Abschlussveranstaltung COER13

Erstellt am 24.06.2013

Zum Abschluss: Was sind die wichtigsten Ergebnisse des COER13? Welche Erfahrungen haben die Teilnehmenden und die Veranstalter während des Kurses gemacht? Was ist noch offen geblieben und sollte unbedingt noch angesprochen werden? In diesem Rahmen haben wir uns zunächst ein paar statistische Zahlen angesehen: Wie war die Beteiligung am Kurs, welche Werkzeuge wurden benutzt, welche Rolle haben die Online-Events gespielt? Darüber hinaus wurden einige Ergebnisse aus der Zwischenumfrage vorgestellt, z.B. welche Angebote und Beteiligungsmöglichkeiten besonders häufig genutzt wurden. Einige Beiträge wurden direkt von Kursteilnehmern vorgestellt. Hier waren Statements vorbereitet, die nach unserem Aufruf in der letzten Woche eingegangen sind. Anschließend hatten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Online-Events noch die Möglichkeit zu diskutieren und Fragen zu stellen.

Das Online-Event fand im Rahmen des COER13 statt, eines zwölfwöchigen Kurses zu offenen Bildungsressourcen, also Open Educational Resources (OER). Ziel des Online Kurses ist es, einen umfassenden Überblick über Theorie und Praxis von OER zu bieten. Dies umfasst sowohl grundlegende Informationen zu OER und bestehenden Initiativen als auch praxisrelevante Informationen für Lehrende und Lernende aller Bildungsbereiche, die OER nutzen oder produzieren wollen.