70. Statement zu E-Learning

Erstellt am 12.12.2016

Die Arizona State University ist, so findet Dr. Jörg Dräger vom CHE (Centrum für Hochschulentwicklung), ein besonders gutes Beispiel dafür, wie Digitalisierung als Werkzeug für mehr Bildungsgerechtigkeit genutzt werden kann: durch personalisierte Unterstützungsangebote im Präsenzstudium, durch ein umfangreiches Online-Studienangebot und schließlich durch das Absenken von Zugangshürden durch das spezielle Angebot der "Global Freshman Acadamy".

Dieser Beitrag wurde ursprünglich für den e-teaching.org-Adventskalender 2016 24 Türchen zur Bildung im digitalen Zeitalter erstellt.

Hintergrund

e-teaching.org lädt E-Learning-Experten, Hochschullehrende und Studierende, alte und junge E-Learning-Akteure dazu ein, in ca. 30 - 90 Sekunden ihre Meinung zu E-Learning aufzunehmen und in der Reihe 100-Meinungen zu E-Learning zu veröffentlichen. Dies kann auf ganz unterschiedliche Weise geschehen: indem erfolgreiche E-Learning-Erlebnisse geschildert, eigene Erfahrungen dargestellt oder auch spezielle Standpunkte vertreten werden. Interessant ist und wird in Zukunft sein, dass dabei ganz unterschiedliche Gesichtspunkte und Argumente für E-Learning zusammen kommen.