Test

Tests werden in Evaluationsvorhaben sowohl im Bereich formativer Evaluation (Lernvoraussetzungstests, Erprobung eines Kriteriums in der Labor- oder Feldphase) als auch im Rahmen summativer Evaluation (zur Überprüfung des Lernerfolgs, zur Messung der Wirksamkeit einer Intervention) häufig verwendet. Das Ziel ist, eine möglichst genaue quantitative Aussage über den relativen Grad einer Merkmalsausprägung zu erhalten.
Bild

Wenn Sie die Entwicklung eines Tests planen, benötigen Sie umfangreiche Kenntnisse im Bereich der Testtheorie. Informationen zu Testaufbau und -analyse können der testtheoretischen Fachliteratur (z. B. Lienert, 1994) entnommen werden.

In begrenztem Maß lassen sich auch weniger aufwändige Methoden zur Testung heranziehen. Auch die Klausur im Rahmen eines Studienangebots kann als Lernerfolgstest gelten, der zum einen das Erreichen bestimmter Lernziele signalisiert, andererseits über den Punktwert das Ausmaß der Zielerreichung dokumentiert.

Letzte Änderung: 27.01.2016

PDF erstellen