Für immer online - wie verändert der Videoeinsatz die Lehre?

Erstellt am 15.02.2016

Zum Videoeinsatz in der Hochschullehre gibt es unterschiedliche Positionen. Manche sehen z.B. in Vorlesungsaufzeichnungen einen wichtigen Beitrag zur Flexibilisierung der Lehre, andere befürchten negative Auswirkungen auf die Präsenzlehre. Unsere Gäste kennen den Videoeinsatz in der Lehre aus eigener Erfahrung und bringen unterschiedliche Perspektiven ein: als Lehrende und Studierende, auf der Ebene von Didaktik, Hochschulstrategie und internationaler Kooperation. Am 15. Februar 2016 um 14 Uhr diskutierten sie auf e-teaching.org ihre Ansichten zum Thema.