Wrap up: "Lessons learned" - und wie geht es weiter?

Was sind die wichtigsten Ergebnisse des Kurses? Welche Erfahrungen haben die Teilnehmenden und die Veranstalter während des Kurses gemacht? Was ist noch offen geblieben und sollte unbedingt noch angesprochen werden? In der Abschlusswoche möchten wir gemeinsam mit Ihnen ein Resümee ziehen.
11.02.2019 - 17.02.2019

Seit der Einführungswoche zum Qualifizierungsspecial im Oktober 2018 wurden in sechs zweiwöchigen Kurseinheiten ganz verschiedene E-Learning-Themen behandelt. Auf den Informationsseiten zu den Themeneinheiten wurden Materialien und Links zur Verfügung gestellt und es gab 13 Online-Events.

Beteiligen Sie sich an der Abschlussumfrage

Für uns als Ausrichter und auch für die meisten Themenpaten war die Durchführung eines so großen Online-Kurses in dieser Form eine neue Erfahrung. Zum Abschluss möchten wir deshalb Sie als Teilnehmende fragen, ob sich Ihre Erwartungen erfüllt haben, wie Sie sich mit den Themen auseinandergesetzt und was Sie gelernt haben – und was ggf. bei einem weiteren Angebot geändert werden sollte. Wir würden uns deshalb freuen, wenn Sie an der Abschlussumfrage zum Qualifizierungsspecial teilnehmen.

Hier geht es zur Abschlussumfrage

Senden Sie uns ein kurzes Video-Statements zum Kurs

Außerdem möchten wir Sie noch zu einer anderen Möglichkeit der Reflexion einladen: Stellen Sie in einem Kurzvideo (30 bis 90 Sekunden) Ihre zentralen Erkenntnisse vor, berichten Sie darüber, wie Sie Anregungen aus dem Kurs in Ihrer Lehre umsetzen oder was Sie im Themenfeld „digitale Medien in der Lehre“ interessant und wichtig finden – und tragen Sie damit zur e-teaching.org-Rubrik 100 Meinungen zu E-Learning bei.

Dies ist natürlich auch eine gute Gelegenheit, noch einmal in die Kurseinheit Videos für das Lehren und Lernen konzipieren hineinzusehen. Für die Kurzvideo-Serie darf die Produktion aber gerne auch „Quick & Dirty“ erfolgen. Wenn die Möglichkeit besteht, würden wir uns über ein Video in folgendem Format freuen:

  • Auflösung: 1280 x 720 Punkte (16:9) – HD
  • Video-Codec: H.264
  • Audio-Codec: AAC
  • Containerformat: mp4

Sie können die Videos im Moodle-Kurs hochladen oder einen Hinweis an feedback(at)e-teaching.org senden, wo das Video heruntergeladen werden kann.

Online-Event

Während der Abschlusswoche findet eine Online-Veranstaltung statt. Die Aufzeichnung wird im Nachhinein zur Verfügung gestellt. Den Login zur Veranstaltung finden Sie auf dieser Seite unter „Hinweise“. Der Online-Veranstaltungsraum wird eine Viertelstunde vor Beginn des Events geöffnet.

13.02.19, 14 Uhr: Wrap up: „Lessons Learned“

Die Online-Veranstaltung gab einem kurzen Rückblick aus das Qualifizierungsspecial. Es wurden Daten, Fakten und statistische Angaben zusammengefasst. Mehrere Themenpatinnen und Themenpaten – Claudia Bremer (Univ. Frankfurt), Prof. Dr. Heribert Nacken (RWTH Aachen University), Tobias Ortelt (TU Dortmund) und Sebastian Horndasch (Hochschulforum Digitalisierung) – waren dabei und gaben ihre Eindrücke wieder. Für die Teilnehmenden gab es viel Gelegenheit für Feedback und zur Diskussion, was auch rege in Anspruch genommen wurde.

Moodle-Kurs: Berichten Sie über besondere Erkenntnisse, Highlights und offene Fragen

Im optionalen Moodle-Kurs haben sich noch in der sechsten (und letzten) Themeneinheit des Qualifizierungsspecials neue Teilnehmende angemeldet, vor der Abschlusswoche waren es über 860 Personen. Zu jeder Kurseinheit gab es dort einen eigenen Bereich, den die Themenpatinnen und -paten teilweise sehr unterschiedlich gestaltet haben, z.B. mit offenen Foren und Aufgabenstellungen oder mit der Möglichkeit, Aufgabenlösungen direkt an den Themenpaten zu senden.

Nun gibt es Im Moodle-Kurs auch einen Bereich zur Abschlusswoche. Dort besteht die Möglichkeit, etwas ausführlicher darüber zu berichten und zu reflektieren, was Sie im Kurs gelernt und wie Sie sich mit den Themen auseinandergesetzt haben – und darüber ggf. auch mit anderen Teilnehmenden und den Themenpaten und Veranstaltern in Austausch zu kommen. Auch wer bisher noch nicht im Moodle-Kurs angemeldet war, ist dazu noch herzlich eingeladen. Unten auf dieser Seite finden Sie die Möglichkeit, sich zum Kurs anzumelden.

Falls es bei der Anmeldung technische Probleme geben sollte, können Sie sich gerne per Mail an das Support-Team der RWTH Aachen University wenden, das den Moodle-Kurs technisch betreut: it@lfi.rwth-aachen.de.

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt