Inhalte

Die Potenziale von E-Teaching und E-Learning lassen sich erst dann ausschöpfen, wenn die Studierenden angemessen betreut werden.

Gute fachliche und soziale Betreuung ist ein Garant dafür, dass das Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit nicht nur als akademischer Erfolg, sondern auch als persönliche Bereicherung erlebt wird. Darüber hinaus sind im Rahmen der studentischen Arbeiten bessere Ergebnisse zu erwarten, die wiederum im Kontext der wissenschaftlichen Arbeit der Lehrenden Verwendung finden können.

Neben der Betreuung wissenschaftlicher Arbeiten kommt speziell im Fall der Fachhochschulausbildung die Betreuung des Praxissemesters hinzu.

In den Vertiefungen finden Sie weitere Hinweise und Informationen zum Einbezug Neuer Medien zur inhaltlichen Betreuung Studierender zu den beiden Fragestellungen.

Letzte Änderung: 03.06.2015

PDF erstellen

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt