Neun wissenschaftliche Mitarbeiter/innen für das Projekt „Digitales Lernen Leben“ an der Universität Osnabrück gesucht

10.06.2021: An der Universität Osnabrück sind zum 01.08.2021 neun Stellen (EG 13 TV-L) als wissenschaftliche Mitarbeiter/innen für das Projekt „Digitales Lernen Leben“ zu vergeben. Die Stellen sind organisatorisch im Zentrum für Digitale Lehre, Campus-Management und Hochschuldidaktik angesiedelt und bis zum 31.07.2024 befristet zu besetzen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich. Bewerbungen können bis zum 27.06.2021 eingereicht werden.

Aufgaben

Profil „Organisation, Kommunikation und Evaluation“

  • Sie übernehmen wichtige Teile des Projektmanagements und unterstützen die Projektleitung
  • Sie machen Projekterfolge sichtbar und erkennen Nachbesserungsbedarf frühzeitig, indem Sie Evaluationsmaßnahmen planen sowie ein Projektmonitoring etablieren
  • Sie vernetzen sich mit ähnlichen Projekten anderer Hochschulen und gestalten die Außendarstellung des Projektes mit

Profil „Hochschul- und Mediendidaktik und fachliche Unterstützung“

  • Sie bauen ein breites Angebot für das digitale Lernlabor auf, wo Sie Lehrende und Studierende mediendidaktisch beraten, schulen und bei ihren Projekten unterstützen
  • Sie sammeln und entwickeln Ideen für eine moderne Lehre, die Präsenz- und Online-Formate optimal und studierendenorientiert verbindet und Sie entwickeln daraus im Team einen didaktischen Innovationsbaukasten
  • Sie unterstützen einen oder zwei unserer neun Fachbereiche bei der Neugestaltung der Lehre, indem Sie mit Lehrenden zusammen den Innovationsbaukasten passgenau einsetzen

Profil „Software-Entwicklung und -Einführung“

  • Sie diskutieren mit dem Didaktikteam die Anforderungen für neue Softwarelösungen und entwerfen die Lerntools für die Zukunft
  • Sie entwickeln unsere Open-Source-Tools für Studium und Lehre weiter und engagieren sich im Austausch mit anderen Hochschulen in Open-Source-Entwicklungscommunities für Stud.IP (PHP/Vue.js), Opencast (Java/Javascript) und/oder BigBlueButton (Javascript/Java/Scala)
  • Sie passen neue Open-Source-Tools für unsere Universität an, implementieren neue Services für die Kommunikation
  • Sie übernehmen DevOps-Aufgaben, damit Ihre innovativen Lösungen bei den über 15.000 Nutzenden erfolgreich im Studienalltag ankommen

Anforderungen

Profil „Organisation, Kommunikation und Evaluation“

  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master) in BWL, Psychologie, Pädagogik, Sozialwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation, Studienschwerpunkt oder Berufserfahrungen im Projektmanagement oder der Evaluation von Innovationsprojekten

Profil „Hochschul- und Mediendidaktik und fachliche Unterstützung“

  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master) in Pädagogik, Psychologie oder eine vergleichbare Qualifikation oder wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master) in einer an der Universität Osnabrück vertretenen Disziplin und starkes fachdidaktisches Interesse sowie Erfahrungen oder Studienschwerpunkt im Einsatz oder in der Entwicklung digitaler Bildungstechnologien

Profil „Software-Entwicklung und -Einführung“

  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master) in Informatik, Medieninformatik oder eine vergleichbare Qualifikation und praktische Erfahrungen in der Softwareentwicklung
  • Sie verfügen über hohe disziplinübergreifende Kommunikations- und Teamfähigkeiten und haben eine hohe Affinität zu digitalen Medien und Tools

Wünschenswert bei alles Profilen

  • Erste Berufserfahrungen in den oben beschriebenen Aufgaben (auch z.B. als studentische Hilfskraft)
  • Erfahrungen mit interdisziplinärer Arbeit in Hochschulentwicklungsprojekten
  • Interesse an einer wissenschaftlichen Auswertung und Publikation der Projektergebnisse

Zusätzlich wünschenswert im Profil „Organisation, Kommunikation und Evaluation“

  • Kenntnisse im Bereich der Akzeptanz- und Erfolgsfaktorenforschung und/oder der Markterhebung und Datenanalyse

Zusätzlich wünschenswert im Profil „Hochschul- und Mediendidaktik und fachliche Unterstützung“

  • Kenntnisse im Bereich der Hochschuldidaktik, aktueller Bildungstechnologien oder fachdidaktische Kenntnisse in einer an der Universität Osnabrück vertretenen Disziplin

Wünschenswert im Profil „Software-Entwicklung und -Einführung“

  • Erfahrungen mit Open-Source-Communities
  • Softwareentwicklungserfahrungen in einer oder mehrerer der genannten Technologien

Beschäftigungsumfang: Vollzeit (Teilzeit möglich)
Beschäftigungsfrist: 31.07.2024
Vergütung: EG 13 TV-L
Bewerbungsfrist: 27.06.2021
Starttermin: 01.08.2021
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der Universität Osnabrück.

Bildquelle auf Facebook: Pixabay, Lizenz

Gepostet von: sgatzka
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt