Wie funktioniert's?

"learning e-learning" ist ein rein web-basierter Kurs. Er richtet sich an alle, die sich dafür interessieren, wie digitale Medien in der Lehre eingesetzt werden können. Der Kurs ist kostenfrei zugänglich. Er umfasst sechs zweiwöchige Themeneinheiten, außerdem gibt es eine Einführungs- und eine Abschlusswoche.

Die Grundstruktur des Kurses

Jede Kurseinheit wird von einem Themenpaten oder einer Themenpatin konzipiert und durchgeführt. Deshalb können die einzelnen Einheiten in ihrem Ablauf leicht voneinander abweichen. Die Grundstruktur  

  • Zu Beginn jeder Themeneinheit infomiert der Themenpate oder die Themenpatin über den genauen Ablauf der jeweiligen Einheit und stellt Literatur- und Materialhinweise auf der Seite der Themeneinheit auf e-teaching.org zur Verfügung.
  • In der ersten Woche einer Einheit findet ein Online-Event mit ExpertInnen zum Thema statt. Alle Interessierten können daran  live teilnehmen und sich über den Chat beteiligen. Die Aufzeichnungen werden im Anschluss zur Verfügung gestellt
  • Zu jeder Themeneinheit gestaltet der Themenpate oder die Themenpatin einen Moodle-Kurs zur Verfügung. Dort können Sie Aufgaben lösen, in Foren und Gruppenräumen diskutieren und vieles mehr.
  • Zun Abschluss jeder Themeneinheit fassen die Paten oder Patinnen wesentliche Inhalte, Erkenntnisse und Highlights der Einheit zusammen. 

Wie können Sie mitmachen?

Zunächst einmal, indem Sie den Kurs mitverfolgen. Wenn Sie den Newsletter von e-teaching.org abonnieren, erhalten Sie regelmäßig alle neuen Informationen. Auch per Twitter können Sie die neusten Informationen mitverfolgen. Nehmen Sie an den Online-Events teil und setzen Sie sich mit den Kursmaterialien auseinander, die die Themenpaten zur Verfügung stellen.

Und vor allem: Melden Sie sich zum begleitenden Moodle-Kurs an. Dort können Sie mit den Themenpaten und -patinnen und mit den anderen Teilnehmenden des Kurses diskutieren und in Arbeitsgruppen zuammenarbeiten. 

Gibt es einen Teilnahmenachweis?

Ja. Genauere Erklärung folgt ;-)

Letzte Änderung: 28.08.2018

PDF erstellen