Desk Marker

Präsentationen
Der Desk Marker dient dazu, bestimmte Bereiche auf dem Desktop zu markieren. Dafür stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Im "Freihandmodus" wird die Mausspur sichtbar, im "Steuerelemente"-Modus können einzelne Elemente (z. B. ein Fenster) eckig umrandet werden.

Vorteile

  • Einfache Bedienung
  • Mehrsprachig
  • Linienstärke variabel einstellbar; transparente Linien möglich
  • Stiftfarbe veränderbar

Nachteile

  • Umständliche Bedienung: z. B. Tastenkombinationen zusätzlich zur Mausbedienung erforderlich
  • Funktioniert nur mit statischen Fensterelementen, nicht etwa bei Buttons oder Menüs

Einstiegslevel

Geringe Einarbeitungszeit nötig.

Kompatibilität

Plattformen

  • Windows

Technische Voraussetzungen

Allgemeines

Getestete Version

Version 1.9.8

Hersteller

delight software GmbH (www.deskmarker.com)

Preis