Lehrvideoerstellung für MOOCs: Besonderheiten des Formats

Erstellt am 14.12.2015

Die Vermittlung von Inhalten in MOOCs - insbesondere in xMOOCs - erfolgt in den meisten Fällen über Lehrvideos. Sie sprechen die Lernenden unmittelbar an, sind motivierend und anschaulich. Die Produktion kann jedoch teuer und ressourcenaufwändig. Zudem gibt es zurzeit noch kaum belastbare Studien dazu, wie Videos gestaltet sein sollten, um das Lernen nachhaltig zu unterstützen. Im e-teaching.org-Online-Event gaben Prof. Dr. med. Bernhard Hirt (Universität Tübingen) und Dipl.-Ing. (FH) Andreas Wittke (oncampus/FH Lübeck) Einblicke in die didaktischen Überlegungen sowie die technische Umsetzung und organisatorische Rahmenbedingungen bei der Produktion von unterschiedlichen Videotypen für MOOCs (Massive Open Online Courses).