MicroTEC Online Academy and Services (MOAS)

Die Entwicklung flexibler und innovativer Lehrmethoden für Blended-Learning im Bereich der Mikrosystem-Technologie ist die Zielsetzung des Projekts MOAS – MicroTEC Online Academy and Services. Es handelt sich dabei um ein Verbundprojekt (Partner: KIT , HFU , IMSChips und EABW ) im Rahmen des Spitzen-Clusters MicroTEC Südwest, einem Technologie-Netzwerk mit über 350 Mitgliedern aus Forschung und Industrie in Baden-Württemberg mit Fokus auf Mikrosystem-Technik. Als Einrichtung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) ist das Zentrum für Mediales Lernen (ZML) im Bereich Technik- und Mediendidaktik am Projekt MOAS beteiligt.

Beschreibung

Die Entwicklung flexibler und innovativer Lehrmethoden für Blended-Learning im Bereich der Mikrosystem-Technologie ist die Zielsetzung des Projekts MOAS – MicroTEC Online Academy and Services. Es handelt sich dabei um ein Verbundprojekt (Partner: KIT , HFU , IMSChips und EABW ) im Rahmen des Spitzen-Clusters MicroTEC Südwest, einem Technologie-Netzwerk mit über 350 Mitgliedern aus Forschung und Industrie in Baden-Württemberg mit Fokus auf Mikrosystem-Technik. Als Einrichtung des KIT ist das FSZ im Bereich Technik- und Mediendidaktik am Projekt MOAS beteiligt. MOAS gehört innerhalb des Spitzen-Clusters MicroTEC Südwest der MicroTEC Academy an, die berufsbegleitende Weiterbildung und Studiengänge in Zusammenarbeit mit Industrie und Universitäten erarbeitet. In diesem Sinne bietet MOAS Unterstützung in der Entwicklung und der didaktischen Umsetzung flexibler und attraktiver Blended-Learning-Angebote im Mikrosystem-Bereich. Das KIT beschäftigt sich im Rahmen von MOAS mit der Spezifizierung von Erfolgsfaktoren technischer Didaktik im Blended-Learning und davon ausgehend mit deren Visualisierung und Nutzung für innovative Lehrmethoden. Ausgangspunkt ist die Kombination von Prinzipien technischer Didaktik mit denen allgemeiner Didaktik, um universelle Kriterien für Bildungs- und Trainingsmaßnahmen zu gewinnen. Gemeinsam mit der HFU-Akademie bietet das KIT Beratung und Begleitung bei der Umsetzung von Blended-Learning Qualifizierungsmaßnahmen sowie prozessbegleitende mediendidaktische Beratung und Schulung an und stellt technik- und mediendidaktische Handreichungen (Kursszenarien, Leitfaden) bereit.

Mikrosystemtechnik , Blended Learning , Didaktik , Technikdidaktik , Lernplattform

Zum Projekt

Laufzeit

15.10.2010 - 30.06.2015

Ansprechpartner für diesen Eintrag

Um Kontaktinformationen zu sehen, müssen Sie eingeloggt sein.

Institution

Fachbereich

  • Ingenieurswissenschaften
  • Sonstiges

Kategorie

  • Lehr-/Lernszenario

Website