Didaktik Uni Münster

Durch spezifische Serviceleistungen wird den Fachbereichen Unterstützung bei der didaktischen Gestaltung von E-Learning-Lehrveranstaltungen angeboten. Individuelle Lösungen, die den heterogenen Anforderungen der einzelnen Fachbereiche genügen, stehen hierbei im Vordergrund.

Aufgrund der thematischen Schwerpunkte der einzelnen Fachbereiche und somit der zu vermittelnden Lerninhalte, bestehen heterogene Anforderungen an die didaktische Umsetzung dieser Inhalte. Eine Homogenisierung der didaktischen Gestaltung ist nicht anzustreben. Vielmehr sollen die begründeten Unterschiede der einzelnen Ansätze effektiv und effizient durch E-Learning-Lösungen unterstützt werden. In individuellen Beratungsterminen werden zunächst die situativen didaktischen Anforderungen erhoben und anschließend gemeinsam geeignete Gestaltungsvorschläge für deren Umsetzung im E-Learning-Einsatz erarbeitet. Grundsätzliche Potenziale und Grenzen des Einsatzes von E-Learning in Lehrveranstaltungen werden in allgemeinen Schulungen vermittelt. Innerhalb dieser Schulungen werden auch Tipps für den richtigen Einsatz einzelner Medien in einem umfassenden E-Learning-Angebot dargestellt.

Als Ergänzung für die individuelle Weiterbildung im Bereich der E-Learning-Didaktik werden die Inhalte des Portals e-teaching.org empfohlen. Die Universität Münster ist seit Anfang 2006 Partneruniversität dieses Portals.

Didaktische Dimensionen

Didaktisches Leitbild

  • Ein einheitliches didaktisches Leitbild wird an der Universität Münster nicht verfolgt. Vielmehr sollen die begründeten Unterschiedlichkeiten der didaktischen Anforderungen in den einzelnen Fachbereichen, unter Berücksichtigung von homogenen Grundlagenkenntnissen im Bereich der Didaktik, gefördert werden.

Aussagen über den Stellenwert

  • Dem Bereich Didaktik kommt im Rahmen der E-Learning-Serviceleistungen eine hohe Bedeutung zu. Neben zentralen Schulungsangeboten werden didaktische Inhalte auch bei den individuellen Beratungsleistungen berücksichtigt. Darüber hinaus wird das Portal e-teaching.org als Ergänzung für das individuelle Selbststudium empfohlen.

Curriculare Integration

  • Integration der Erstellung von E-Learning-Lerninhalten in die Ausbildung von Lehrern im Studiengang MIEBU (Medien und Informationstechnologien in Erziehung, Bildung und Unterricht)
  • Integration einer Veranstaltung zur Erstellung und Nutzung von E-Learning-Plattformen im Studiengang Wirtschaftsinformatik
  • Integration von E-Learning-Angeboten in weiteren Curricula durch die Entwicklung innovativer Lehrangebote
  • Förderung der Entwicklung und Umsetzung von Distance Learning-Angeboten und ‑Zertifikaten sowie deren curriculare Verankerung
  • Förderung der Einrichtung interdisziplinärer und interuniversitärer Lehrveranstaltungen und ihrer curricularen Verankerung

Innovationsreichweite

  • Innovationen werden in der Universität Münster auf verschiedenen Ebenen gefördert. Neben Innovationen im Bereich der Gesamtuniversität (z. B. zentrales Serviceangebot) werden durch das Anreizsystem auch dezentrale Innovationen in den einzelnen Fachbereichen gefördert.

Sicherstellung didaktischer Qualität

  • Verpflichtende Evaluation sämtlicher Lehrveranstaltungen an der Universität Münster
  • Integration von E-Learning-Leistungsindikatoren in die universitäre Mittelvergabe
  • Jährlicher cHL-Tag zur Information sämtlicher Lehrenden zum Thema E-Learning
  • cHL-Anwendergruppe als Institution zur Bündelung der Nachfrage nach E-Learning-bezogenen Angeboten

Etablierung didaktischer Standards

  • Durch die zentralen Serviceangebote sowie die gemeinsam erarbeiteten E-Learning-Implementierungspläne werden didaktische Standards an der Universität Münster unter Berücksichtigung der begründeten Unterschiedlichkeiten ermöglicht
  • Weiterentwicklung und Adaption der Referenztechnologien an didaktische Standards
Letzte Änderung: 08.04.2015

PDF erstellen