Integriertes Wissensmanagement an Hochschulen: Veranstaltung zu Urheberrecht und Lizenzen

Mit der Verbreitung digitaler Lehr- und Lernmaterialien und Lernmanagement-Plattformen sowie der zunehmenden Digitalisierung von Hochschulbibliotheken verändern sich auch Zugangswege zu Forschungs- und Lehrinformationen, Umgangsformen und rechtliche sowie organisatorische Rahmenbedingungen. Diese Ent- wicklung schafft unnötige Uneinheitlichkeit und verunsichert Informationsnutzer/-innen. Das DFG- Leistungszentrum für Forschungsinformation an der FernUniversität in Hagen, CampusContent (http://www.campuscontent.de) erarbeitet derzeit eine nicht nur technisch und organisatorisch, sondern auch rechtlich tragfähige Lösung zur Sammlung, Verwaltung, Bereitstellung und zum Austausch digitaler Lehr- und Lernmaterialien zwischen verschiedenen Bildungsinstitutionen. Die aktuellen rechtlichen Rahmen- bedingungen für die Bereiche "Open Access", "Open Content" und die entsprechenden Lizenzen zur Nutzung und Verwertung wissenschaftlicher Informationen und Materialien müssen dabei berücksichtigt und software-technisch implementiert werden. So erfordern beispielsweise vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen auf dem Gebiet Web 2.0 (kollaborative Contenterstellung) gerade die zunehmende Vernetzung von Personen, der wechselseitige Austausch und die kommerzielle Nutzung und Verwertung digitaler Lehr-/Lernmaterialien einen soliden rechtlichen Rahmen, auf den sich Anbieter und Nutzer gleichermaßen verlassen können.

FernUniversität Hagen

Kontakt

E-Mail: lehrgebiet.dvt@fernuni-hagen.de
Telefon: +49 (0) 2331-987375

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium