E-Learning-Initiativen Bundesländer

In Deutschland gibt es in einigen Bundesländern E-Learning-Initiativen, die als zentrale Anlaufstelle dienen und die E-Learning-Aktivitäten der Hochschulen auf unterschiedliche Weise unterstützen. Hier finden Sie eine Übersicht der E-Learning Initiativen verschiedener Bundesländer.

 


Baden-Württemberg
Die "Virtuelle Hochschule Baden-Württemberg" ist das Informationsportal zum Einsatz digitaler Medien für die Hochschulen Baden-Württembergs. Es liefert länderspezifische Informationen zu Projekten und Aktivitäten. Der Relaunch des Portals fand Ende 2007 statt. Es wird von e-teaching.org redaktionell betreut und bildet das E-Learning-Länderzentrum Baden-Württemberg.
http://www.virtuelle-hochschule.de

Bayern
Die virtuelle Hochschule Bayern ist das E-Learning-Länderzentrum, also ein Verbund aller bayerischen Hochschulen. Momentan werden Projekte und Lehrangebote in den Fächergruppen Ingenieurwissenschaften, Informatik, Medizin, Wirtschaftswissenschaften sowie Schlüsselqualifikationen, die für verschiedenste Fachgruppen nutzbar sind, gefördert.
http://www.vhb.org

Hamburg
Der Multimedia Kontor Hamburg gehört zu den E-Learning-Länderzentren und unterstützt die Hochschulen des Landes bei Projekten in Sachen neue Medien und Multimedia-Anwendungen in der Lehre. Das Portal hat nicht nur beratende, sondern zugleich auch koordinierende Funktion. So hat es sich in den vergangenen Jahren nicht nur zum Kompetenzzentrum für E-Learning, sondern auch für die Verwaltung (eCampus) entwickelt.
http://www.mmkh.de

Hessen
Das Hessische Telemedia Technologie Kompetenz-Center entwickelt und erforscht neue Kommunikations- und Multimedia-Technologien, die in verschiedenen Anwendungsbereichen nutzbar sind. Die Abteilung Telemedia Learning beschäftigt sich hauptsächlich mit Technologien für den Einsatz in der Lehre und unterstützt vor allem Hochschulen in der Planung und Umsetzung von E-Learning-Szenarien.
http://www.httc.de/

Niedersachsen
ELAN steht für eLearing Academic Network und bezeichnet die Förderinitiative des Landes Niedersachsen zur Verbreitung von E-Learning an niedersächsischen Hochschulen. Die Serviceangebote umfassen Beratung, Schulung, Informationsangebote und den Betrieb unterschiedlicher Werkzeuge vom Lernmanagementsystem bis zum Multimedia-Seminarraum. Das Netzwerk ist zudem das E-Learning-Landeszentrum Niedersachsens und ist hier im Portal näher beschrieben.
http://www.elan-niedersachsen.de/

Weiterbildungsportal WebKollegNRW
Das Weiterbildungsportal WebKollegNRW bietet einen zentralen Zugang zu zahlreichen, internetbasierten Aus- und Weiterbildungsangeboten in den Fachrichtungen Gesundheit, IT/EDV, Sprachen, Technik, Vorbereitung auf Schulabschlüsse, Wirtschaft/Management und Sonstiges. WebKollegNRW schafft für Bildungsinteressierte einen anbieterneutralen Marktüberblick. Alle Angebote sind anhand umfangreicher Kritierien qualitätsgeprüft. Darüber hinaus bietet WebKollegNRW eine kostenlose Beratung für Unternehmen und Einzellerner, die Online-Weiterbildung nutzen möchten.
http://www.webkolleg.nrw.de

Rheinland-Pfalz
Der VCRP, als hochschulübergreifende wissenschaftliche Einrichtung, berät Lehrende der Hochschulen in Rheinland-Pfalz bezüglich E-Learning und stellt somit auch das E-Learning-Länderzentrum dar. Ziel ist es, in Kooperation mit den zwölf öffentlichen Hochschulen des Landes eine Vernetzung und Bündelung vorhandener Kompetenzen und Ressourcen sicherzustellen sowie die Entwicklung und nachhaltige Integration virtueller Lehr-Lernangebote systematisch voranzutreiben.
http://www.vcrp.de/

Saarland
Die virtuelle Saaruniversität (VISU) ist ein Online-Netzwerk der Universität des Saarlandes und gleichzeitig das E-Learning-Länderzentrum. Es ist für alle Interessenten innerhalb und außerhalb der Universität konzipiert. VISU bündelt alle Aktivitäten zum Einsatz Neuer Medien im Aufgabenspektrum der Universität und bietet hierzu eine Plattform. Das Projekt wird nicht fortgeführt (Stand 2016).


Sachsen

Die sächsischen Hochschulen starteten 2004 gemeinsam die E-Learning-Initiative Bildungsportal Sachsen, um sich gegenseitig bei der Einführung und der nachhaltigen Nutzung neuer Medien in der akademischen Aus- und Weiterbildung zu unterstützen. Hier im Portal finden Sie noch mehr Informationen zu dem E-Learning-Länderzentrum.
https://bildungsportal.sachsen.de

Thüringen

Die Thüringer Hochschulen haben mit ihrem Bildungsportal eine Plattform zur Weitergabe bzw. zum Austausch von Informationen rund um das Thema neue Medien geschaffen. Die Dienstleistungen des Portals können von allen Hochschulen des Landes genutzt werden und dieses ist somit als E-Learning-Länderzentrum Thüringens zu verstehen.
http://www.bildungsportal-thueringen.de/

 

Letzte Änderung: 25.02.2016
Druckansicht