Kooperatives Lernen im Netz und der Einsatz von Wikis und anderen Online Tools WPF 03

In diesem Workshop lernen die Teilnehmenden Grundlagen und Szenarien des kooperativen Arbeitens und Lernens im Netz kennen: - Welche Aufgabenstellungen eignen sich für die Online-Bearbeitung durch Gruppen? -Wie müssen Gruppen betreut werden, die online kooperieren? -Welche Probleme und Prozesse können auftauchen? -Wie können Gruppenprozesse in Online- und Präsenzphasen aufgeteilt werden (Blended Learning) und was kann in welchen Phasen ideal stattfinden? -Wie werden Gruppenprozesse online optimal betreut und in welchen Medien durchgeführt? Neben dem Einsatz von Wiki-Systemen wird auch auf andere technische Tools wie BSCW, Groupware-Produkte und Lernplattformen eingegangen, wobei der Schwerpunkt nachmittags auf der Nutzung von Wikis liegt. Dies wird durch eine praktische Einführung in die Funktionsweise des im Rahmen des Wikipedia-Projektes genutzten MediaWiki-Systems sowie der in die Lernplattformen OLAT und Moodle integrierten Wikis vorgestellt. Voraussetzungen: Grundlegende Internet-Kenntnisse und erste Erfahrungen in der Lehre, oder Teilnahme an der eLearning-Workshopreihe sind erwünscht. Teilnehmer/innenzahl: 12; Anmeldung erforderlich! - http://anmeldung.studiumdigitale.uni-frankfurt.de/workshopreihe/. Materialien: Online-Begleitung über die Lernplattform OLAT

Goethe-Universität, Frankfurt a. M.

Kontakt

Claudia Bremer u. Ralph Müller studiumdigitale
E-Mail: bremer@studiumdigitale.uni-frankfurt.de; mueller@studiumdigitale.uni-frankfurt.de

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • E-Teaching Grundlagen

Art des Termins

  • Weiterbildungsveranstaltung

Veranstaltungsform

  • Blended (Face-to-Face/Online)