Wissenschaftliche Mitarbeit im Projekt „DigiMed Smart Hands“ an der ASH Berlin gesucht

25.03.2020: Für das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt „DigiMed Smart Hands“ sucht die Alice-Salomon-Hochschule (ASH) Berlin zum 01. Mai 2020 Interesent/innen, die sich engagiert in die Arbeit im Forschungsprojekt einbringen und über Erfahrungen in der Arbeit im Kontext von Bildung, Manueller Medizin, Manueller Therapie (oder Gesundheitsberufe) sowie Digitalisierung verfügen. Die Teilzeitstelle (80%) ist bis zum 30. April 2023 befristet zu besetzen. Die Bewerbungsfrist endet am 31. März 2020.

Die Alice-Salomon-Hochschule Berlin ist eine renommierte Hochschule mit innovativen Bachelor-und Masterstudiengängen der Sozialen Arbeit, Gesundheit sowie Erziehung und Bildung im Kindesalter. Im vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekt „DigiMed Smart Hands“ soll unter der Leitung von Prof. Dr. rer. med. Claudia Winkelmann ein medienpädagogisches Konzept entwickelt werden, das Aus- und Weiterbilder/innen unterstützt, digitale Medien in der Lehre einzusetzen, weiterzuentwickeln und langfristig die Lücke zwischen den digitalisierungsbedingten Möglichkeiten sowie dem aktuellen Anwendungsgrad zu schließen.

Aufgaben

  • Begleitung bzw. Gestaltung des Spezifikations- und Rollout-Prozesses
  • Bedarfsermittlung
  • mediendidaktische Konzeption
  • Implementierung und Evaluation in den Feldern Aus- und Weiterbildung in der Manuellen Medizin
  • Kommunikation mit den Vertreter/innen der ASH sowie der Konsortialpartner und Anwender (Kooperationspartner)
  • Inhaltliche Schwerpunksetzung in Absprache mit der AP-Projektleitung Prof. Dr. rer.med. Claudia Winkelmann
  • geeignete Präsentation der Ergebnisse zur Multiplikation der Erkenntnisse im Sinne der Ausweitung und Verwertung der Ergebnisse.

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in den Gesundheitswissenschaften, Medizinpädagogik oder einschlägig für den Aufgabenbereich mit Kenntnissen im Bereich der hochschulischenPädagogik/ Didaktik, digitalen Lerntechniken und -technologien
  • Kenntnisse/ Erfahrungen im Bereich von systematischen Reviews, Studienauswertungen und Evidenzanalysen
  • Selbstständige, strukturierte Arbeitsweise, schnelle Auffassungsgabe und Organisationstalent
  • Überdurchschnittliche analytische, konzeptionelle und organisatorische Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit
  • Erfahrungen in der Koordination von gemeinschaftlichen strategischen Prozessen

sowie wünschenswert:

  • fundiertes Fachwissen sowie Arbeitserfahrung im Bereich E-Learning
  • Erfahrungen mit einer Lernplattform und deren didaktischen Einsatzmöglichkeiten
  • Erfahrungen in der Aufbereitung von Lehrinhalten für die Hochschullehre

Kennziffer: 22/2020
Beschäftigungsumfang: Teilzeit (80%)
Beschäftigungsfrist: bis 30.04.2023 (ab 01.05.2020)
Vergütung: Egr. 13 TV-L Berliner Hochschulen
Bewerbungsfrist: 31.03.2020
Weitere Details können der vollständigen Stellenausschreibung auf der Webseite der ASH Berlin entnommen werden.

Bildquelle auf Facebook: Pixabay, Lizenz

Gepostet von: njohn
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt