LyX

Visuelle Textverarbeitung und Dokumentenbearbeitung auf Basis des Textsatzsystems LaTeX
Lyx setzt diese Strukturierung in den entsprechenden LaTeX-Code um und erstellt die notwendigen Befehle. Die entstandene Quelldatei aus Text und Code kann dann auf Wunsch in ein lesbares Dokument, beispielsweise als PDF, ausgegeben werden. Die Ausgabeform erfolgt nach LyX ist kein herkömmliches Textverarbeitungsprogramm. LyX ist vielmehr eine Dokumentenbearbeitung auf Basis des Textsatzsystems LaTeX. Dokumente werden anhand ihrer Struktur geschrieben, nicht anhand Ihres Aussehens. Um ein Dokument zu editieren, bietet LyX graphische Hilfe. Statt WYSIWYG nennt LyX diese anschauliche Hilfe WYSIWYM (What You See Is What You Mean). Das heißt, Sie geben mittels einiger Mausklicks vor allem das Semantische Markup und weniger das Aussehen des Endproduktes vor: Sie bestimmen Überschriften, Absätze, Zitate, Fußnoten, etc. und strukturieren Ihren Text logisch. Lyx setzt diese Strukturierung in den entsprechenden LaTeX-Code um und erstellt die notwendigen Befehle. Die entstandene Quelldatei aus Text und Code kann dann auf Wunsch in ein lesbares Dokument, beispielsweise als PDF, ausgegeben werden. Auf diese Weise lassen sich z. B. Abstände oder Seitenumbrüche verlässlich festschreiben. Zudem ist es möglich, ein Dokument schnell für unterschiedliche Einsatzzwecke in unterschiedliche Ausgabeformen einzupassen.

Nähere Informationen beim Hersteller:
Was ist LyX?
Welche Funktionen bietet Lyx?

Vorteile

  • Open Source, plattformunabhängig, mehrsprachig
  • Regeln statt Willkür: Feste Regeln für die Ausgabeform
  • Viele verfügbare Stilvorlagen für Dokumente aller Art
  • Leichter PDF -Export
  • Schnelle und standardisierte Ausgabe von Literaturverzeichnissen
  • Zuverlässiges Editieren von Dokumenten großen Umfanges, z. B. akademische Publikationen oder Doktor- und Diplomarbeiten

Nachteile

  • Verlangt ein wenig Umdenken und die Bereitschaft nicht direkt unter WYSIWYG zu arbeiten, wie dies in OpenOffice oder Microsoft Word der Fall ist. Eine Eingewöhnungszeit ist nötig, falls man bisher nie mit LaTeX gearbeitet hat.

Einstiegslevel

Vorkenntnisse im Umgang mit und zur Funktionsweise von LaTeX sind vorteilhaft. LyX erleichtert aber auch den Neueinstieg in LaTeX und erfordert dann ein wenig Eingewöhnungszeit.

Tutorials

  • Das Programm bietet eine interne Hilfe mit Einführung, Tutorium und Benutzerhandbuch

Hinweise

  • Vorlagen für wissenschaftliche Arbeiten und Abschlussarbeiten an bestimmten Universitäten sind unter thesis-template.de erhältlich

Alternativen

  • TeX Live (TeX-Distribution)
  • MiKTeX (TeX-Distribution, Windows)
  • TeXworks (Editor)
  • TeXnicCenter (Editor, Windows)
  • TeXShop (Editor, Mac OS)

Kompatibilität

Formate

.lyx, kann mit einem Texteditor bearbeitet werden. Andere Formate werden nur über die Im- und Exportfunktion unterstützt.

Plattformen

  • Windows
  • Macintosh
  • Unix / Linux

Technische Voraussetzungen

Allgemeines

Getestete Version

LyX 1.6.4

Hersteller

Preis