – Sektor Lehrerbildung am Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM) ausgerichtet.

Ziel des Dialogforums ist ein Austausch über Gelingensbedingungen und Herausforderungen von Transfer- und Kooperationsvorhaben von Akteurinnen und Akteuren aus Schulpraxis und Wissenschaft, die sich mit Digitalisierung in Schule und Lehrkräftebildung beschäftigen.

Call: Programm aktiv mitgestalten

Im ersten Teil des Forums ist Raum für die Vorstellung verschiedener Initiativen, Plattformen und Projekte, die den Transfer und/oder die Kooperation von Wissenschaft und Schulpraxis hinsichtlich der digitalen Transformation von Unterricht und Schule fokussieren. Willkommen sind kurze Vorträge aus der Wissenschaft wie auch der Schulpraxis (d. h. Schuladministration, Mitarbeitende an Lehrerbildungsinstitutionen, Lehrkräfte aller Schularten). Falls Sie mit einer Kurzvorstellung Ihres Vorhabens zum ersten Teil des Forums beitragen möchten, geben Sie dies bitte bei Ihrer Anmeldung an (Titel und Kurzbeschreibung des Vorhabens).

Im zweiten Teil des Forums werden Diskussions- und Austauschmöglichkeiten zu verschiedenen Themen rund um Transfer und Kooperation im Rahmen der digitalen Transformation angeboten, wie beispielsweise zu Strategien, um möglichen Herausforderungen präventiv zu begegnen oder zu notwendigen Rahmenbedingungen für eine gelungene Kooperation zwischen Wissenschaft und Praxis. Daher ist auch eine Teilnahme ohne aktiven Beitrag im ersten Teil möglich und erwünscht, um gemeinsam einen möglichst vielfältigen und facettenreichen Austausch im zweiten Teil zu gestalten. 

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, sich virtuell bei einem Mittagessen oder Kaffee weiter informell auszutauschen.

Anmeldung

Bis Montag, 17. Oktober 2022, können Sie die Kurzvorstellung Ihres Vorhabens ankündigen und sich anmelden unter https://eveeno.com/dialogforum_wissenschaft+schulpraxis.

Bildquelle im Blog und auf Facebook: Unsplash, Lizenz

Termin

Zu diesem Blogbeitrag finden Sie einen Termin mit weiteren Details im Terminkalender.

Gepostet von: GabrieleIrle
Kategorie: Call for Papers/Participation In eigener Sache

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt