Kultur Uni Freiburg

Bei der Implementation von E-Learning spielt die Unterstützung der Hochschulmitglieder durch Beratungs- und Trainingsangebote eine tragende Rolle. Darüber hinaus werden die E-Learning Optionen, die die vorhandenen technischen Systeme ermöglichen, auf Instituts-, Fakultäts- und Universitätsebene über verschiedene Kommunikationskanäle dargestellt.


Netzwerkbildung von Change Agents
  • Austausch im New Media Network und den Arbeitsgruppen
Aktive Informations- und Kommunikationspolitik

  • Klassische Formen der Information (Flyer, Informationsblätter etc.)
  • E-Mail-Newsletter zum Thema Neue Medien und E-Learning
  • Präsentation von Informationen auf nationalen und internationalen Tagungen
  • Informationsveranstaltungen vor Ort in den Einrichtungen der Fachbereiche

Kompetenzentwicklung
  • individuelle Beratung der Lehrenden
  • Online-Präsenz der KfNM
  • Workshopkonzept, das für alle Phasen der Umsetzung eines medialen Lehrkonzeptes Lehrangebote bereit stellt
  • Good-practice-Beispiele aus engagierten Fachbereichen

Anreizgestaltung

  • Einrichtung des Innovationspools zur Förderung von Dienstleistungen des New Media Nets und zur Bereitstellung von Sach- und Personalmitteln für die Medienentwicklung
  • Mediengerechte Ausstattung von Hörsälen und Seminarräumen
  • Medienkompetenz als Qualifikationskriterium bei Habilitationen und Berufungen
  • Medienentwicklung: Dienstaufgabe und Möglichkeiten einer Deputatsermäßigung
  • Rechtsberatung bei Produktion, Bereitstellung und Nutzung von Neuen Medien

Letzte Änderung: 08.04.2015
Druckansicht