Interaktive Videos

In der aktuellen Situation zeichnen viele von uns ihre Veranstaltungen (Vorlesungen, Seminare, etc.) mit diversen Toolangeboten auf. Bei der reinen Aufzeichnung der Veranstaltungen fehlt uns aber sicher auf die eine oder andere Art und Weise die normale Interaktion mit unseren Studierenden. Gibt es niederschwellige Tools, die dieses Defizit reduzieren, kompensieren oder uns sogar ganz neue Möglichkeiten geben?
23.04.2020
Themenpate Dr. Heribert Nacken (Blended-Learning-Beauftragter der RWTH Aachen University)

Diese Frage möchte ich mit Ihnen zusammen diskutieren und aus meiner persönlichen Sicht einige Vorschläge machen, wie wir die Aspekte der Interaktion in unsere Videos integrieren können.

Modulpate: Univ.-Prof. Dr.-Ing. Heribert Nacken (RWTH Aachen University)

Der Bauingenieur Heribert Nacken ist seit 2001 Universitätsprofessor am Lehr- und Forschungsgebiet Ingenieurhydrologie der Fakultät für Bauingenieurwesen. Von 2005 bis 2012 fungierte er an seiner Fakultät als Studiendekan und bereitete als einer der Hauptautoren den Antrag „Studierende im Fokus der Exzellenz“ vor, für den die RWTH Aachen University im Jahr 2009 die Auszeichnung als „Exzellenz-Uni für die Lehre“ von der Kultusministerkonferenz der Länder und dem Stifterverband der Deutschen Wissenschaft erhalten hat. Seit 2012 ist er Rektoratsbeauftragter der RWTH für „Blended Learning und Exploratory Teaching Space“. In dieser Funktion war er einer der tragenden Akteure bei der erstmaligen Formulierung und Umsetzung einer Digitalisierungsstrategie für die Lehre sowie Hauptautor für das Arbeitsprogramm der zweiten Phase der Digitalisierungsstrategie (2018 – 2023) der RWTH Aachen University.

Online-Event

Die Online-Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Die Aufzeichnung ist hier verfügbar.

23.04.2020, 10 - 11:30 Uhr: Einführung in die Themeneinheit "Interaktive Videos"

Weiterführende Informationen auf e-teaching.org

Auf e-teaching.org finden Sie in verschiedenen Rubriken Hinweise zum Einsatz von (interaktiven) Videos in der Lehre. Besonders aufmerksam machen möchten wir Sie auf zwei Portalseiten:

Moodle-Kurs

Wer nicht nur an den Online-Events teilnehmen und sich mit den Inhalten auf dieser Seite auseinandersetzen will, dem bietet der begleitende Moodle-Kurs die Gelegenheit, sich mit Arbeitsaufgaben auseinanderzusetzen, mit anderen Teilnehmenden zu diskutieren und in Arbeitsgruppen zusammen zu arbeiten.

Falls es bei der Anmeldung technische Probleme geben sollte, können Sie sich gerne per Mail an das Support-Team der RWTH Aachen University wenden, das den Moodle-Kurs technisch betreut: it@lfi.rwth-aachen.de.

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt