KE-FH - Kompetenzentwicklung für den Einsatz neuer Medien in der Fachhochschullehre

Es handelt sich um ein gemeinsames Verbundprojekt der Fachhochschulen Bingen, Kaiserslautern, Koblenz, Ludwigshafen, Mainz, Worms sowie des Virtuellen Campus Rheinland-Pfalz (VCRP). Das Projekt KE-FH ist Bestandteil des Hochschulförderprogramms „Wissen schafft Zukunft“ des Förderbereichs „Multimediainitiative RP Hochschulen“.

Beschreibung

Das Projektziel besteht darin, an den beteiligten Fachhochschulen E-Learning- Support- Einheiten zu etablieren und die Hochschullehrenden im Hinblick auf den Einsatz der Neuen Medien zu qualifizieren. Hierzu wird von den Projektpartnern ein gemeinsames Kompetenzentwicklungsprogramm, "Ready for E-Learning", realisiert. Insgesamt soll ein maßgeblicher Beitrag für eine nachhaltige strategische und strukturelle Verankerung von E-Teaching-Elementen in der Fachhochschullehre geleistet werden. Die Funktion der Projektkoordination hat der VCRP übernommen.

Zum Projekt

Ansprechpartner für diesen Eintrag

Um Kontaktinformationen zu sehen, müssen Sie eingeloggt sein.

Projektteam

Institution

Fachbereich

  • Sonstiges

Kategorie

  • Lehr-/Lernszenario

Website