Learning Analytics für Prüfungsleistungen und Studienerfolg (LAPS)

Projekt zur Analyse von Studienverlaufsdaten zur Unterstützung der Studierendenberatung.

Beschreibung

Die beispielhaft implementierte Learning-Analytics-Software S-BEAT (Studierenden Beratungs-und Analyse Tool) zeigt, dass durch die Analyse soziographischer Daten und Prüfungsleistungen von bereits exmatrikulierten Studierenden auf das Risiko eines Studienabbruchs von aktuell immatrikulierten Studierenden geschlossen werden kann.

Durch die aktuell in S-BEAT umgesetzten Algorithmen werden Studierendendaten in einer Form präsentiert, die eine deutlich verbesserte Beratung von Studierenden in den Semesterstufen 2 bis 4 ermöglicht. Die Diskussion um den Einsatz von S-BEAT zeigt aber auch, dass hier ein hochsensibler Umgang mit den Analyseergebnissen notwendig ist, die im Kontext der Diskussion um Big Data-Analysen und der informationellen Selbstbestimmung gesehen werden muss.

Im Projekt „Learning Analytics für Prüfungsleistungen und Studienerfolg“ (LAPS) soll die Software S-BEAT erweitert werden, so dass die Software zur Unterstützung der Beratung von Studierenden in allen Studienphasen eingesetzt werden kann. Dabei soll nicht nur die Studienabbruchswahrscheinlichkeit, sondern auch die Studienerfolgswahrscheinlichkeit ermittelt werden. Zusätzlich soll ein Leitfaden für die Beratung von Studierenden erstellt werden, der die besondere Beratungssituation beim Einsatz von Learning-Analytics-Systemen berücksichtigt.

Learning Analytics , Big Data

Zum Projekt

Laufzeit

01.10.2016 - 30.09.2018

Ansprechpartner für diesen Eintrag

Um Kontaktinformationen zu sehen, müssen Sie eingeloggt sein.

Projektteam

Fachbereich

  • Informatik

Kategorie

  • Software