Medienkompetenz fördern durch die Verknüpfung von Lehrkräftebildung und schulischer Praxis

Erstellt am 30.11.2020

Die Verbindung zwischen schulischer Praxis und der Lehramtsausbildung an der Hochschule war ein wichtiges Anliegen des Projekts „Digitales Lernen Grundschule – Stuttgart/Ludwigsburg“ (dileg-SL). Im Online-Event, dass hier als Aufzeichnung vorliegt, wurden Erkenntnisse aus dem Projekt präsentiert, in dem Studierende Unterrichtsszenarien zum Einsatz digitaler Medien im Grundschulkontext erarbeiteten und sie im Unterricht einer kooperierenden Grundschule erprobten.

Das Online-Event fand im Rahmen des Themenspecials Digitale Medien im Lehramtsstudium statt.

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt