Termine und Technik

Der Einsatz Neuer Medien für die Lehre bedeutet nicht in jedem Fall eine vollständige räumlich und zeitliche Flexibilisierung und Individualisierung der Lehr- und Lernsituationen. Je nach verwendeter Technologie müssen insbesondere zeitliche Aspekte abgestimmt werden.

Terminhinweise sind im Rahmen (teil-)virtualisierter Lernarrangements für synchrone Veranstaltungen wie Präsenztreffen, Chat oder Audio- beziehungsweise Videokonferenzen erforderlich. Bei synchronen Veranstaltungen muss außerdem die Zeitverschiebung berücksichtigt werden, wenn sich die Beteiligten in unterschiedlichen Zeitzonen aufhalten.

Darüber hinaus sind Angaben zur Verwendung von Standards, IP-Adressen, E-Mail-Adressen u.ä. erforderlich, sowie Informationen zum Ersatz spezieller Anwendungssysteme wie Videokonferenz-Systeme, Groupware oder Lernmanagement-Systeme.

Diese technischen und organisatorischen Hinweise sollten Sie auf Ihrer Homepage veröffentlichen.

Letzte Änderung: 03.06.2015

PDF erstellen