[ Druckansicht der Seite: https://www.e-teaching.org/projekt/geschaeftsmodell/drittmittel/institutionen/index_html ]

Logo

Förderinstitutionen

In dieser Vertiefung geben wir Ihnen einen Überblick über Forschungsinstitutionen in Deutschland und Europa, die auch oder in besonderer Weise E-Learning Projekte fördern.

Da sich die Förderprojekte und der Förderumpfang der einzelnen Institutionen laufend ändern, geben wir Ihnen auf dieser Seite nur allgemeine Hinweise. Über neue Ausschreibungen informieren wir Sie in tagesaktuellen Nachrichten im Notizblog.

Private Stifter: Mehr zu privaten Stiftern erfahren Sie in der Vertiefung zu Spender, Stifter & Sponsoren

Selbstverwaltungsorganisation der Wissenschaft:

Deutsche Forschungsgesellschaft (DFG)

http://www.dfg.de/

Die DFG kann als die zentrale Selbstverwaltungseinrichtung der Wissenschaft zur Förderung der Forschung an deutschen Hochschulen bezeichnet werden. Das jährliche Fördervolumen beträgt ca. 1 300 Mio. Euro. Fast 40% der an deutsche Hochschulen gezahlten Drittmittelgelder kommt von der DFG. Anträge auf Sachbeihilfen können zu jeder Zeit zu jedem Forschungsgegenstand gestellt werden z.B. bestehen Fördermöglichkeiten zur Teilnahme an ausgewiesenen wissenschaftlichen Tagungen, ein Konzept zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

  • Das Internetangebot der DFG bietet unter Förderprogramme auf einen Blick umfassende Informationen zu Beantragungsoptionen,
  • GEPRIS ist eine Datenbank, die über aktuelle DFG-geförderte Forschungsvorhaben informiert.

 

Staatliche Förderer

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi)
www.bmwi.de

Das BMWi förderte u.a. die " Qualitätsinitiative E-Learning in Deutschland " (Q.E.D.).

 

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
www.bmbf.de
Das BMBF ist einer der größten staatlichen Forschunggeber im Forschungsbereich. Im Jahr 2005 startete das BMBF eine Initiative zur Förderung struktureller Maßnahmen zur Etablierung von E-Learning in der Hochschullehre. Die zwei Förderlinien hatten zum einen die E-Learning-Integration zum anderen den E-Learning-Transfer zum Thema.


    E-Learning Programme der EU

    • Eine Übersicht über die unterschiedlichen Förderprogramme erhalten Sie auf den Seiten zu Education and Training der Europäischen Kommission.
    • Die Koordinierungsstelle der deutschen Wissenschaftsorganisation (KoWi) gibt Hinweise und Hilfestellungen bei der Organisation von EU-Forschungsaktivitäten. Der Informationsdienst AiD  gibt regelmäßig Informationen zu neuen Forschungsförderungen. Außerdem bietet KoWi zweimal jährlich den Kurs EU-Kompakt an, der über die Hintergründe und Möglichkeiten der Forschungsförderung in Europa und Antragsmöglichkeiten informiert.
    • Auch das BMBF verfügt über ein Europa-Büro. Auf der Website wird eine Übersicht über nationale Kontaktstellen gegeben. 

     
      Informationsquellen

     
    • ELFI (Elektronische Forschungsförderinformationen) ist eine Servicestelle für Elektronische Forschungsförderinformationen im deutschsprachigen Raum. In einer umfangreichen Datenbank werden Informationen zu über 3.800 Programmen und rund 1.500 nationalen und internationalen Förderern zur Verfügung gestellt.


    • CORDIS  ist ein Informationsdienst für Forschung und Entwicklung sowie Innovationsaktivitäten in Europa. Auch er bietet Informationen über Fördermöglichkeiten.



    Links im Artikel

    Notizblog: http://www.e-teaching.org/news/eteaching_blog/index_html

    Spender, Stifter & Sponsoren: http://www.e-teaching.org/projekt/geschaeftsmodell/sponsoring/index_html

    http://www.dfg.de/: http://www.dfg.de/

    Förderprogramme: http://www.dfg.de/forschungsfoerderung/foerderung_uebersicht.html

    GEPRIS: http://www.dfg.de/gepris/

    : http://www.bmwi.de/

    Qualitätsinitiative E-Learning in Deutschland: http://www.qed-info.de/

    : http://www.bmbf.de/

    allgemeine Informationen zu Fördermitteln und Antragverfahren: http://www.dlr.de/pt_nmb/foerderung

    Education and Training: http://ec.europa.eu/education/index_en.htm

    Koordinierungsstelle der deutschen Wissenschaftsorganisation: http://www.kowi.de

    Informationsdienst AiD: http://www.kowi.de/services/aid/default.htm

    Europa-Büro: http://www.eubuero.de

    ELFI: http://www.elfi.ruhr-uni-bochum.de/

    CORDIS: http://cordis.europa.eu/de/home.html

    Zitation

    e-teaching.org (2015). Förderinstitutionen. Zuletzt geändert am 08.04.2015. Leibniz-Institut für Wissensmedien: https://www.e-teaching.org/projekt/geschaeftsmodell/drittmittel/institutionen/index_html. Zugriff am 23.09.2018