Call for Contribution: Die HSE sucht Beiträge für die Blogreihe „Digitales Lehren und Lernen – Fokus Lehrerbildung“

12.02.2020: Die Heidelberg School of Education (HSE) plant eine Blogreihe zu digitalem Lehren und Lernen in der Lehrerbildung. Dafür werden (Gast)Beiträge von Teacher Educators, Lehramtsstudierende und Lehrkräfte sowie aller weiteren in der Lehrerbildung Involvierten und Interessierten gesucht, um das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten. Die Beiträge können in deutscher oder englischer Sprache verfasst sein.

Vor dem Hintergrund der Digitalisierung als radikaler Transformationsprozess wie auch im Lichte der Bemühungen, die Umbrüche im Bildungsbereich aktiv mitzugestalten, schafft die neue HSE-Blogreihe „Digitales Lehren und Lernen“ ein virtuelles Forum für den Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer zwischen den Akteuren der Lehrer/innenbildung. Teacher educators, Lehramtsstudierende und Lehrkräfte sind herzlich eingeladen, über Aspekte des E-Learning und E-Teaching zu schreiben. Berichte über innovative Gadgets, aktivierende Formate, inspirierende Leseerfahrungen oder produktive Kooperationen sind dabei ebenso willkommen wie Texte zu technischen Beschränkungen, untauglichen Tools, nutzlosen Netzwerken oder gruppendynamische Grenzerfahrungen. Gleichviel ob kollektive Highlights oder individuelle Lowlights, theoriebasiert oder praxisbezogen.

Der Blog beinhaltet Beiträge zu folgenden Themen:

  • Theoriebasierte und praxisbezogene Aspekte (z. B. aus der Fachdidaktik) oder beispielsweise auch historisch-orientierte Fragestellungen;
  • Diskussionen zu aktuellen Themen mit Bezug zu Lehrer/innenbildung oder Bildungspolitik (z. B. Reform des Lehramts, Inklusion, Flüchtlingskrise; didaktische Konzepte);
  • Berichte zu Forschungsprojekten (heiEDUCATION, PLACE etc.);
  • Berichte zu Workshops, schulspezifischen Themen, Praxiserfahrungen; best practice Beispiele aus Lehre oder Studium;
  • Tagungs- und Veranstaltungsberichte;
  • Berichte über Einrichtungen/Angebote/aktuelle Entwicklungen an der HSE oder anderen Institutionen der Lehrer/innenbildung
  • Buchrezensionen
  • Kommentierung von Beiträgen (im Sinne des Verfassens einer ‚Gegenposition‘) ist auf Anfrage bei der Redaktion möglich und erwünscht.

Der Blog richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Studierende, berufstätige Lehrerinnen und Lehrer und alle Interessierte.

Weitere Details können der Website der Heidelberg School of Education entnommen werden.

Gepostet von: embak
Kategorie: Call for Papers

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt