Learning Management Systeme rechtlich sicher betreiben - Inhalte und personenbezogene Daten in geschlossenen Lernumgebungen

Erstellt am 06.11.2012

Nicht alles, was mit Learning Management Systemen technisch möglich ist, ist auch erlaubt. Vielmehr hängt in der Praxis die rechtlich zulässige Ausgestaltung der Angebote sehr stark von Rahmenbedingungen ab, die der Gesetzgeber vorschreibt. So stellen sich Fragen des Datenschutzes, etwa: Welche personenbezogenen Daten dürfen erhoben und gespeichert werden? In Bezug auf das Urheberrecht geht es z.B. darum, welche Materialien auf einer Lernplattform zur Verfügung gestellt werden dürfen.

Die Online-Ringvorlesung fand im Rahmen des Themenspecials E-Legal? – Rechtsfragen im E-Learning statt. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite dieser Veranstaltung im Portal.