SAiL-M

In dem Projekt SAiL-M ("Semiautomatische Analyse individueller Lernprozesse in der Mathematik") werden Modelle entwickelt, welche die Qualität der Mathematikausbildung zum Studienbeginn erhöhen. Es werden * didaktische Beschreibungsmuster (didaktische Design Patterns) für aktivierende, kompetenzorientierte Umgebungen zum Mathematiklernen in der Hochschule formuliert, implementiert und für andere nutzbar gemacht, * Werkzeuge für das Assessment von Lernprozessen – d.h. Werkzeuge für deren Dokumentation und Messinstrumente für deren Analyse – adaptiert und in diesen Lernkontexten bereitgestellt und * die Wirksamkeit der entwickelten Modelle zu Lehr-/Lernszenarien und der Nutzen prozessbezogener Rückmeldungen mit verschiedenen Diagnosemethoden evaluiert.

Zum Projekt

Ansprechpartner für diesen Eintrag

Um Kontaktinformationen zu sehen, müssen Sie eingeloggt sein.

Projektteam

Fachbereich

  • Naturwissenschaft und Mathematik

Kategorie

  • Lehr-/Lernszenario

Website