Community

In der Community von e-teaching.org finden Sie Inhalte von Mitgliedern und Partnern des e-teaching.org-Netzwerks, wie Projekte, Seiten der Partnerhochschulen, Online-Events und Meinungen zu kontroversen Themen.

Warum registrieren?

Als registriertes Mitglied der Community von e-teaching.org können Sie Ihre E-Teaching-Expertise in einem persönlichen Profil darstellen, Projekte in die Projektdatenbank einstellen und Seiten des Portals kommentieren.

Registrieren

Community-Events

Podium - 05.02.2018

Lernerfolg definieren im Spannungsfeld von Individuum, Hochschule und Gesellschaft

Prof. Dr. Ulrike Cress (Leibniz-Institut für Wissensmedien), Prof. Dr. Jürgen Handke (Philipps-Universität Marburg ), Prof. Dr. Bernhard Hirt (Universitätsklinikum Tübingen)

Die Art und Weise, wie Lernerfolg definiert wird, wirkt sich auf Entscheidungen und Handlungen im beruflichen Alltag an der Hochschule aus. Dabei gibt es zwischen den beteiligten Akteuren oft kein einhelliges Verständnis von Lernerfolg. Im Online-Event wurden daher unterschiedliche Ansätze für die Definition von Lernerfolg gegenübergestellt und diskutiert.

Erfolgreiches Lernen kann im Lehr-Lern-Kontext etwas anderes bedeuten als auf Hochschulebene oder im Zusammenhang gesellschaftlicher Herausforderungen. Deutlich wird die Unterschiedlichkeit an der Gewichtung verschiedener Indikatoren, die genutzt werden, um Lernerfolg zu beurteilen. So werden in manchen Fällen ausschließlich Klausurnoten zur Beurteilung des Lernerfolgs herangezogen, in anderen Ansätzen wird die Anwesenheit der Studierenden oder das Engagement für das Studienfach und dessen Inhalte als entscheidend angesehen. Auch die Evaluation der Lehrveranstaltung durch die Rückmeldung von Studierenden kann als ein wichtiger Indikator für Lernerfolg aufgefasst werden.

Im Online-Event wurden daher die verschiedenen Zielsetzungen, nach denen sich Lehrende, Mitarbeitende in Servicestellen oder auch Hochschulleitungen richten, mit dem Anliegen erörtert, die verschiedenen Definitionen von Lernerfolg zu reflektieren. Als Diskutanten tauschten sich Prof. Dr. Ulrike Cress (Leibniz-Institut für Wissensmedien), Prof. Dr. Jürgen Handke (Philipps-Universität Marburg) und Prof. Dr. Bernhard Hirt (Universitätsklinikum Tübingen) aus.

Zur Vorbereitung auf die Veranstaltung empfiehlt Prof. Handke zwei kurze Videos zur digitalen Anreicherung und digitalen Integration.

 

Prof. Bernhard Hirt

Direktor des Instituts für Klinische Anatomie und Zellanalytik, Tübingen

Zur Online-Veranstaltung

16.01.2018

Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen?

Ringvorlesung mit Oliver Janoschka (Hochschulforum Digitalisierung, Foto: David Ausserhofer), Dr. Anja C. Wagner (FrolleinFlow / FLOWCAMPUS)

11.12.2017

Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Per Bergamin (Fernfachhochschule Schweiz), Prof. Dr. Oliver Burgert (Hochschule Reutlingen), Irene Merdian (Hochschule Reutlingen)

28.11.2017

Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Nicole Krämer (Universität Duisburg-Essen), Prof. Dr. Nikol Rummel (Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum)

07.11.2017

Motivation als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Taiga Brahm (Eberhard Karls Universität Tübingen), Jun.-Prof. Dr. Sandra Hofhues (Universität zu Köln)

23.10.2017

Wirkung und Wirksamkeit digitaler Hochschullehre - Vorstellung aktueller Forschungsprojekte

Podium mit Gabriele Irle (Leibniz-Institut für Wissensmedien), Prof. Dr. Michael Kerres (Universität Duisburg-Essen), Prof. Dr. Johannes Moskaliuk (Leibniz-Institut für Wissensmedien)

09.10.2017

Softwarewerkzeuge und IT-Infrastrukturen für OER

Ringvorlesung mit Dr. Markus Deimann (FH Lübeck), Annett Zobel (edu-sharing NETWORK)

17.07.2017

Weiterentwicklung digitaler Bildungsressourcen – was planen die Akteure?

