Hybride Fachtagung „AIEv – AI und Evidenz in Curriculumsdesign, Serviceeinrichtungen und Hochschulverwaltung“

Am 30. September 2024 findet die hybride Fachtagung „AIEv – AI und Evidenz in Curriculumsdesign, Serviceeinrichtungen und Hochschulverwaltung“ statt. Das Thema wird evidenzbasiertes Curriculumsdesign, KI-basiertes Studienmonitoring und datengestützter Studienverlaufsplanung sein.

30.09.2024

Die AIEv ist eine hybride Fachtagung rund um evidenzbasiertes Curriculumsdesign, KI-basiertes Studienmonitoring und datengestützter Studienverlaufsplanung. Die Fachtagung bietet Wissenschaft und Hochschulverwaltung die Möglichkeit zum Austausch und Informieren über dieses dynamische Themenfeld sowie den möglichen Mehrwert und die Anwendbarkeit von Künstlicher Intelligenz. Neben zentralen Programmpunkten wird die Tagung auch Raum zur Vorstellung eigener Projekte und Vorhaben bieten.

Die Tagung ist kostenlos und findet an der Bergischen Universität Wuppertal statt. Bitte beachten Sie, dass nur die zentralen Programmpunkte linear gestreamt werden. Die Veranstalter empfehlen die Präsenzteilnahme.

Veranstaltet wird die AIEv vom Projekt AIStudyBuddy, welches ein Verbundvorhaben der RWTH Aachen, der Bergischen Universität Wuppertal und der Ruhr-Universität Bochum ist. Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Zielgruppe

Die AIEv richtet sich an alle interessierten Personen aus Wissenschaft, Serviceeinrichtungen sowie Hochschulverwaltung und -leitung.

Kontakt

E-Mail: brieger@uni-wuppertal.de

Weitere Informationen

Kosten

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung (Online-Teilnahme möglich)