Podium mit Prof. Dr. Stefan Britsch (Univ. Ulm, links), Prof. Johannes Moskaliuk (IWM, rechts), Sarah Graf (Univ. Hohenheim)

03.07.2017

Animationen und 3D-Content – was ist bei der Gestaltung zu berücksichtigen?

Podium mit Prof. Dr. Stephan Schwan und Dr. Martin Lachmair (beide IWM), Prof. Dr. Rolf Plötzner (PH Freiburg)

19.06.2017

Nutzung digitaler Bildungsressourcen (2) – was ist in frei zugänglichen virtuellen Räumen zu beachten?

Podium mit Prof. Dr. Kerstin Mayrberger (Univ. Hamburg), Jöran Muuß-Merholz (Informationsstelle OER), Markus Schmidt (IWM, unten)

29.05.2017

Nutzung digitaler Bildungsressourcen (1) – welche Möglichkeiten gibt es in LMS?

Podium mit Dr. Andreas Knaden (virtUOS, Univ. Osnabrück), Dr. Bertram Salzmann (booktex)

23.05.2017

Contentproduktion - wie entstehen digitale Bildungsmaterialien an Hochschulen?

Podium mit Dr. Marcus Gerards (RWTH Aachen), Guido Kwast (FH Lübeck / oncampus), Andreas Sexauer (KIT)

09.05.2017

Bildungsressourcen werden digital - was bedeutet das für Lehrende und Studierende?

Podium mit Dr. Brigitte Grote und Cristina Szasz (beide CeDIS, FU Berlin), JunProf. Andreas Lachner (Univ. Tübingen / IWM)

25.04.2017

Strategien für Hochschullehre im digitalen Zeitalter

Podium mit Dr. Barbara Getto, Prof. Dr. Sönke Knutzen (Foto: Verena Brüning), Oliver Janoschka

12.12.2016

Politische Strategien zur digitalen Hochschulbildung

Podium mit Saskia Esken (MdB), Udo Michallik (KMK), Sven Volmering (MdB)

28.11.2016

Drei Jahre Hochschulforum Digitalisierung - ein Fazit

Podium mit Prof. Dr. Kerstin Mayrberger (Univ. Hamburg), Prof. Dr. Michael Jäckel (Univ. Trier), Prof. Dr. Joachim Metzner (HRK)

07.11.2016

Across borders: Digital Higher Education in the EU

Podium mit Prof. Dr. Ulf-Daniel Ehlers (DHBW), Dr. Christine Redecker (Europäische Kommission), Sandra Kucina Softic (Universität Zagreb, EDEN Komitee)

24.10.2016

Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterstützung digitaler Hochschulbildung

Podium mit Dr. Barbara Getto (Universität Duisburg-Essen), Dr. Konrad Faber (VCRP), Lavinia Ionica (Universität Halle-Wittenberg)

10.10.2016

E-Learning an deutschen Hochschulen – der Weg zum heutigen Status quo

Podium mit Dr. Marc Göcks (MMKH), Prof. Dr.-Ing. Rolf Granow (FH Lübeck, oncampus), Dr. Anne Thillosen (e-teaching.org), Moderation: Oliver Janoschka (HFD)

04.07.2016

Community-Diskussion: LMS – wohin geht die Entwicklung?

Podium mit Susanne Glaeser (TH Köln) und Marko Glaubitz (Univ. Freiburg)